Pokémon Regionen Part 8 – Galar

Heute sind wir beim vorerst letzten Part des Pokémon Regionen Formats angekommen. Vor kurzem wurde das neue Nintendo Switch Spiel Karmesin und Purpur veröffentlich und wir können durch die Paldea Region reisen.

Hierzu wird es natürlich eine Game Review und auch Details zu neuen Region von mir geben.

Los geht es also in die wunderschöne Galar Region. Kommt mit.

Allgemeines

Die Galar Region ist eine große Insel mit fünf sehr winzigen Nachbarinseln. Nachempfunden wurde das ganze unserem Großbritannien. So hat das Score Stadion zum Beispiel sein reales Gegenstück im Wembley Stadion und Score City enthält viele Elements Londons, wie zum Beispiel das Riesenrad und Elemente vom Trafalgar Square.  Der Rose Tower ist dem größten und höchsten Gebäude Großbritanniens The Shard nachempfunden. Meine persönlichen Lieblingsorte, der Wirrscheinwald und Fairballey, orientieren sich am berühmt berüchtigten Sherwood Forest und der Stadt Notting Hill.

Ebenso wie in Alola, gibt es auch in Galar spezielle Formen mancher Pokémon wie zum Beispiel Galar Flegmon oder Galar Mauzi.

Die Professorin ist zur Abwechslung mal eine Frau und heißt Prof. Magnolica.

Städte

Die Städte in der Galar Region vereinen Tradition und Moderne und sind alle sehr liebevoll gestaltet. Insgesamt können wir uns auf 10 Routen bewegen, die von verschneiten Pfaden über wüstenartige Gegenden alles zu bieten haben. Wir können die Galar Minen erforschen und uns in der endlosen weitern Naturzone aufhalten, die sehr viele verschiedene Pokémon beherbergt. Dort können wir mit sogenannten Dyna Kristallen an Dyna Raids teilnehmen. Als spezielle Fähigkeit können wir mit genug Dyna Energie unsere Pokémon im Kampf Gigadyna-Maximieren.

Wir können die Region mit dem Zug erkunden und mit den später erschienen DLCs auch zu den Rüstungsinseln und den Schneelanden reisen. Nennenswert ist auf jeden Fall noch die Stadt Chirchester, welche ein großes Hotel und eine Therme beherbergt. Ebenfalls besonders ist Spikeford, eine sehr heruntergekommene Stadt, welche der Hauptsitz des ansässigen Bösewichte Teams ist.

Starter Pokémon und Legendäre Pokémon

In der Galar Region müssen wir uns zwischen dem Pflanzen Pokémon Chimpep, dem Feuer Pokémon Hopplo und dem Wasser Pokémon Memmeon entscheiden.

Die legendären Pokémon sind das Feen Pokémon Zacian und das Kampf Pokémon Zamazenta. Diese sind laut den Sagen die Könige des Schildes und des Schwertes und haben die „finstre Nacht“ beendet.

Bösewichte

In Galar bekommen wir es mit dem Team Yell zu tun, die wie oben schon erwähnt, ihren Stützpunkt in Spikeford haben und große Fans von den Geschwistern Nezz und Mary sind. Richtige Verbrecher sind sie ausnahmsweise mal nicht. Man könnte sie eher als Ultras bezeichnen. Sie setzen alles daran, dass Mary der neue Champ wird und Spikeford zu Ruhm führen kann und machen uns deshalb das Leben schwer.

 Videospiele

Im November 2019 konnten wir zum ersten mal mit den beiden Switch Spielen Pokémon Schwert & Schild die Galar Region erforschen. Seit Januar 2020 kann man kostenpflichtig die Erweiterung erwerben und dann Die Insel der Rüstung und die Schneelande der Krone besuchen.  Diese haben uns nochmal neue Pokémon und tolle Orte gebracht.

Für Pokémon Go Fans sieht es düster aus. Hier sind bisher nur super wenige Pokémon im Spiel, allerdings konnten wir uns in Raids schon die legendären Pokémon Zacian und Zamazenta schnappen.

Anime

Mit der 23. Staffel „Pokemon Reisen“ betreten wir 2020 zum ersten Mal die Galar Region. Doch wie der Name schon verrät reist Ash mit seinen Freunden hier durch die verschiedenen Regionen und der Handlungsort ist nicht nur in Galar. Aktuell läuft die 24. Staffel „Pokémon Meister-Reisen“ , welche ebenfalls verschiedene Handlungsorte hat.

Sammelkartenspiel

Auch hier befinden wir uns bei unseren aktuellen Sets, dem Schwert und Schild Zyklus, welche noch bis Januar 2023 andauern wird.

Es gab fast nur großartige Sets, doch besonders hervor zu heben sind Drachenwandel, Farbenschock und Strahlende Sterne.

Zählt man das 25 Jahre Set Celebrations mit zu dem Zyklus, war das natürlich der absolute Banger.

Im Set Clash der Rebellen sind zwei Galar Region Trainerkarten enthalten, nämlich der Trainingsplatz und das Turffield Stadion.

Fazit

Ich persönlich fand die Galar Region klasse und haben das Game gerne gezockt, den Anime schaue ich noch fleißig und freue mich immer auf die neuen Folgen. Ebenso sind die Sammelkarten einfach absolut toll, ich habe kein Schwert & Schild Set ausgelassen und  bin gespannt was uns noch erwarten wird. Das letzte Sonderset für 2023 sieht bisher schon super spannend aus.

Wie steht ihr zur Pokémon Galar Region und wie hat euch dieses Format gefallen? Schreibt es mir gerne in die Kommentare.

Eure TagakiSan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.