Überblick über die neuen Nintendo 3 DS Editionen Pokemon X und Pokemon Y.

 

Mitte Oktober erschienen 2 neue Pokemon Editionen und haben gleich im ersten Monat alle bisherigen Verkaufsrekorde von den vorherigen Editionen gesprengt.

Wenn ihr Wissen wollt, was an diesen beiden Pokemon Editionen so neu und dazu noch spannend ist, dazu müsst ihr nur noch weiterlesen.

 

Bisher erschienen die Pokemon Editionen je nach Land und Kontinent an unterschiedlichen Tagen.

Das änderte sich schlagartig mit Pokemon X und Pokemon Y, denn diese Editionen erschienen weltweit am selben Tag, nämlich dem 12. Oktober 2013.

Es ist inzwischen schon die sechste Pokemon Spielegeneration und die Nachfolge Editionen von Pokémon Schwarze Edition 2 und Weiße Edition 2.

Die Spiele funktionieren nur auf dem Nintendo 3 DS und auch auf dem aktuellen Nintendo 2 DS.

Bei dem Nintendo 2 DS gibt es allerdings keine 3 D Funktionen, was dem Spielspaß etwas einschränkt.

Wie in jedem vorherigen und auch nachfolgenden Pokemonspielen gibt es das Hauptspielziel, die Top 4 zu besiegen und den Pokédex zu vervollständigen.

Daneben möchte natürlich jeder Trainer, dass seine Pokemon möglichst durch Pokemon Kämpfe stark werden, damit er der stärkste Pokemon Trainer wird.

 

Ihr fragt euch jetzt was ist jetzt neu an diesen beiden Pokemon Spielen.

  1. Es gibt eine Region die zu erkunden ist, nämlich Kalos.

Die größte Stadt von Kalos Illumina City ist der Französischen Hauptstadt Paris gewidmet, denn viele Sehenswürdigkeiten von Kalos sehen aus wie die in Paris.

  •  Der Protagonist hat diesmal nicht einen Rivalen, sondern gleich 3, allerdings sind es keine Rivalen sondern deine Freunde, (Sannah, Tierno, Trovato und Kalem oder Serena) je nachdem welches Geschlecht du am Anfang für den Hauptcharakter gewählt hast, diese geben dir nicht nur hilfreiche Tipps und Tricks geben, sondern auch schon ganz von Anfang an, eines der neuen Starter Pokemon schenken, also Igamaro, Fynx und Froxy.

 

  • Es gibt auch neue sogenannte Mega Entwicklungen von verschiedenen Pokemon.

Diese Mega Entwicklungen funktionieren nur mit Hilfe eines Megasteines , dass das entsprechende Pokemon trägt und einen                       Mega Ring um die Mega Entwicklung auszulösen.

Diese Mega Entwicklungen können nur im Kampf ausgelöst werden, nach gewonnen oder verlorenen Kampf verwandeln diese                     Pokemon sich automatisch wieder zurück.

Es gibt insgesamt 26 Pokemon mit Mega Entwicklungen.

Von diesen können sich Mewtu und Glurak zu Mewtu X und Mewtu Y und Glurak X und Glurak Y entwickeln.

 

Es gibt auch wieder ein neues Verbrecherteam namens Team Flare, diese erkennt man daran dass sie alle rot angekleidet sind.

 

  1. Natürlich wird es auch einen Professor geben, dieser heißt Professor Platan.

Dieser gibt dir von Anfang eines der Kanto Starter Pokemon nämlich Schiggy, Glumanda oder Bisasam.

 

  1. Da es nur auf dem Nintendo 3 DS oder Nintendo 2 DS läuft, ist die Grafik massiv verbessert worden. D.h

Jeder Kampf wird in einer 3 dimensionalen Ansichtsweise dargestellt.

Außerdem wirken die Attacken sehr realistisch.

Da die neuen Routen und Orte, Französischen Ortschaften nachgebildet sind, wirken sie auch extrem realistisch, jeder der das Spiel spielt, denkt er wäre selbst im Spiel.

 

  1. Neu an diesen Spielen ist auch: dass man sich dem Hauptcharakter so zurecht wählen kann wie jeder es möchte, D.h jeder kann selber wählen, welche Kleidung er möchte, welche Haarfarbe er besitze möchte, welches Gesicht er möchte und vieles mehr, außerdem kann alles außer dem Geschlecht jederzeit wie auch im echten Leben beim Friseur die Haare schneiden oder färben lassen, neue Kleidung in Boutiquen kaufen und auch wechseln.

 

  1. Ab diesen Editionen bekommt man Rollerskates von Anfang an geschenkt, die jeder mit dem Nintendo 3 DS Schiebepad steuern und auch verschiedene Tricks vorführen kann.

Manche Tricks kann man von bestimmten Personen erlernen.

 

  1. Seit diesen Editionen kann die Hauptperson auf Pokemon reiten, um z.b. über Hindernisse zu überqueren, in der Eis Landschaft durch dichten Schnee treiben zu laufen.

 

  1. Es gibt neue Kämpfe, die es zuvor noch nicht gegeben hat. Z.B. Massenbegegnungen, in denen ein einzelnes Pokémon gegen mehrere Pokemon gleichzeitig antritt.

Himmelskämpfe, an denen nur Flug-Pokémon und Pokémon mit der Fähigkeit Schwebe teilnehmen können.

 

  1.  Einfluss auf die Leistung eines Pokémon in Kämpfen nimmt das neue Feature PokéMonAmi, das im Rahmen eines Minispiels über Touchscreen, Kamera und Mikrofon direktere Interaktionsmöglichkeiten zwischen dem Spieler und seinen Pokémon ermöglicht.

 

  1. Durch das neue Supertraining können zudem die Statuswerte von Pokémon gezielt gesteigert werden.

 

  1. Es gibt diesmal nicht einen sondern gleich 3 Pokédexe, nämlich  den Zentral-, Küsten- und Gebirgs-Pokédex der Kalos-Region.

 

Außerdem werden die enthaltenen Daten über gesichtete und gefangene Pokémon in einem holografischen Bauelement in der Mitte angezeigt.

 

  1. Da der Nintendo 3 DS eine WLAN und eine Internet Funktion hat, wird weltweit durch den Pokémon Global Link möglich sein, Pokemon von jedem beliebigen Ort zu tauschen, kämpfen oder chatten.

 

  1. Außerdem gibt es den sogenannten Wundertausch.

Bei diesem Wundertausch wählt die Hauptperson aus dem Deck oder seinem Computer ein Pokemon dass er tauschen möchte, der Nintendo 3 DS sucht weltweit nach einem  weiteren Tauschpartner, wenn das Gerät ein Partner gefunden, wird dir allerdings nicht gezeigt, welche Pokemon getauscht werden, das wird man erst erfahren, wenn der Tausch im Gange ist.

 

  1. Es gibt auch wieder legendäre Pokemon, allerdings nur sehr wenige.

Xerneas oder Yveltal tauchen während dem Hauptspielverlauf in unterschiedlichen Versionen auf.

Mewtu und Zygarde tauchen erst nachdem Hauptspielverlauf auf.

Mewtu im Geheimdungeon.

Über Zygarde ist fast noch nichts herausgefunden worden, der Spieler muss nachdem Hauptspielverlauf in die Omegahöhle kommen und es fangen,

 

  1. Nun zu einigen mysteriösen Pokemon Entwicklungen:

Das Unlicht Psycho Pokemon Iscalar entwickelt sich erst ab Level 30 zu Calamero weiter, wenn Iscalar LV 30 erreicht hat und gleichzeitig der Nintendo 3 DS auf den Kopf gestellt wird.

Das neue Feen Pokémon Feelinara ist die Weiterentwicklung von Evoli, es entwickelt sich aber nur weiter, wenn Evoli bereits eine Feenattacke kennt und einen sehr hohen Freundschaftswert besitzt.

Feen Pokemon sind übrigens resistent gegenüber Drachenattacken, aber schwach gegenüber Stahl und Gift Attacken.

 

In den nächsten Berichten werde ich eine kleine Zusammenfassung der Hauptgeschichte vornehmen.

Wer noch Fragen zu Pokemon X und Y hat, der kann sie jederzeit stellen.

Übrigens ende dieser Woche erscheinen Ende dieser Woche viele neue Pokemonkarten auf dem Pokemonn Sammelkartenmarkt nicht nur die neueste Pokemon Edition Plasma Blast sondern auch 3 Starterdecks die direkt etwas mit 3 neuen Kalos Starter Pokemon zu tun haben.

Falls ihr die Duelle aus dem Nintendo 3 DS nachspielen wollt, schaut in unserem Pokemon Onlineshop nach, ihr findet bestimmt die richtigen Pokemonkarten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.