Yugioh – Fachausdrücke mal erklärt!

139_yami_marik_hand_to_earHeute bringe ich euch einen Artikel näher, in dem ich euch einige „Fachausdrücke“ aus Yugioh erkläre. Es ist nicht ganz leicht das Spiel an sich zu begreifen, aber noch schwerer ist es die Yugioh Szene zu verstehen. Wie jeder Bereich hat auch Yugioh seine eigene kleine Sprache. Wenn ihr euer Yugioh Vokabular auffrischen oder erweitern wollt, dann solltet ihr diesen Artikel hier weiterlesen.

Vor einiger Zeit habe ich euch in einem Artikel erklärt wie man am besten mit Yugioh anfängt und euch auch ein paar allgemeine Yugioh Tipps gegeben. Da habe ich gesehen, dass einige von euch Schwierigkeiten mit den Ausdrücken haben, die im Yugioh Sammelkartenspiel verwendet werden. Sei es nun in den zahlreichen Yugioh Videos, auf Turnieren vor Ort oder auch in meinen Artikeln, es werden immer Begriffe verwendet, die man im ersten Moment nicht versteht. Ich habe hier einige Begriffe für euch vorbereitet, die ich auch gleich für euch erkläre.

Bricken

Ein zurzeit sehr beliebtes Modewort, das Hände beschreibt, mit denen man überhaupt nichts anfangen kann. In den meisten Fällen wird jedoch maßlos übertrieben und „bricken“ beschreibt dann nur Hände, in denen man zwar seine Kombo nicht hat, die Hand aber dennoch nicht total unbrauchbar ist.

Nuts

Das Gegenteil von „bricken“ ist, wenn man die „Nuts“ hat, einfach das Bestmögliche, die beste Hand und/oder das beste Feld. Dieser Begriff stammt vom Pokern und beschreibt darin die bestmögliche Hand, die man in der gegebenen Situation halten kann.

Top Deck

Wenn man genau die eine bestimmte Karte zieht, die man gerade braucht; entweder um seine Kombo zu vollenden oder um das Spiel noch einmal zu wenden.

Yuya_confusedMeta

Ein sehr oft verwendeter Begriff. Wir haben auch unsere Top 10 Meta Deck jeden Monat. Das Meta beschreibt die Situation der gespielten Decks auf dem Turnierlevel, je weiter oben im Meta, desto stärker das Deck. Es wird zudem in Tiere unterteilt, Tier 1 sind die besten Decks, danach folgen Tier 2 und Tier 3.

Vanilla

Ein Vanilla ist ein Monster ohne Effekt, also ein normales Monster. Der Begriff kommt aus der Gaming Szene und beschreibt einfach „Basissachen“.

Staple

Als Staple werden allgemein Karten bezeichnet, die man in beinahe jedem Deck einfach spielen muss. Dazu gehören zurzeit beispielsweise Ernste Warnung und Feierlicher Schlag.

Floaten

Als Floater bezeichnet man Monster, die sich selbst durch andere Monster ersetzen, wenn sie zerstört werden. Dazu gehören z.B. die Kozmo und die Burning Abyss Monster.

Floodgate

Ein Floodgate ist eine Schleuse. Das sind Karten die den Gegner, aber manchmal auch einen selbst komplett blockieren. Wie eine Schleuse sollte bzw. kann man entscheiden, wann sie sich öffnet und wieder schließt, also wann sie einen selbst stört und wann nur den Gegner.

Millen

Wenn man Karten vom Deck auf den Friedhof legt. Dieser Begriff wurde von Spielern basierend auf einer Magic Karte mit demselben Effekt selbst eingeführt. Konami hat inzwischen den Begriff „Ausgraben“ bzw. „Excavate“ dafür  eingeführt, auch wenn diese sich bisher noch nicht festsetzen konnten.

Stun

Stun ist ein anderes Wort für Anti Deck. Man versucht den Gegner zu „stunnen“, also zu lähmen.

Englische Begriffe

Viele der „Fachausdrücke“ in Yugioh sind meist nur englische Synonyme, die ein wenig abgekürzt wurden, wie z.B. Friedhof = „Grave“ (kurz von Graveyard), ein Monster spezialzubeschwören wird „specialn“ (von Special Summon) genannt, dementsprechend Normal für Normal Summon usw., eine Karte zu suchen nennt man Searchen.

Yu-Gi-Oh!.ARC-V.full.1979253Das waren ein paar „Fachausdrücke“, die im Yugioh Sammelkartenspiel geläufig sind und von sehr vielen verwendet und problemlos verstanden werden. Wenn euch der Artikel gefallen hat, dann wird mit Sicherheit noch ein zweiter und dritter Teil folgen, da es noch viele weitere Ausdrücke gibt. Wenn ihr noch Fragen habt oder bestimmte Ausdrücke noch immer nicht kennt, dann könnt ihr gerne unten in den Kommentaren fragen. Ansonsten wünsche ich euch viel Spaß mit den neu gelernten Wörtern, hoffentlich könnt ihr diese gut einsetzen und bis zum nächsten Mal,

Euer TeamBubbleT 🙂

Über TeamBubbleT

TeamBubbleT vom Youtube Channel https://www.youtube.com/user/OMGTeamBubbleT/videos einer der Top deutschsprachigen Channels über Yu-Gi-Oh!

One Reply to “Yugioh – Fachausdrücke mal erklärt!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.