Deutsche Meisterschaft im Yugioh TCG – Höhepunkte und Spielweise der Finalisten Teil 1

Am letzten Wochenende fand in Leipzig die Deutsche Meisterschaft im Yugioh TCG statt.

Am Anfang wurden viele Spieler gefragt welches Deck gewinnen würde. Viele Duellanten tippten auf Mermails / Nixenrüstung, Fire- Fists, die Finsterweltler oder die in Hidden Arsenal 7 neu erschienen Sternzeichenkundler.

Die Sternzeichenkundler haben sich als ernsthaftes Deck durchgesetzt, hatten aber nichts mit dem Finale zutun.

Im Finale standen sich der ehemalige Deutsche Vizemeister Duc Tran mit seinem Ketten-Burner-Deck und Max Hanuschik mit seinem Ewig Infernalen Deck gegenüber.

Ich seid bestimmt gespannt wer von beiden gewonnen hat – ihr werdet eine Überraschung erleben;)

Mit dem Ketten- Burner Deck und dem Ewig Infernale Deck hatte überhaupt keiner gerechnet, denn fast alle Duellanten dachten diese beiden Decks wären sehr einfach zu besiegen. Es ist damit eines der stärksten Yugioh Decks!

Da hatten sich aber die meisten Duellanten jedoch stark gestäuscht.

Beide Finalisten gewannen jeweils ihre Runden, deshalb standen auch beide im Finale.

Nun komme ich zu der Spielweise von Duc Tran und Max Hanuschik.

Dieses Duell dauerte zwar nur 2 Runden, aber da jede Runde sehr lange gedauert hat, werde deshalb ich aus Platzgründen 2 Berichte daraus schreiben müssen.

Jeder Bericht enthält ein Spiel, aber beide Spiele wurden sehr spannend gehalten.

 

Spiel 1

Max und Duc würfeln beide eine 3.

Max würfelt erneut eine 3, aber Duc diesmal eine 4.

Somit darf Duc anfangen.

 

Duc setzt 4 Zauber- oder Fallenkarten.

Er beschwört Kartenauto D und aktiviert gleich dessen Effekt.

Max ist am Zug und beschwört Stygianische Straßenpatrouille und möchte direkt angreifen, aber Duc aktiviert Dimensionsmauer.

Max setzt noch 2 Zauber- oder Fallenkarten

Max hat jetzt noch 6400 Lebenspunkte.

Duc setzt in seinem Zug nur 2 weitere Zauber- oder Fallenkarten und beendet ihn.

Max beschwört Beschwörungsmönch, der sich in Verteidigungsposition dreht.

Dann setzt er eine Zauber- oder Fallenkarte und aktiviert dessen indem er Törichtes Begräbnis abwirft.

Dafür kommt ein zweiter Beschwörungsmönch in Verteidigungsposition.

Beide Monster werden zu Diamant-Direwolf aus dem Extra Deck überlagert.

Max aktiviert gleich dessen Effekt und wählt Diamant-Direwolf und eine verdeckte Zauber- oder Fallenkarten von Duc.

Duc kettet das getroffene Vermächtnis von Yata-Garasu an und zieht eine Karte.

Max aktiviert den Effekt von Beschwörungsmönch und spezialbeschwört Ewig Infernaler Erzunterweltler aus dem Deck und setzt die vom Deck geholte Ewig Infernale Barriere aufs Feld.

Er greift mit Ewig Infernaler Erzunterweltler an und Duc aktiviert Waboku.

Max beendet seinen Zug.

Duc aktiviert Ein Tag voller Frieden, dadurch ziehen beide Spieler je eine Karte.

Er setzt noch 2 weitere Zauber- oder Fallenkarten und gibt ab.

Max aktiviert Mystischer Raum-Taifun und Duc kettet Tollkühne Gier, Krug der Gier, Verborgenes Geschütz und Angehäufte Reichtümer an.

Das Verborgene Geschütz macht keinen Schaden, da Ein Tag voller Frieden noch aktiv ist.

Duc zieht also 5 Karten.

Max überlagert Ewig Infernaler Erzunterweltler und Beschwörungsmönch zu Lavalval-Kette.

Er aktiviert dessen Effekt und legt Ewig Infernaler Totenbeschwörer in den Friedhof.

Dann aktiviert er Ewig Infernale Startrampe und holt sich Ewig Infernaler Totenbeschwörer und Ewig Infernaler Erzunterweltler aufs Spielfeld zurück!

Durch den Effekt des Ewig Infernalen Erzunterweltlers sucht er sich Ewig Infernales Zerreißen auf die Hand, das er direkt setzt.

Duc ist am Zug.

Duc beschwört Lava Golem, indem er Ewig Infernaler Totenbeschwörer und Ewig Infernaler Erzunterweltler von Max opfert.

Max aktiviert Ernste Warnung, deshalb hat er nur noch 4400 Lebenspunkten.

Duc setzt 3 Zauber- oder Fallenkarten.

In der End Phase aktiviert Max Ewig Infernales Zerreißen, verbannt dadurch Ewig Infernale Startrampe und zerstört Angsteinjagendes Gebrüll von Duc.

Anschließend aktiviert er Ruf der Gejagten um Ewig Infernaler Totenbeschwörer auf seine Seite zu beschwören.

Während Max’ Standby Phase aktiviert Duc Gerechte Nachspeise, Tollkühne Gier, Kettenschlag und noch eine Tollkühne Gier.

Dadurch hat jetzt Max nur noch 3400 Lebenspunkte.

Durch Ewig Infernaler Totenbeschwörer spezialbeschwört er Ewig Infernaler Erzunterweltler, durch dessen Effekt nimmt er sich Ewig Infernaler Totenbeschwörer auf die Hand, die er gleich normalbeschwört.

Er aktiviert den Effekt von Lavalval-Kette, legt Ewig Infernaler Erzunterweltler in den Friedhof, dieser wird aber gleichzeitig wieder vom Effekt des Ewig Infernaler Erzunterweltler spezialbeschworen.

Durch den Effekt des Erzunterweltlers bekommt er ein Ewig Infernales Zerreißen das er gleich verdeckt legt.

 

Max Überlagert beide Totenbeschwörer zu Leviair, der Meeresdrache.

Ewig Infernaler Erzunterweltler greift Duc an aber Duc aktiviert Kampfausblender, doch Max kontert mit Ewig Infernale Barriere.

Duc verliert 1800 Lebenspunkte.

Beim Angriff von Lavalval-Kette aktiviert Duc Flinke Vogelscheuche, doch hat Max eine zweite Ewig Infernale Barriere! Der Angriff kommt also durch.

Der zweite Ewig Infernale Erzunterweltler greift an, Duc aktiviert den Effekt von Flinke Vogelscheuche, woraufhin Max nach kurzem Überlegen abgibt.

Duc aktiviert Topf der Gegensätzlichkeit, dadurch zieht er Kartenauto D, Krug der Gier und Gerechte Nachspeise, nur Gerechte Nachspeise kommt auf die Hand, die anderen beiden kommen auf dem Friedhof.

Duc setzt 3 Zauber- oder Fallenkarten.

Max aktiviert Ewig Infernales Zerreißen in der End Phase und zerstört damit Duc“s Gerechte Nachspeise.

in Max’ Zug deckt Duc ein verdecktes Verborgenes Geschütz auf und ein weiteres besiegelt das Spiel zu Duc“s Gunsten!

Duc geht mit 1 zu 0 in Führung!

Beide Spieler greifen nun zu ihren Side Decks.

 

Im zweiten Bericht werded ihr erfahren, wer der Gewinner der deutschen Meisterschaft ist.

Fast alle Yu-Gi-Oh Karten die die beiden Duellanten benutzt haben könnt ihr natürlich auch in unserem Yugioh Online Shop kaufen.

Versucht doch selbst einmal das Duell nach zuspielen.

Bei Fragen zur Deutschen Meisterschaft 2013 oder zu diesem Duell stehe ich jederzeit zur Verfügung.

Euer 2012 Yuma.

2 Replies to “Deutsche Meisterschaft im Yugioh TCG – Höhepunkte und Spielweise der Finalisten Teil 1”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.