Cardfight!! Vanguard – Top 10 aus V-EB07 The Heroic Evolution

Im heutigen Artikel geht es um das neue Extra Booster Set The Heroic Evolution und die 10 besten Cardfight Vanguard Karten aus dem Set. Wie immer ist das meine Meinung, die sich in diesem Artikel widerspiegelt, wenn ihr anderer Meinung seid, lasst es mich in den Kommentaren wissen. So genug rumgequatscht, fangen wir mit Nummer 10 an.

10. Wyvern Strike, Doha

Der erste in unserer Liste ist Wyvern Strike, Doha. Wenn ihr Doha von der Hand aufs Feld holt, könnt ihr einen Counterblast zahlen und euer Deck nach Garan durchsuchen und ihn aufs Feld holen. Während Dohas Angriff, wenn euer Gegner keine Rear-Guards hat, kann euer Gegner keine Normal Units benutzen, um seinen Angriff zu blocken.

9. Wyvern Strike, Garan

Platz Nummer neun ist Wyvern Strike Garan. Er bekommt im Gegensatz zu Doha +5k Power, wenn euer Gegner keine Rear-Guards hat. Wenn er Doha boosted und der Angriff trifft, könnt ihr einen Counterblast zahlen, um eine Karte zu ziehen und eine Karte zu soulchargen.

8. Destiny Dealer

Kommen wir nun zu den Link Jokern mit Destiny Dealer. Wenn Destiny Dealer auf dem Vanguard Circle platziert wird, könnt ihr eure oberste Karte als gelockte Karte aufs Feld holen. Auf dem Rear-Guard Circle könnt ihr einmal pro Zug für einen Soulblast eure oberste Karte ansehen und sie als gelockte Karte aufs Feld holen.

7. Drill the Dual

Mit Nummer sieben haben wir alle Clans einmal durch. Sein Effekt ist zwar kurz, aber sehr effektiv. Wenn er boosted, könnt ihr eine Karte abwerfen und die Angriffe der geboosteten Unit in dieser Runde müssen mit mindestens zwei Guardians geblockt werden.

6. Claw of Occlusion, Ghastly Nail

Platz Nummer sechs ist eine gute Backup Grade 3 für Messiah Decks, Ghastly Nail. Während eurer Runde bekommt er +5k Power für jede eurer gelockten Karten. Wenn er angreift, könnt ihr einen Soulblast zahlen und eine Karte von eurer Hand als gelockte Karte aufs Feld legen. Wenn ihr eine platziert habt, dürft ihr einen Karte ziehen. Somit bekommt Ghastly Nail +5k Power und bekommt noch eine Karte, die ihr mit Harmonics unlocken könnt.

5. Kick Kick Typhoon

Zusammen mit Nummer fünf hat jeder Clan zwei Units ins Rennen geschickt, um das Rennen zu gewinnen. Wenn Kick Kick Typhoon auf dem Vanguard oder auf einem Accel Circle platziert wird, bekommt eine eurer Units +5k Power. Außerdem kann er einmal pro Zug als Rear-Guard, wenn alle Front Row Circle besetzt sind und ihr einen Counterblast zahlt, einem anderen Rear-Guard einen zweiten Angriff ermöglichen.

4. Dragonic Blademaster

Blademaster ist die erste Karte aus dem Cardfight G Universum, die es in das Cardfight V Universum geschafft hat und das mit einem meiner Meinung nach besseren Effekt. Wenn euer Gegner keine Rear-Guards hat, bekommt er +5k Power und einen Critical. Außerdem könnt ihr einmal pro Zug, wenn Nummer 9 und 10 aus der Liste auf euren Rear-Guard Circles sind, eine Grade 3 soulblasten und zwei Karten abwerfen, um alle gegnerischen Rear-Guards zu retirern und eine Vision Token zu bekommen. Die Vision Token ist eine Grade 3 mit 13k Power, einem Crit, bekommt Twin Drive und wird am Ende des Zuges wieder das Feld verlassen.

3. Ultra Beast Deity, Illuminal Dragon

Der erste auf unserem Treppchen ist lluminal Dragon. Illuminal Dragon kann einmal pro Zug, am Ende eines Kampfes, bei dem einer eurer Rear-Guards nicht getroffen hat, einen Counterblast zahlen und ihn mit +10k wiederaufstehen lassen. Allerdings muss er jetzt den gegnerischen Vanguard angreifen. Wenn der Agriff von einer anderen Unit getroffen hat, bekommt Illuminal Dragon einmal pro Zug +15k Power.

2. Harmonics Messiah

Die Silbermedaille hat sich Harmonics Messiah mehr als verdient. Wenn er angreift, sucht er euch eine Karte aus dem Deck und legt sie auf einen Rear-Guard Circle als gelockte Karte und mischt euer Deck. Am Ende des Kampfes, wenn ihr eine Grade 3 oder höhere Karte in der Soul habt, könnt ihr eine Karte abwerfen und einen Counterblast zahlen, um so viele Karten zu unlocken wie ihr wollt. Anschließend zieht ihr so viele Karten wie ihr unlocked habt und zwei eurer Rear-Guards in der Front Row bekommen +15k Power bis zum Ende des Zuges.

1. Dragonic Overlord The End

Die Nummer eins ist kein geringerer als Dragonic Overlord the End. The End ist nicht nur die „weiterentwickelte“ Version von Dragonic Overlord, sondern hat auch noch einen ähnlichen Effekt. Am Ende des Kampfes könnt ihr entweder einen Counterblast und einen Soulblast zahlen und The End mit einem Drive Check weniger re-standen, wenn ihr nur vier oder weniger Karten auf der Hand habt. Oder ihr habt eine Karte mit Overlord in der Soul und könnt euch für den anderen Effekt entscheiden und drei Karten abwerfen, um ihn mit 10k Extrapower und einem Drive Check weniger wiederaufstehen zu lassen. Ihr könnt natürlich auch beide Effekte in einem Zug aktivieren, wenn ihr die Anforderungen erfüllen könnt.

Und so wie Dragonic Overlord The End, ist jetzt auch hier Ende mit diesem Artikel. Ich hoffe, euch hat dieser Artikel gefallen und Respekt an alle, die den Artikel komplett durchgelesen haben. Wer eine andere Top 10 Liste zu diesem Set hat, kann sie gern in die Kommentare schreiben, genauso wie Anmerkungen zu meiner Liste. Scheut euch nicht eure Meinung zu sagen, ich bin für jegliche Meinung und konstruktive Kritik offen.

Viel Spaß und Erfolg mit den neuen Karten aus V-EB07 wünscht euch,

Euer Liberator

Über Liberator

Leidenschaftlicher Cardfight Vanguard Spieler seit 5 Jahren also fast seit Anfang an, Yugioh Spieler seit 10 Jahren und vernarrt in Animes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.