Yugioh – allgemeine Tipps für Yugioh Spieler

Vor kurzem habe ich euch einen Artikel darüber geschrieben wieso man mit Yugioh anfangen sollte. Dazu gehört natürlich auch ein Artikel, in welchem ich euch grundlegende Tipps und Ratschläge über das Spiel gebe, damit ihr einen einfachen Einstieg habt. Und genau darum wird es heute gehen, Vorbeischauen lohnt sich also!

Falls ihr vor kurzem unseren Artikel zum Thema „mit Yugioh anfangen“ gelesen habt oder allgemein noch sehr unerfahren seid, dann könnt ihr hier ein paar sehr wichtige Ratschläge vorfinden. Egal ob es um den Deckbau oder um das Spielen an sich geht, hier kommen Anfänger auf ihre Kosten und können sich verbessern!

Deckbau

Der Deckbau ist natürlich einer der wichtigsten Punkte. Wir haben euch vor kurzem auch in einem Artikel angeboten nach Ratschlägen zu euren eigenen Decks zu fragen. Diesen Artikel findet ihr HIER.

Um sich ein gutes Bild über die verschiedenen Decks machen zu können, sollte man sich am besten verschiedene Decklisten anschauen. Diese gibt es in den verschiedensten Formen, entweder in Artikeln, wie sie bei uns gefunden werden können, Bildern in verschiedenen Facebook Gruppen oder Webseiten und natürlich auch auf Youtube. Bei den sogenannten Deck Profiles in Video Form erklären die Spieler ihr Deck, während sie einzelne Karten vorstellen und dabei einschätzen wie gut bestimmte Karten in dem Deck abschneiden. Oft sind diese Videos auch mit Erlebnissen von größeren Turnieren wie beispielsweise der Deutschen Meisterschaft verbunden. Dadurch könnt ihr natürlich umso mehr Erfahrung sammeln. Ein solches Video findet ihr zum Beispiel auf meinem Youtube Kanal:

Spielen

Selbst spielen reicht nicht immer aus, um sich zu verbessern, da man seine eigenen Fehler oft nicht erkennt. Da hilft es sehr, wenn man anderen beim Duellieren zuschaut. Dies kann man bei so genannten Feature Matches machen. Diese werden zum Beispiel bei Turnieren, wie der Deutschen Meisterschaft und Weltmeisterschaft auch von Konami selbst ausgestrahlt. Da kann man mit gutem Überblick alle Spielzüge beobachten, die meistens auch sehr professionell kommentiert werden. Viele Youtuber bieten natürlich auch an Feature Matches. Sei es als Teil eines Turniers oder um ein bestimmtes Themendeck vorzuführen. Feature Matches gibt es im Internet wie Sand am Meer. Man kann den besten Spielern dabei zuschauen wie sie ihre Züge planen und wie sie spielen. Spannende Feature Matches könnt ihr übrigens auch bei der German YugiTube League sehen. Dort treten 16 der besten deutschen YugiTuber gegeneinander an und alle Duelle werden natürlich gefilmt und kommentiert. Da könnt ihr vielleicht noch das eine oder andere mitnehmen. Eines der Matches findet ihr hier:

Informationen

Ein weiterer wichtiger Punkt für Spieler und vor allem Spielanfänger sind Informationen sowie der Informationsaustausch. Hier rate ich euch zu verschiedenen Yugioh Facebook Gruppen. In diesen könnt ihr euch mit anderen Spielern über beinahe jedes Thema austauschen. Ihr könnt alles fragen oder die Fragen der anderen aufmerksam lesen, falls ihr euch noch nicht traut selbst welche zu stellen. Es kann natürlich auch sein, dass dort Fragen gestellt werden an die ihr noch gar nicht gedacht habt, diese euch aber trotzdem weiterhelfen.

Eine andere gute Informationsquelle sind Yugioh Foren. Dort kann man auch alle möglichen Fragen stellen. Es gibt dort auch verschiedene Threads zu beinahe jedem Thema. Ähnlich wie bei den Facebook Gruppen ist es auch in Foren möglich Turniere oder andere Spieler in eurer Umgebung vorzufinden. Ihr könnt aber auch ganze Decklisten posten, die von vielen Spielern gesehen und verbessert werden. Alle Neuigkeiten und wichtigen Informationen werden dort auch immer aktuell weitergeleitet.

Die letzte Informationsquelle, die ich euch ans Herz legen kann, ist natürlich unser Blog. Hier versuchen wir euch immer mit verschiedenen Themen auf dem Laufenden zu halten. Ihr könnt auch immer Themen für Artikel vorschlagen und wenn ihr Glück habt, werde ich ihn auch schreiben. Lest auf jeden Fall unsere Artikel, dann seid ihr immer auf der sicheren Seite 😀

mqdefaultIch hoffe ich konnte euch mit dem heutigen Artikel weiterhelfen. Wenn ihr erst vor kurzem mit dem Spiel angefangen habt oder euch gerade noch überlegt mit dem Spiel anzufangen, dann sollten euch die Punkte im Artikel weiterhelfen. Falls ihr noch weitere Fragen habt, dann könnt ihr diese wie immer gerne unten in den Kommentaren stellen. Wenn ihr sonst keine Fragen mehr habt und euch direkt ins Spiel stürzen wollt, dann könnt ihr in unserem Online-Shop wie immer alle passenden Yugioh-Karten finden. Ich wünsche euch noch viel Erfolg und Spaß und bis zum nächsten Mal,

euer TeamBubbleT 🙂

Über TeamBubbleT

TeamBubbleT vom Youtube Channel https://www.youtube.com/user/OMGTeamBubbleT/videos einer der Top deutschsprachigen Channels über Yu-Gi-Oh!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.