Europameister im Yugioh TCG. ein spannendes Finalisten Duell.

Am letzten Wochenende fand in Frankfurt am Main die Yugioh Europameisterschaft statt.

Es wollten 1142 Spieler Europameister werden und die 4 Tickets für die Weltmeisterschaft in Las Vegas gewinnen.

Das Finale fand zwischen dem mehrmaligen Europa- und Deutschem Meister Michel Grüner mit seinem Dragon Lineale Deck und dem griechischen Duellanten Chris Bountaloudis mit seinem Magiebücher Deck statt.

Falls ihr Wissen möchtet wer gewonnen hat dann solltet ihr weiterlesen!

Ihr werdet überrascht sein ;).

Dieser Bericht handelt vom genauen Spielverlauf der Finalisten in der Europameisterschaft des Yu-Gi-Oh Trading Card Game.
Chris gewann den Würfelwurf.

Er aktivierte Magiebuch des Urteils und Zauberkarte Emporkömmling Goblin, beschwörte Kycoo, Geistzerstörer, setzte Magiebuch des Schicksals, durch Magiebuch der Ewigkeit kehrte Magiebuch des Schicksals wieder auf die Hand zurück, dadurch konnte er 2 weitere Karten setzen und die Zauberkarten (Magiebuch der Geheimnisse, Magiebuch des Schicksals und Der große Magiebuch Turm und Jaugen der Spiritist vom Deck auf die Hand nehmen.

Michael zog eine Karte, aber Chris aktivierte Magiebuch des Urteils.

Durch Gold-Sarkophag wurde Redox, Drachenherrscher der Felsen verbannt, durch dessen Effekt konnte er Tempest, Drachenherscher der Stürme auf die Hand nehmen.

Durch den Effekt von Tempest, warf er ihn wieder ab um Reactan, Drachenherscher der Kiesel auf die Hand zunehmen.

Reactan wurde normalbeschworen und Jaugen der Spiritist zerstört.
Chris durchsuchte sein Deck nach Magiebuch der Macht und beschwor Effektverschleierin.

Er aktivierte ein drittes Magiebuch des Urteils, dadurch fragte Chris „Hand“, Michael antwortete mit „ich habe 2“.

Chris wollte aber die Anzahl der Karten wissen.

Dadurch kam Magiebuch – Magier der Prophezeiung, er aber wollte aber eine Effektverschleierin haben.

Durch Magiebuch Sternhalle und Magiebuch des Meisters wurde ein weiteres Magiebuch der Geheimnisse aufs Feld gerufen.

Chris fügt ein Magiebuch Sternhalle und Magiebuch der Macht seiner Hand hinzu.

Er aktiviert Der große Magiebuch Turm.

Mit Kycoo Geistzerstörer und Magiebuch- Magier der Prophezeiung griff er an, Reactan wurde zerstört und Michel hatte nur noch 6300 LP.

In der Endphase sucht er sich noch einen weiteren Kycoo Geistzerstörer.

 

Michel warf Blaster, Drachenherscher des Infernos und einen weiteren Drachen ab, um Kycoo Geistzerstörer zu zerstören, den er durch Wiedergeburt auf seine Seite wieder beschworen konnte.

Dieser zerstörte Magiebuch- Magier der Prophezeiung und Jaugen der Spiritist wurde verbannt.

 

Chris zog in seinem Zug eine Karte, konnte aber nichts machen.

Michael warf Tidal, Drachenherscher der Wasserfälle ab, um Tempest zu beschwören.

Durch Gold-Sarkophag wurde Blaster verbannt, aber durch dessen Effekt konnte er Burner, Drachenherrscher der Funken auf die Hand nehmen.

Durch den Effekt von Burner konnte er Blaster als Spezialbeschwörung beschwören.

Beide Monster wurden zum XYZ Monster Mecha Phantomungeheuer Dracossack.

Er löste 1 Material ab um 2 Tokens zu beschwören, dadurch konnte er Tempest und Tidal als Spezialbeschwörung beschwören und gleichzeitig Tempest auf die Hand nehmen.

Der linke Token und Tempest griffen an.

 

Tempest und Tidal wurden zu einem weiteren Mecha Phantomungeheuer Dracossack.

Er löste er ein weiteres Material ab um 2 weitere Token aufs Feld zu rufen.

Chris zog in seinem Zug Emporkömmling Goblin, diese Karte wollte er aber nicht ziehen.

Jaugen der Spiritist wurde normalbeschworen.

Er setzte 3 Karten und aktivierte den Effekt von Jaugen der Spiritist!

Dieser griff direkt an, danach gab er sein Zug ab.

 

Michel aktivierte Schwerer Sturm, dadurch verlor Chris all seine verdeckten Karten. Tsukuyomi wurde normalbeschworen.

 

Er aktivierte einen weiteren schweren Sturm, aber Chris aktivierte Gedankenentzug

Chris beschwörte Kycoo Geisterstörer und setzte 4 Karten,
Michel beschwörte Reactan normal und wollte angreifen, aber Chris aktivierte Spiegelkraft, dadurch wurde Reactan zerstört.

 

Chris war am Zug und zog Emporkömmling Goblin.

Er griff mit Kycoo Geisterstörer an und verbannte Reactan, gleichzeitig suchte er sich Magiebuch des Urteils.

Es folgte Der große Magiebuch Turm, in der Endphase fügte er noch Magiebuch  der Geheimnisse hinzu, danach gab er ab.

Michel konnte in seinem Zug nichts machen und gab ab.

Chris aktivierte Der große Magiebuch Turm, dadurch sucht er sich Magiebuch des Urteils.

Er aktivierte Magiebuch der Geheimnisse, dadurch wurde Magiebuch Magier der Prophezeiung gesucht.

Es folgte Zauberbuch des Meisters, durch dessen Effekt wurde Magiebuch der Macht und ein weiteres Zauberbuch gesucht.

Chris Monster griffen alle an, dadurch hatte Michale nur noch 3900 LP.

Durch den Effekt der Zauberbücher, konnte er sich Zauberbuch des SchreckensZauberbuch of PowerZauberbuch der Ewigkeit und Jaugen Spiritualist suchen.

Durch Schwarzes Loch wurden alle Karten zerstört.

Michel beschwörte Burner und griff an.

Er setzte eine Zauber-oder Fallenkarte und gab das Spiel ab.

Chris zog eine Karte und aktivierte Der Große Magiebuch Turm, durch den Effekt von Magiebuch der Geheimnisse wurde Magiebuch Magier der Prophezeiung gesucht und beschworen.

Durch dessen Effekt wurde Magiebuch der Macht gesucht.

Chris aktivierte Windsturm der Phönixflügel, dadurch wurde die verdeckte Zauber-oder Fallenkarte auf Michaels Hand zurückgenommen.

Er aktivierte Magiebuch des Meisters, Magiebuch des Urteils dadurch gelang und Magiebuch der Macht auf seine Hand.

 

Durch Magiebuch Magier der Prophezeiung wurde Michels Monster zerstört, gleichzeitig konnte er Magiebuch Sternhalle suchen und gleich aktivieren.

Es folgte Magiebuch des Schicksals, dadurch wurde Magiebuch des Urteils und Magiebuch der Geheimnisse verbannt.

Er kettete Buch des Mondes auf Magiebuch Magier der Prophezeiung an.

Chris suchte sich 4 Zauberkarten und beschwörte Kycoo Geistzerstörer und gab ab.

 

Michel setzte 2 Zauber oder Fallenkarten aktivierte Buch des Mondes, dabei verdeckte er Kycoo Geistzerstörer und gab ab.
Chris aktivierte Der große Magiebuch Turm, dadurch wurde Magiebuch des Urteils unter sein Deck gelegt.

Magiebuch der Ewigkeit wurde aktiviert und Kycoo Geistzerstörer normalbeschworen.

 

In den nächsten Runden konnte Michael selten etwas ausrichten.

Chris aktivierte seine spielentscheidende Karte Gedankenentzug, dadurch konnte er die Effekte der Handkarten annullieren.

Michel hätte Mystischer Raum-TaifunSchwerer Sturm oder Karte Zerstörung benutzen können, aber diese Karten lagen im untersten Teil seines Decks, somit hatte Michel keine Karten geeigneten Karten mehr um Chris zu schlagen.

Damit stand der Sieger der Europameisterschaft fest. Es ist Chris Bountaloudis.
alle diese Yugioh Karten könnt ihr in unserem Online Shop finden.

Falls ihr Fragen zum Duell habt, könnt ihr sie mir stellen.

Euer 2012 Yuma.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.