Top 10 – die besten und stärksten Zauberkarten aller Zeiten!

SpellNachdem ich euch vor ein paar Wochen die stärksten aktuellen Zauberkarten vorgestellt habe, werde ich euch heute als Erweiterung zu dem Artikel die stärksten Yugioh-Zauberkarten aller Zeiten vorstellen. Welche Karten auf der Liste sind und welchen Platz sie sich ergattern konnten erfahrt ihr in diesem Artikel.

In den nächsten Wochen wird es eine ganze Artikelreihe geben, in denen ich euch verschiedene Top 10 Listen vorstellen wie die 10 besten XYZ Monster, Synchro Monster und die besten Fallen. Heute haben wir als Erweiterung zu meinem letzten Artikel , die 10 besten aktuellen Zauberkarten (also tatsächlich erlaubte Zauberkarten), die 10 besten Zauberkarten alle Zeiten. Wie man bereits vermuten kann sind alle diese Yugioh Karten so stark dass sie alle sich zurzeit auf der Banned Liste befinden und nicht erlaubt sind.

Nr.10: Wiedergeburt

Wiedergeburt

Das wir auf dem 10ten Platz die Wiedergeburt haben zeigt schon wie stark der Rest der Karten ist, denn die Wiedergeburt gehört schon seit dem ersten Set zu den stärksten Zauberkarten. Immer wieder mal wird sie von der Banned Liste herunter genommen und wieder erlaubt, doch jedes Mal zeigt sie ihre Stärke und wird wieder verboten. Mit ihr kann man nicht nur seine eigenen Monster aus dem Friedhof wiederholen, man darf sogar gegnerische Monster wählen. Somit verwendet man das Monster nicht nur gegen den Gegner, man blockiert den Gegner selbst den Zugriff auf sein eigenes Monster.

Nr.9: Superpolymerisation

Superpolymerisation

Auf Platz 9 haben wir die Superpolymerisation. Diese Karte ist eine Super Fusion mit der man gegnerische Monster als Fusionsmaterial verwenden kann. In ganz extremen Fällen kann man sogar alle Fusionsmaterialien von der gegnerischen Seite verwenden. Somit beseitigt man nicht nur gegnerische Monster, man beschwört auch noch sein eigenes sehr starkes Monster. Doch dies ist nicht alles. Die Superpolymerisation hat noch einen anderen sehr speziellen Effekt den es so auf keiner anderen Karte gibt. Man darf nichts an ihre Aktivierung anketten oder sie negieren. Somit kann man sie nicht stoppen ausser in dem man sie auf die Banned Liste stellt.

Nr.8: Magiebuch des Urteils

Divine_Judgment_of_the_Spellbooks

Das Magiebuch des Urteils war einer der stärksten Zauberkarten in der Geschichte von Yugioh. Sie ist einer der Gründe für das schlechteste Meta im ganzen Spiel. Wenn man mit dieser Karte angefangen hat, dann war das Spiel so gut wie zu Ende. Ihr Effekt lässt einen für jede Zauberkarte die man in diesem Zug aktiviert eine Magiebuchkarte am Ende des Zuges aus dem Deck hinzufügen. Zusätzlich darf man einen Magier aus dem Deck direkt aufs Feld spezialbeschwören. Dies hat man früher genutzt um Jowgen zu beschwören. Sein Effekt verbietet es Spezialbeschwörungen durch zu führen. Dadurch konnte der Gegner nichts mehr machen. Mit den anderen Magiebüchern konnte man Jowgen vor Zauber, Fallen und Monstern schützen. Und dadurch dass man sich mit dem Magiebuch des Urteils immer wieder neue Karten auf die Hand suchen konnte sind einem nie die Ressourcen ausgegeangen.

Nr.7: Superverjüngung

Superverjüngung

Auf Platz 7 haben wir die andere Karte die für das schlechteste Meta in Yugioh gesorgt hat. Vom Prinzip her macht sie dasselbe wie das Magiebuch des Urteils. Durch ihren Effekt hast du immer eine volle Hand für die nächste Runde zum Spielen, obwohl du deine Ressourcen in der Runde komplett verbraucht hast. Auch diese Karte wurde danach sofort verboten.

Nr.6: Verbrecher Duo

Verbrecher-Duo

Das Verbrecher Duo lässt dich im Austausch von 2000 Lebenspunkte 2 Handkarten vom Gegner abwerfen. Dies ist zwar ein stolzer Preis doch der ist es Wert. Der Gegner verliert 2 Karten und du kannst deinem Gegner damit seine Pläne ruinieren. Karten die er sich aufgehoben hat damit einfach auf den Friedhof gelegt.

Nr.5: Überläufer

Überläufer

Auf Platz Nr.5 haben wir den Überläufer. Damit darfst du die Kontrolle über ein gegnerisches Monster übernehmen. Zwar ist es nur für einen Zug aber in dem Zug darfst du mit dem Monster machen was du willst. Du darfst damit angreifen, dessen Effekt nutzen, es opfern, damit eine Synchro oder XYZ Beschwörung durchführen, oder es als Fusions- oder Ritualmaterial benutzen. Dadurch das Überläufer keinerlei Beschränkung hat ist diese Karte extrem stark. Es wurden viele Karten entwickelt die eine abgeschwächte Version von Überläufer sein sollen, da sie einfach zu stark ist, wie Gehirnkontrolle oder Gedankenkontrolle.

Nr.4: Elegante Wohltäterin

LCYW-DE064

Auf dem Vierten Platz haben wir die Elegante Wohltäterin. Sie hat einen recht einfachen Effekt der nicht einmal eine ganze Zeile lang ist, dennoch ist er sehr stark. Denn mit ihrem Effekt darf man 3 neue Karten ziehen und dann 2 Karten abwerfen. Somit hat man eine Chance neue Karten zu ziehen die einem helfen können und alte Karte die man gerade nicht benötigt kann man einfach abschmeißen. Dies gibt dem Deck viel mehr Stabilität. Eine Eigenschaft auf die gute Spieler immer achten. Des weiteren aktivieren sich viele Monster Effekte wenn sie abgeworfen werden oder in den Friedhof gelangen. In Kombination mit der Wohltäterin kann man also nicht nur 3 neue Karten ziehen sondern auch noch 2 Monster Effekte aktivieren.

Nr.3: Topf der Trägheit

Topf_der_Trägheit

Der Topf der Trägheit lässt dich 5 Monster aus deinem Friedhof zurück ins Deck mischen und 2 neue Handkarten ziehen. Somit kann man nicht nur wichtige Monster und Ressourcen wieder verwenden, man darf auch noch 2 Karten ziehen. Dieser Effekt ist sehr stark. Erst vor kurzen kam der Krug der Trägheit heraus der eine abgeschwächte Form des Topf der Trägheit ist. Mit dem Krug darf man nur noch eine neue Handkarte ziehen.

Nr.2: Qual der Wahl

Qual-der-Wahl

Auf Platz Nr.2 haben wir Qual der Wahl. Um euch mal vorzustellen wie stark Qual der Wahl wirklich ist: Wir hatten in der Top 10 der aktuell stärksten Zauberkarten das Törichte Begräbnis, das ein Monster von deinem Deck auf den Friedhof legen kann. Qual der Wahl kann das auch, aber mal 4! Sie lässt dich 5 Karten aus deinem Deck auf den Friedhof legen und dein Gegner gibt dir eine davon auf die Hand. Somit hast du den vierfachen Effekt vom Törichten Begräbnis und bekommst noch eine Karte auf die Hand. Diese Karte hat ihren Platz ohne Frage verdient.

Nr.1: Topf der Gier

Topf_der_Gier

Der Top der Gier ist unser Sieger. Er ist die Nummer 1. Ein einfacher Effekt bestehend aus nur 3 Wörtern. Doch der Effekt ist unbeschreiblich gut. Er hat keine Kosten, keine Bedingung. Man zieht einfach 2 Karten. Mit diesen 2 Karten kann man dann machen was man will. Man bekommt sozusagen die doppelte Chance etwas zu ziehen das einem weiterhilft oder man kann 2 Karten ziehen die zusammen einem weiterhelfen. Ein weiterer Faktor wieso diese Karte so gut ist, ist dass sie dem Deck Geschwindigkeit und Stabilität gibt. Sie dünnt das Deck aus. Diese Karte kann man immer verwenden und ist nie Tod in der Hand und man kommt schneller an Karten aus dem Deck ran.

Fazit zu den besten Zauberkarten im Yu-Gi-Oh! TCG:

Das war meine Top 10 der stärksten Zauberkarten aller Zeiten. Es gibt natürlich noch viele verschiedene sehr starke Zauberkarten und es fiel mir nicht leicht diese Top 10 Liste zu erstellen. Einige Zauberkarten die ich hier nochmal erwähnen möchte sind der Harpien Flederwisch, Elma, Schmetterlingsdolch, Kartenzerstörung und Kalte Welle. All diese Karten sind auch sehr mächtig und haben einen Platz in den besten Zauber Karten aller Zeiten verdient.

Lasst mich in den Kommentaren wissen welche Zauberkarten zu euren Favoriten gehören und welche Top 10 Listen ihr als nächstes sehen wollt.

Euer TeamBubbleT 😀

Über TeamBubbleT

TeamBubbleT vom Youtube Channel https://www.youtube.com/user/OMGTeamBubbleT/videos einer der Top deutschsprachigen Channels über Yu-Gi-Oh!

6 Replies to “Top 10 – die besten und stärksten Zauberkarten aller Zeiten!”

  1. Imo

    Was ist mit Dian Keto The Cure Master man bekommt 1000 Lebenspunkte ohne etwas machen zu müssen ausser die karte zu aktivieren.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Giriel Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.