Yugioh – Wie gut ist Ancient Guardians?

Heute werfen wir einen Blick auf das brandneue Set Ancient Guardians, das gerade erst erschienen ist und uns neue Archetypes und Support für alte Decks mitbringt. Wie gut die neuen Themen sind und welche Yugioh-Decks daraus gebastelt werden, werden schlussendlich natürlich die Zeit und die nächsten Turniere zeigen, eine Tendenz zeichnet sich aber bereits ab. Schauen wir uns aber doch zuerst einmal an, was da eigentlich erschienen ist. Weiterlesen →

Magic – Die Mechaniken von Strixhaven

Hallo zusammen! Bei der Review von Kaldheim kam mir leider das Studium dazwischen. Wie passend also, dass die Welt von Strixhaven zugleich die Heimat einer der elitärsten Universitäten des Multiversums ist. Schauen wir uns also an, was das neueste Set zu bieten hat und ob ich da vielleicht etwas für meine Prüfungen lernen kann (Spoiler: Leider nein). Weiterlesen →

Yugioh – Der Horror des Gren Maju da Eiza

Heute dreht sich alles um eine Monsterkarte, die erstmals im Invasion of Chaos Set erschienen ist. Als 2004 das Verbannen von Karten durch das Chaos-Thema und die beiden Bossmonster Chaos-Imperatordrache – Gesandter des Endes und Schwarz glänzender Soldat – Gesandter des Anfangs immer populärer wurde, nutzten zunehmend auch andere Yugioh Karten diese Mechanik für sich. So auch Gren Maju da Eiza, eine erst einmal unaufällige Karte, deren ATK und DEF durch die Anzahl der verbannten Karten definiert werden. 

Heute hat sich aus Gren Maju da Eiza eine respektable Strategie entwickelt, obgleich diese Yugioh-Decks kaum Aufmerksamkeit bekommen – das wollen wir heute ändern! Weiterlesen →

Yugioh – Kontrovers diskutiert: Ghosts from the Past

Wieder einmal schenkt Konami uns ein Set, das kontrovers diskutiert wird. Die einen feiern diese Box, die anderen sind enttäuscht und machen ihrem Unmut in den sozialen Netzwerken Luft. Wir wollen heute einmal einen Blick auf dieses neue Set werfen und sehen, was es wirklich mit Ghosts from the Past aufsich hat. Weiterlesen →

Yugioh – Gefährlich schön: Die Harpyien

Schön, weiblich und tödlich. Mit Flügeln und Krallen ausgestattet und halb Mensch, halb Vogel. Das sind die Harpyien. Ursprünglich entstammen diese Mischwesen der griechischen Mythologie, doch in unserem geliebten Yugioh Sammelkartenspiel ist dieses Yugioh-Deck sogar schon seit der ersten Stunde mit dabei. Im Königreich der Duellanten lernten wir vor all den Jahren Mai Valentine kennen, die mit ihren Harpyien recht erfolgreich war und so manchem männlichen Gegner den Kopf verdrehte.

Seit damals ist viel Zeit vergangen und während Harpyien, anders als der Anime uns glauben machen wollte, in ihrem frühen Stadium nie wirklich spielbar waren, sieht das heute ganz anders aus. Zeit also, diesem Deck einen Artikel zu widmen. Weiterlesen →