Yugioh – das Monarchen Deck nach der Banlist (inkl. Deckliste)

tumblr_mbte9hy2wn1rie4kjo1_500Vor einiger Zeit ist eine neue Banlist erschienen und hat dabei die beliebten Monarchen am schlimmsten erwischt, doch die Hoffnung ist noch nicht völlig verloren, da sie weiterhin erfolgreich auf Turnieren gespielt werden. Eines dieser erfolgreichen Decks werde ich euch heute genauer vorstellen, also wenn ihr wissen wollt, wie man die Monarchen nun spielt und ob sie im Meta noch mithalten können, dann solltet ihr diesen Artikel weiterlesen.

Die Monarchen waren eines der beliebtesten, wenn nicht sogar das beliebteste Deck des Jahres 2016, weil sie extrem billig zu bauen waren: mit lediglich drei Emperor of Darkness Structure Decks hatte man nämlich bereits ein ziemlich Turnierstarkes Deck! Vor einiger Zeit wurden sie jedoch von der berühmt-berüchtigten Banlist getroffen und dies sogar ziemlich heftig, mehr dazu findet ihr in meinem Artikel zur Banlist und ihren Auswirkungen. Nach ihrem Inkrafttreten hielten viele das Deck für tot und unspielbar, aber wie so oft, sollte man ein Yugioh Deck nicht zu früh abschreiben.

erebus_the_underworld_monarch_by_1157981433-d9d62gdDeswegen schauen wir uns jetzt Mal eines der Top Decks der CCG Championship Series Stockholm an und überprüfen, ob sie im jetzigen Meta noch eine Chance haben.

Deckliste

Monster (14) Zauber (20) Fallen (6) Extra (0)
2x Erebus der Unterweltmonarch 3x Domäne der wahren Monarchen 3x Der primäre Monarch
1x Ehther der Himmelsmonarch 3x Hartnäckigkeit der Monarchen 1x Feierlicher Schlag
2x Kuraz der Lichtmonarch 3x Rückkehr der Monarchen 1x Ernste Warnung
1x Thestalos der Megamonarch 1x Pantheismus der Monarchen 1x Ernste Predigt
2x Majestätsunterweltler 2x Inzahlungnahme
3x Edea der Himmelsknappe 1x Marsch der Monarchen
2x Eidos der Unterweltknappe 1x Sturmkraft der Monarchen
1x Mithra der Donnervasall 1x Froststoß der Monarchen
1x Emporkömmling Goblin
1x Verstärkung für die Armee
1x Zwillings-Twister
1x Törichtes Begräbnis

Wie man sehen kann, spielt das Deck keine Extra Deck Monster. Diese Variante nennt man die „Domain“ Variante, abgeleitet von der Spielfeldzauberkarte Domäne der wahren Monarchen. Die andere Variante mit Extra Deck ist nicht mehr so spielstark wie zuvor, da Ehther der Himmelsmonarch von der Banlist auf eins limitiert wurde.

monarcharchetypeDen Verlust von Ehther versucht man nun mit einigen anderen Monarchen wie Kuraz der Lichtmonarch und Thestalos der Megamonarch auszugleichen. Außerdem wird der Majestätsunterweltler als ein weiteres Tributmonster und Pseudo-Monarch gespielt. Sein Effekt hindert den Gegner daran Monstereffekte zu aktivieren. In Kombination mit der Spielfeldzauberkarte kann dies das gegnerische Deck durchaus komplett lahmlegen.

Bei den Zauberkarten hat sich nicht viel geändert und sie bilden weiterhin das Herzstück des Decks. Der Verlust von Pantheismus der Monarchen wird mit zwei Kopien von Inzahlungnahme ausgeglichen, was relativ gut funktioniert.

Bei den Fallenkarten gibt es einige Neuerungen. Da auch die Sturmkraft limitiert und somit die Hauptkombo des Decks zerstört wurde, muss man nun einen anderen Weg finden das gegnerische Feld zu kontrollieren und die gegnerischen Spielzüge zu unterbrechen. Da kommen die Fallenkarten ins Spiel. Man spielt nun einfach die altbekannten und äußerst starken Fallenkarten Feierlicher Schlag, Ernste Warnung und Ernste Predigt.

Das war es soweit zum aktuellen Monarchen Deck. Ich hoffe, euch hat das Deck gefallen und ihr gebt ihnen noch eine Chance. Wie ihr sehen könnt, spielen sie auch in der Turnierszene noch weiterhin mit und können auch mit den anderen starken Decks mithalten, selbst wenn sie nun eindeutig schwächer sind als zuvor. Man muss sein Deck nun anpassen und umändern, was aber kein allzu großes Problem sein sollte, da es immer spannend ist sein Deck umzubauen und dabei neue Combos herauszufinden.

Wenn ihr neue Karten für dieses Deck benötigt oder jetzt Lust bekommen habt euch selbst eines zu bauen, dann könnt ihr wie immer alle Yugioh Karten dafür in unserem Shop finden. Ich wünsche euch noch viel Spaß mit euren Monarchen oder euren anderen Decks, falls ihr sie nicht spielt und wir sehen uns hoffentlich beim nächsten Mal wieder!

Euer TeamBubbleT 🙂

Über TeamBubbleT

TeamBubbleT vom Youtube Channel https://www.youtube.com/user/OMGTeamBubbleT/videos einer der Top deutschsprachigen Channels über Yu-Gi-Oh!

4 Replies to “Yugioh – das Monarchen Deck nach der Banlist (inkl. Deckliste)”

  1. Nitoo

    Sind die beiden Megamonarchen Caius und Zaborg nicht auch zu empfehlen? immerhin verbannt der eine ein monster und der andere kann das extra deck des gegner ziemlich krass ausdünnen.

    mfg

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.