Spielstarke VSTAR Karten aus Astralglanz

Wie ihr bestimmt schon mitbekommen habt, steht die neue Pokémon Schwert & Schild Erweiterung schon in den Startlöchern. Das Set wird Astralglanz heißen und erscheint voraussichtlich am 27.05.2022.

Wie schon im vorherigen Set Strahlende Sterne, werden uns auch hier wieder sogenannte VSTAR Karten erwarten. Einige davon sind sogar sehr spielstark. Auf diese und eine kleine Auswahl an V und VMAX Karten möchte ich eingehen und vielleicht eure Vorfreude somit steigern.

Mit Astralglanz begegnen uns zum ersten Mal in einem deutschen/englischen Set Pokémon in der Hisui Form, für welche die Hisui Region aus dem Switch Spiel Pokémon Legenden Arceus namensgebend ist. Bisher konntet ihr diese nur in den japanischen Sets Time Gazer und Space Juggler ziehen. Insgesamt bekommen wir 21 neue Pokémon V, zwei VMAX und ganze acht weitere VSTAR Monsterchen. Nebenbei erwähnt wird es auch wie bei Strahlende Sterne auch wieder ein Sub Set mit vielen, schönen Character Rare Karten geben.

Hisui Tornupto

Als einer der Starter hat Tornupto natürlich auch eine regionale Form  und bekommt neben dem Typ Feuer, noch den Typ Geist dazu. Da es im Pokemon TCG keinen extra Typ Geist gibt, fallen seine Karten unter den Typ Psycho. Schon ohne jegliche Energiekosten, könnt ihr Tornupto V mit seiner Eigenschaft Versengung euren Gegner sofort verbrennen. Mit zwei Psycho Energien und einer weiteren beliebigen, greift ihr nicht nur mit 120 Schaden an, sondern ihr wählt auch eine zufällig Handkarte eures Gegners. Die muss er, dann leider zurück in sein Deck mischen. 🙂

Ihr denkt das ist schon fies? Dann wartet mal, bis ihr Tornupto entwickelt und eure VSTAR Karte ausspielt. Für die selben Energiekosten wie bei seiner V Attacke könnt ihr die Attacke Heimsuchende Flamme einsetzen, 180 Schaden zufügen und auch noch 3 Schadensmarken beliebig auf den gegnerischen Pokémon, welche auf der Bank liegen, verteilen. Und hier bitte aufhorchen, denn die VSTAR Power von Tornupto hat es in sich. Startet ihr Flimmender Stern und habt 4 Schadensmarken auf dem aktiven Pokémon eures Gegners, ist dieses sofort kampfunfähig. Bedenkt aber immer, dass ihr pro Spiel nur eine VSTAR Power einsetzen könnt. Handelt also klug.

Hisui Dressella

Auch das Pflanzen Pokémon Dresella profitiert von seiner Regionalform und hat genau wie Tornupto die Besonderheit, euch ohne jegliche Energiekosten schon einen Bonus im Spiel zu bringen. Durch die Fähigkeit Graziöser Tanz könnt ihr solange Karten ziehen, bis ihr 6 auf der Hand habt. Dies kann euch eine tolle Gelegenheit bieten, wenn ihr auf eine bestimmte Karte wartet oder es gerade eng mit Energien bei euch wird. Möchtet ihr 120 Schaden zufügen, braucht ihr auch hier zwei Energie vom jeweiligen Typ, in dem Fall Pflanze + eine beliebige.

Natürlich profitiert ihr auch hier mit einer Entwicklung in Hisui Dresella VSTAR.  Parallelpirouette attackiert euren Gegner mit 130 Schadenspunkten und wenn ihr eine Energie auf eure Hand nehmt, dann fügt ihr sogar nochmal 100 Punkte on top zu. Dresellas VSTAR Power heißt Sternenparfüm und klingt harmlos und macht auch keinen Damage. Allerdings kann sie euch sehr gut helfen, im nächsten Schritt euren Gegner fertig zu machen.  Ihr dürft nämlich bis zu 5 Pflanzen Pokémon und 5 Pflanzen Energie aus eurem Deck holen, eurem Gegner zeigen und dann auf die Hand nehmen. Danach müsst ihr natürlich einmal durch mischen.

Wir dürfen also wieder gespannt auf das neue Set sein. Ich bin mir sicher, dass sowohl Sammler als auch Spieler auf ihre Kosten kommen werden.

Wie steht ihr zu dem neuen Set Astralglanz? Habt ihr schon was vorbestellt?

Verratet es gern in den Kommentaren 🙂

Eure TagakiSan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.