Custom Playmats – Das A und O für gute Duelle

In diesem Artikel widme ich mich einem meiner Meinung sehr wichtigen Teil des Sammelkartenzubehörs, nämlich den Playmats oder genauer gesagt den Custom Playmats. Was das ist, wie ihr sie individuell selbst gestalten könnt und woher ihr sie bekommt, möchte ich euch hier gerne einmal zeigen. Viel Spaß!

Was sind Playmats?

Playmat / Spielmatte

Playmats, oder zu Deutsch Spielmatten, sind Unterlagen für Spieler, die gerne Sammelkarten spielen. Diese sehen dabei nicht nur mega cool aus, sondern haben auch viele Vorteile. Zum einen sind sie rutschfest gestaltet und bieten Dank ihrer weichen Oberfläche eine optimale Fläche für die Spielkarten. Da Karten leider gerne mal verloren oder kaputt gehen und manche von ihnen wahre Schätze sind und einen hohen emotionalen sowie auch geldlichen Wert haben, lohnt es sich die Karten gut zu behandeln. Ein weiterer, sehr wichtiger Vorteil ist, dass die Playmat quasi euren Spielbereich abgrenzt. Dadurch habt ihr einen besseren Überblick, besonders, wenn ihr mit mehreren Leuten an einem Tisch unterschiedliche Partien spielt. So passiert es wesentlich seltener, dass ein anderer Spieler versehentlich eine eurer Karten mit einsteckt oder sie mit seinen Karten auf dem Ablagestapel vermischt. Insgesamt wirken Spielmatten professioneller und das Spielen macht meiner Meinung nach mehr Spaß!

Was sind Custom Playmats?

„Rohling“

Nun gibt es Playmats mit verschiedenen Aufdrucken und Bildern, die die Spielmatten hübscher erscheinen lassen (sogenannte Custom Playmats). Von Pokémon Spielmatten über Magic Spielmatten, aber auch Zelda, Mario, oder Yugioh Spielmatten jeder Aufdruck ist vorstellbar und auch häufig schon so zu kaufen. Allerdings geht es noch eine Stufe persönlicher, denn es ist möglich, sich sein eigenes Motiv, welches man gerne auf seiner Playmat hätte, auszuwählen und auf die Matten drucken zu lassen. Das können Urlaubsfotos sein, ein selbst gemaltes oder kreiiertes Bild oder ein Bild, welches man zwar im Internet findet, aber auf keiner Playmat abgedruckt ist. Somit verleiht man seiner Kartenpartie einen individuellen Hauch und macht die Spiele umso unvergesslicher.

Woher bekomme ich eine Custom Playmat und wie funktioniert das Ganze?

Eine eigene Custom Playmat zu erstellen ist gar nicht so schwer. Man sollte sich vorher informieren, welchen Anbieter man nutzen möchte, die dann natürlich auch qualitativ gut arbeiten.

Die meisten Anbieter sind nicht aus Deutschland, wodurch die Anleitung teilweise etwas schwieriger zu verstehen ist, zum anderen kommen höhere Versandkosten aus dem Ausland hinzu. Damit ihr keine Fehler macht und auch noch ein bisschen Geld spart, empfehle ich euch eine Spielmatte auf einer deutschen Seite zu bestellen.

Ein bekannter deutscher Anbieter ist z.B. der Online Shop Gate to the Games. Hier findet ihr neben der Custom Playmat auch noch viele andere Produkte rund um Sammelkartenspiele. Zur Custom Playmat dort geht es hier:

Eine Alternative ist der deutsche Anbieter Custom-Playmat-Profis, der sich komplett auf die Gestaltung individueller Spielmatten spezialisiert hat. Hier habt ihr die Möglichkeit die Spielmatten direkt am Rechner zu gestalten. Hier geht es zu der Seite

Um nun eine Custom Playmat zu erstellen, geht ihr auf die Internetseite der Anbieter und folgt den Anweisungen. Ich gehe die Anleitung von Arkero G auf der Gate to the Games Internetseite beispielhaft durch, damit ihr grob versteht, wie ihr auf unserer Seite eine Playmat individualisieren könnt.

Habt ihr das Fenster für die Custom Playmat Erstellung geöffnet, könnt ihr auf den Tab „Druckdetails“ klicken, wo ihr die Informationen zu den Bildanforderungen findet. Die Spielmatte von Gate to the Games hat die Größe 60,5 x 35,5 cm (wie die meisten Playmats), dementsprechend solltet ihr ein Foto wählen, welches ähnliche Maße hat oder anderfalls das Bild ggf. zurecht schneiden. Außerdem sollte das Foto eine hohe Auflösung haben, damit die Matte schön und scharf aussieht. Habt ihr euer passendes Bild ausgewählt, müsst ihr es auf unserer Seite hochladen (unter „DRUCKDATEN“ über dem Produktpreis). Danach braucht ihr nur noch bezahlen und die Spielmatte wird für euch angefertigt und zu euch nach Hause geschickt. Mit dieser Matte könnt ihr dann alle gängigen Sammelkartenspiele spielen.

Beispiele

Abschließend möchte ich euch gerne noch ein paar Beispiele zeigen, wie Spieler sich ihre eigenen Spielmatten kreiert haben.

Pokémon Custom Playmat – Pikachu im Flash Kostüm

So habt ihr Pikachu vermutlich noch nicht gesehen. Pikachu im Kostüm vom DC Helden „The Flash“ ist ein wahrer Hingucker und lässt euch in Duellen gut aussehen!

Yu-Gi-Oh Custom Playmat – Die drei Götter Karten

Dieses Design der Playmat wird sicherlich bei jedem Yu-Gi-Oh! Spieler einen WOW-Effekt hervorrufen. Mit Slifer, Obilisk und Ra könnt ihr gar nicht mehr verlieren 😛

Selbst-erstelltes Design

Habt ihr selbst mal ein Bild gezeichnet oder mit einem Grafik-Programm erstellt? Individueller könnt ihr eine Playmat nicht gestalten! Diese Playmat hat dann sonst keiner.

Ich hoffe, ich konnte euch einen guten Überblick darüber verschaffen, was Custom Playmats sind und woher und wie ihr sie bekommen könnt. Schreibt mir eure Fragen gerne in die Kommentare, oder auch gerne eine Rückmeldung, wie euch der Artikel gefallen hat!

Bis zum nächsten Mal,

euer Janosch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.