Digimon – Was erwartet uns in den nächsten Monaten?

Durch den Vorsprung, den Japan uns gegenüber bei der Veröffentlichung von Digimon Produkten hat, wissen wir bereits, was in den nächsten Monaten alles auf uns zukommen wird. In diesem Artikel möchten wir euch deshalb einen kleinen Überblick darüber geben, worauf sich alle Digimon Fans und Fans des Digimon Card Games in naher Zukunft freuen dürfen.

Allgemeines

Die folgenden Informationen sind großteils offiziell von der Digimon Card Game Website oder deren Social Media Accounts. Da jedoch für den internationalen Raum noch nicht alle Informationen bekannt sind, können sich die nachfolgenden Aussagen bis zum Release der jeweiligen Produkte natürlich noch ändern!

Haupterweiterung BT9 – X-Record

Am 29. Juli 2022 erschien BT9 – X-Record im internationalen Raum. Die Erweiterung besteht aus 112 verschiedenen Karten. Davon sind 44 Commons, 30 Uncommons, 26 Rares, 10 Super Rares und 2 Secret Rares.

Der Hauptfokus des Sets liegt, wie der Name andeutet, auf Digimon, die den X-Antibody in sich tragen. Der X-Antibody ist ein spezieller Antikörper, der Digimon vor der Zerstörung durch das von Yggdrasil erschaffene X-Programm schützt. Die Digimon, die diesen haben, sind im Normalfall stärker als ihre antikörperlosen Basisformen und sehen selbst für die Verhältnisse von Digimon Designs meist sehr übertrieben aus. Es ist daher Geschmackssache, ob man diese Digimon mag oder hasst. Auf dem Bild seht ihr WarGreymon X, den X-Antibody selbst und Alphamon, welches ein natürlicher Träger des X-Antibody ist. X-Antibody-Digimon können für geringe Kosten auf ihre Basisformen digitiert werden und bringen meist starke Effekte mit sich.

Neben den X-Antibody Digimon bekommen wir auch erstmalig die DigiRitter aus den Digimon Adventure tri. Filmen und die beiden Digimon, die das Finale ausgetragen haben: Ordinemon und Omnimon Merciful Mode. Auch eine neue Meiccomon Reihe ist enthalten.

Zusätzlich kommen, wie auch schon in BT8 – New Awakening, Digimon aus dem Anime Digimon Ghost Game vor. Hiermit bekommen wir zum Beispiel Jellymon und ihren Partner Kyoshiro.

Videospiel: Digimon Survive

Am 29. Juli 2022 erschien, vier Jahre nach der ersten Ankündigung und nach vielen Problemen und Verzögerungen in der Entwicklung, Digimon Survive für alle gängigen Konsolen und PC. Es ist ein sehr düsteres Visual Novel Game, in welchem eure Entscheidungen zu drei verschiedenen Enden führen und die Entscheidungen beeinflussen auch, wie die Digimon digitieren. Auf der Anime Expo in Los Angeles wurden Promokarten zu Digimon Survive verteilt, die irgendwann dieses Jahr auch weltweit erscheinen sollen.

Gewinnerkarten des Illustrationswettbewerbs

Bei der Digimon Convention im Februar wurden die Gewinner des Illustrationswettbewerbs bekanntgemacht. Die Designs, die gewonnen haben, wurden mittlerweile zu Karten verewigt und werden ab Ende Juli 2022 in Japan verteilt. International sollen sie zu einem noch nicht bekannten, späteren Zeitpunkt erhältlich werden. Es gibt acht dieser Karten!

Starter Deck 11 – Special Entry Deck

Das elfte Digimon Starter Deck mit dem Namen Special Entry Deck erschien in Japan und besteht aus 16 Alternative Art-Versionen von zuvor veröffentlichten roten Karten und der brandneuen P-065 Gammamon Promokarte. Wir werden dieses Deck leider nicht bekommen. Stattdessen sollen die Karten aus dem Deck zufällig als Boxtopper in einem der kommenden Booster Erweiterungssets beiliegen.

Starter Deck 12 – Jesmon

Starter Deck 12, welches am 14. Oktober 2022 erscheinen soll, dreht sich thematisch um das beliebte Jesmon und seine Digitationslinie. Es gibt einiges an Support für dieses ohnehin schon sehr mächtige Deck aus BT6 – Double Diamond.

Außerdem liegen bei Starter Deck 12 und 13 die abgebildeten Reprints von zuvor veröffentlichten Tamer-Karten bei!

Starter Deck 13 – RagnaLoardmon

Starter Deck 13, ebenfalls mit geplantem Erscheinungsdatum am 14. Oktober 2022, bringt uns zum ersten Mal seit Release Special Booster Ver1.5 die Digitationslinien von Zubamon und Ludomon sowie deren Jogress-Digitation RagnaLoardmon zurück ins Spiel. Durandamon und BryweLudramon können gemeinsam zu RagnaLoardmon fusionieren und so eine Artillerie an Effekten auf die Gegenseite loslassen. Das Deck ist leider nicht ganz so mächtig wie Jesmon, doch die Designs können sich sehen lassen und auch hier liegen die Reprints der Tamer-Karten bei.

Haupterweiterung BT10 – Xros Encounter

Am 14. Oktober 2022 soll voraussichtlich auch BT10 – Xros Encounter im internationalen Raum erscheinen. Die Erweiterung besteht aus 113 verschiedenen Karten. Davon sind 44 Commons, 30 Uncommons, 26 Rares, 10 Super Rares und 3 Secret Rares. Wobei die dritte Secret Rare eine Alternative Art-Version einer alten Karte ist. Außerdem sollen diverse, nicht näher benannte, Alternative Art-Varianten von bisher veröffentlichten Karten als Bonus enthalten sein.

Auch hier ist der Name der Erweiterung Programm. Xros Encounter ist eine direkte Anspielung auf den Anime Digimon Xros Wars, in welchem Digimon nicht wie gewöhnlich digitiert sind, sondern mit Hilfe der DigiXros Mechanik aus Bestandteilen verschiedener Digimon zu stärkeren Digimon „zusammengebaut“ wurden. Das führt teilweise zu Designs, die eher Transformern ähneln. Die Mechanik ist jedoch auch im Digimon Card Game vorhanden und sehr mächtig. So verzeichnen gerade Xros Heart Decks in Japan mit Taiki und Shoutmon viele Siege. Auch andere relevante Digimon aus der ersten Hälfte von Digimon Xros Wars wie DarkKnightmon und MetalGreymon sind enthalten.

Mit BT10 kommen zudem alle bisher fehlenden Hauptdigimon aus Digimon Ghost Game ins Spiel. Ruli Tsukiyono und ihr Partner Angoramon kommen erstmalig und auch die fehlenden Digitationen von Gammamon werden nachgereicht. Außerdem sind die drei Ghost Game Ultra Level CanonWeissmon, Thetysmon und Lamortmon enthalten. Hier als Beispiel ihre Alternative Art-Versionen, die einfach unglaublich gut aussehen. (Man beachte Gammamon im Hintergrund von Thetismon, welches in Submarimon steckt. Zuckersüß.)

Wie bereits angesprochen gibt es ein neues Design einer alten Karte in diesem Set. Dabei handelt es sich um eine „Ghost Rare“ Variante von BT6-111 Alphamon. Dieses hat eine geringere Wahrscheinlichkeit gezogen zu werden als die anderen Karten im Set und ist ungefähr so selten wie das Ghost Rare Omnimon, welches in BT6 – Double Diamond Displays sein konnte. Es sieht also nicht nur sehr gut aus, sondern hat auch einen hohen Wert!

Nebenerweiterung EX3 – Draconic Roar

EX3 – Draconic Roar ist das neueste Nebenset, welches in Japan am 29. Juli 2022 erschienen ist und im internationalen Raum für den 11. November 2022 geplant ist. Die Erweiterung besteht aus 74 verschiedenen Karten. Davon sind 26 Commons, 20 Uncommons, 18 Rares, 8 Super Rares und 2 Secret Rares. Displays kommen mit einem Promo Pack, in welchem Paildramon, Wingdramon, Veedramon, Groundramon, Sealsdramon oder Dinobeemon aus der Erweiterung in ihrer Alternative Art-Version enthalten sein können. Zusätzlich besteht die Chance darauf, darin eine neue Alternative Art-Variante von BT2-111 Imperialdramon Dragon Mode zu ziehen.

Das Set enthält, wie der Name vermuten lässt, einen Haufen Digimon mit –dramon in ihren Namen. Außerdem gibt es einige Digimon und Figuren aus dem Mobile Game Digimon Links. Hier abgebildet ist Megidramon als Vertreter der Four Great Dragons. Examon, der letzte fehlende Royal Knight, ist die Secret Rare Karte dieses Sets und bringt uns diesen gigantischen Drachen, der eine Jogress-Digitation aus den ebenfalls enthaltenen Slayerdramon und Breakdramon ist. Natürlich darf auch das dunkle Imperialdramon nicht fehlen und wir bekommen erstmalig Aegisdramon. Dieses ist ein Digimon, welches aus Plesiomon digitiert ist. Dabei sind Daten von MetalSeadramon in ihm enthalten. Es ist dabei, wie Omnimon, höher eingestuft als das Mega Level.

Haupterweiterung BT11 – Dimensional Phase

Es wurde bekanntgegeben, dass die elfte Erweiterung des Digimon Card Game am 30. September in Japan erscheinen soll. International wird das Set vermutlich im Januar oder Februar veröffentlicht. Laut ersten Informationen sollen die Karten, die darin enthalten sind, Xros Decks verstärken. Das könnte bedeuten, dass die zweite Hälfte von Digimon Xros Wars thematisiert wird und wir die fehlenden Death Generals, Tactimon und Bagramon erhalten. Auch neue Karten von Lilithmon wären dabei möglich. Das Booster Pack Design legt außerdem nahe, dass Digimon und Figuren aus dem Videospiel Digimon World Re:Digitize enthalten sind. Agumon, Gaomon und Byomon waren dort die Partner der Hauptfiguren. Das Spiel ist außerhalb Japans leider nie erschienen. Als Boxtopper oder in Form von Promo Packs müssten auch die Gewinner des Votings hinzugefügt werden, welches im Sommer 2022 abgehalten wurde. Dabei wurden Fans aufgefordert, drei existierende Karten anzugeben, von denen sie gerne Alternative Art-Versionen in BT11 sehen würden. Die acht oder zehn meistgewählten sollen im neuen Design also dort kommen.

Starter Deck 14 – Advanced Deck Beelzemon

Brandheiß und neu erreicht uns die Info, dass im Oktober 2022 in Japan Starter Deck 14 erscheinen soll. Es ist bisher nichts Näheres bekannt, außer dass es Advanced Deck Beelzemon heißt und wohl teurer als bisherige Decks ist. Wir kreuzen die Finger, dass das bedeutet, dass wir endlich Reprints von den überteuerten Secret Rare Beelzemon aus Release Special Booster Ver1.0 bekommen, die man im Internet nicht für weniger als 50-100€ bekommt, wo auch die Displays und Booster Packs kaum noch zu fairen Preisen im Umlauf sind.

Angewomon und LadyDevimon Produkt

In einem früheren Vote diesen Jahres haben Fans dafür abgestimmt, dass sie ein Produkt wollen, welches sich um Angewomon und LadyDevimon dreht. Dieses könnte Ende diesen oder Anfang nächsten Jahres erscheinen. Ein weiteres Starter Deck ist dabei wohl eher auszuschließen, da beide bereits in Starter Deck 10 – Parallel World Tactician ihre Glanzstunde gesehen haben. Geschenkboxen mit Figuren oder spezielle (Promo) Artworks wären jedoch denkbar.

Haupterweiterung BT12 und Nebenerweiterung EX4

Beim aktuellen Veröffentlichungsrhythmus ist es nicht unrealistisch anzunehmen, dass noch gegen Weihnachten die zwölfte Haupterweiterung in Japan erscheinen wird. Auch das vierte Nebenset sollte irgendwann zu Beginn von 2023 in die japanischen Läden kommen

Weitere Produkte

Japan veröffentlicht laufend neues Merchandise. Der Anime Digimon Ghost Game läuft munter weiter, ohne dass eine Episodenanzahl bekannt ist. Im Laufe des Jahres dürften wir also die Mega Stufen von Gammamon, Jellymon und Angoramon zu sehen bekommen. Habu-san, der Entwickler der Digimon Videospiele, hat auf der DigiCon angekündigt, dass ein weiteres Digimon Story Spiel in Arbeit ist, welches sich thematisch um die Olympus 12 Digimon dreht, von denen uns noch einige im Digimon Card Game fehlen. Im Bezug darauf wären auch ein oder zwei Starter Decks zu den Digitationslinien von Apollomon und Dianamon sowie deren Jogress-Form GraceNovamon sehr realistisch. Auch ein weiterer Digimon Kinofilm ist in Arbeit. Es gibt also noch sehr viel ungenutztes Material für zukünftige Erweiterungen, auf die wir gespannt warten können.


Wie sieht es bei euch aus?

  • Auf welches Produkt freut ihr euch besonders?
  • Welche Themen erwartet ihr euch von zukünftigen, noch nicht angekündigten Produkten?

Lasst uns eure Meinung zu diesen Fragen in den Kommentaren wissen!

Euer Katoptris

Kartenbilder entnommen von der offiziellen Digimon Card Game Website: https://world.digimoncard.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.