Yugioh – Das Dunkler Magier Deck 2020 inkl. Deckliste

Moin und willkommen zurück zu einer brandneuen dunkler Magier Deckliste, welche ich seit dem letzten Jahr aufgearbeitet habe. Seit dem hat es einige neue Dunkler Magier Support-Karten gegeben, welche euch die Möglichkeit für einige schöne Spielzüge geben. Doch das ist noch nicht alles, nachdem ich euch die Deckliste und deren Spielweise vorgestellt habe, werde ich euch noch einen kleinen Ausblick geben.

Dieser Ausblick handelt von der Yu-Gi-Oh! Mega-Tin 2020, welche den Namen „Tin of Lost Memories“ trägt. Dort gibt es nämlich eine Yugioh Karte, welche zwar schon im OCG das Dunkle Magier Deck auffrischt, aber bei uns erst am 27.08.2020 erscheinen wird. Seid also gespannt, denn dieses Deck, gerade mit der Karte aus der Mega-Tin 2020, hat sehr großes Potential und könnte zumindest ein Rogue Deck werden.

Deckliste

Monsterkarten (16) Zauberkarten (14) Fallenkarten (10) Extra Deck (15)
3x Stab des Magiers 3x Dunkler Magischer Kreis 3x Magiernavigation 2x Dunkler Magier der Drachenritter
3x Seelen der Magier 1x Angriff mit Dunkler Magie 3x Ewige Seele 1x Die Dunklen Magier
2x Auszubildende Illusionsmagierin 1x Band zwischen Lehrer und Schüler 1x stürmische Spiegelkraft 1x Nummer 11: Großes Auge
1x dunkles Magier-Mädchen 1x Dunkles magisches Erbe 2x Beschwörungslimit 2x Schwarzer Illusionsmagier
3x Dunkler Magier 1x Brennende dunkle Magie 1x Kräfte rauben 1x Rotäugiger Flare-Metal dragon
1x Magier der dunklen Illusionen 3x Seelendiener   1x Amulettdrache
2x Aschenblüte & Freudiger Frühling 2x Magiebuch des Wissens   1x Raubpflanze Verte-Anakonda
1x Der Magiebuch-Magier der Prophezeiung 2x Das Auge von Timaeus   1x Norito der moralische Führer
      1x Dunkler Paladin
      1x Albtraumritter Einhorn
      1x Albtraumritter Phönix
      1x Albtraumritter Zerebus
      1x Linkuriboh

Wie immer verrate ich euch an dieser Stelle wie ihr am besten an diese Karten kommen werdet. Wenn ihr schon einmal eine grobe „Rohfassung“ dieses Decks haben wollt, würde ich euch erstmal empfehlen die Yugioh Legendary Decks 3: Legendary Dragon Decks zu holen, welche ihr auf unserer Seite findet. Dort werdet ihr nämlich einigen Dunkle Magier Stuff bekommen wie eine Auszubildene Illusionsmagierin, ein Dunkles Magier Mädchen und zweimal den Stab des Magiers. Zusätzlich gibt es auch einige Zauber- und Fallenkarten in den Decks, die in dieser Deckliste vorhanden sind. Nichtsdestotrotz solltet ihr die einzelnen Karten bei uns im Shop kaufen, wenn ihr keine Displays kaufen wollt. Dort findet ihr die Karten zu einem guten Preis und habt nicht unnötige Karten aus einem Display gezogen. Wenn ihr aber dennoch ein paar Displays kaufen wollt, ist auf jeden Fall das Legendary Duelists: Magical Hero Display zu empfehlen. Dort kriegt ihr z. B. die Seelen der Magier, welche eine super starke Supportkarte ist und den Seelendiener, welchen man auch nicht unterschätzen sollte. Aber man bekommt in dem Display auch den Dunklen Illusionsmagier und weitere Auszubildende Illusionsmagierin. Somit lohnt sich das auf jeden Fall.

Die Monsterkarten

Nun kommen wir zu den Monsterkarten, wobei der Stab des Magiers den Anfang macht. Die Karte ist eine von zwei, welche wir möglicherweise normalbeschwören können und nur dann ist sie auch nützlich. Denn, wenn ihr diese Karte normalbeschwört, dürft ihr euch eine Zauber-/Fallenkarten aus dem Deck auf die Hand holen, welche den Namen „Dunkler Magier“ im Text stehen hat.

Ich würde euch dann am Anfang meistens empfehlen den dunklen magischen Kreis zu holen und dann zu spielen. Leider könnt ihr mit der Karte aber nicht das Auge von Timaeus holen, denn diese listet nicht genau den Dunklen Magier, sondern „ein Dunkler Magier Monster“. Zusätzlich könnt ihr den Stab wieder vom Friedhof holen, indem ihr eine Zauber-/Fallenkarte in dem Spielzug eures Gegners aktiviert und dann ein Hexer Monster opfert.

Die Seelen der Magier ist hierbei eine Highlight-Karte, denn sie kam erst dieses Jahr raus und ist ein echt guter Support für dieses Deck. Man kann nämlich zuerst bis zu zwei Zauber-/Fallen von seiner Hand oder dem Spielfeld auf den Friedhof legen und dann bis zu der Anzahl der auf den Friedhof gelegten Karten Karten ziehen. Das ist noch nicht alles, denn man kann diese Karte von seiner Hand aktivieren und dann ein Hexer Monster der Stufe 6 oder höher vom Deck auf den Friedhof legen. Ich würde euch da entweder den Dunklen Magier oder das Dunkle Magier Mädchen empfehlen. Anschließend könnt ihr entweder die Seelen der Magier oder ein Dunkler Magier oder Dunkles Magier Mädchen vom Friedhof spezialbeschwören. Man kann also innerhalb von einem Spielzug sein Board mit dem Dunklen Magier schmücken, was ziemlich gut ist.

Somit kommen wir dann auch zu der Auszubildenden Illusionsmagierin. Diese Karte kann spezialbeschworen werden, indem man eine Karte abwirft. Wenn sie beschworen wird, kann man sich einen Dunklen Magier auf die Hand holen. Die Kombination wird noch mit der Magiernavigation interessant. Zusätzlich kann man noch in der Battlephase die Illusionsmagierin opfern und einem Hexermonster +2000 ATK verleihen bis zur Ende der Schadensberechnung.

Das Dunkle Magier Mädchen und der Dunkler Magier sind eher uninteressant, denn sie sind quasi nur das Gesicht des Decks und haben keinen besonderen Effekt. Das Dunkle Magier Mädchen kriegt nur +300 ATK pro Dunklem Magier auf dem Friedhof.

Bei dem Magier der dunklen Illusionen sieht es anders aus, denn diese Karte ist auf dem Spielfeld ein Dunkler Magier. Zusätzlich könnt ihr in dem Spielzug eures Gegners diese Karte von eurer Hand spezialbeschwören, wenn ihr eine Zauber-/Fallenkarte aktiviert, oder einen dunklen Magier von eurem Friedhof beschwören, wenn die Karte offen auf dem Friedhof oder dem Spielfeld liegt.

Aschenblüte & Freudiger Frühling ist eine Standard Handtrap, welche eurem Gegner verbietet eine Karte auf die Hand zu holen.

Das letzte interessante Monster ist Der Magiebuch-Magier der Prophezeiung, denn wenn ihr diese Karte normalbeschwört, könnt ihr eine Magiebuch Karte, also Magiebuch des Wissens, auf die Hand holen und dann mit dem Magiebuch des Wissens diese Karte opfern und zwei Karten ziehen.

Die Zauberkarten

Hier haben wir den Dunklen Magischen Kreis, womit ihr die ersten drei Karten ausgraben könnt. Falls eine Karte, die ihr ausgrabt, Dunkler Magier ist oder eine Zauber/Falle Dunkler Magier im Text erwähnt, könnt ihr diese auf die Hand holen und die restlichen Karten in einer beliebigen Reihenfolge auf das Deck legen. Aber man kann noch eine Sache machen, denn wenn man den Dunklen Magier beschwört, kann man eine Karte auf dem Spielfeld des Gegners verbannen. Die Karte eignet sich hervorragend in Kombination mit Seelen der Magier oder auch Ewige Seele.

Jeder, der den Anime gesehen hat, kennt Angriff mit dunkler Magie, welche einfach nur alle Zauber- und Fallenkarten eures Gegners zerstört, wenn ihr einen Dunklen Magier kontrolliert.

Das Band zwischen Lehrer und Schüler bringt euer Dunkles Magier Mädchen auf das Spielfeld vom Deck, der Hand oder dem Friedhof, wenn ihr einen Dunklen Magier kontrolliert. Zusätzlich könnt ihr dann noch Brennende dunkle Magie auf das Spielfeld legen und später aktivieren, was alle Karten eures Gegner zerstört, solange ein Dunkler Magier und ein Dunkles Magier Mädchen auf dem Spielfeld sind.

Dunkles Magisches Erbe ist so als eine Art Notfall Plan im Deck, denn ihr könnt zwei Zauber/Fallen von eurem Friedhof verbannen und dann eine Zauberkarte, welchen den Namen Dunkler Magier im Text stehen hat, auf die Hand holen.

Mit dem Seelendiener ist dieses Jahr eine weitere starke Supportkarte gekommen, denn man kann eine Karte, die ausdrücklich Dunkler Magier oder Dunkles Magier-Mädchen im Text erwähnt, auf das Deck legen. Wenn man dann ein oder mehrere Dunkle Magier auf dem Spielfeld oder dem Friedhof hat, dann könnt ihr Karten ziehen in Höhe der Anzahl der Dunklen Magier auf dem Spielfeld oder dem Friedhof. Somit könnt ihr ganz schnell 3 oder mehr Karten ziehen, wenn man alle Dunklen Magier und die vielen anderen Karten ausnutzt, die als Dunkler Magier behandelt werden.

Das Magiebuch des Wissens habe ich eben schon angedeutet, dieser Zauber lässt euch ein eigens kontrolliertes Hexer Monster oder eine Magiebuch-Karte opfern und ihr könnt dann zwei Karten ziehen.

Die Polymerisation verbindet zwei Monster von eurer Hand oder dem Spielfeld zu einem Fusionsmonster.

Somit bleibt dann nur noch eine Zauberkarte übrig, Das Auge von Timaeus. Diese ist besonders gut für euer Extra Deck, denn sie ist eine Polymerisation für die Dunklen Magier, was bedeutet, dass ihr jedes Extra Deck Monster, welches Dunkler Magier oder Dunkles Magier-Mädchen als Material aufführt, beschwören könnt solange diese Karte aktiviert wird und ihr eines der Dunklen Magier Monster kontrolliert. Der einzige Nachteil der Karte ist, dass ihr nicht sie nicht sofort auf die Hand holen könnt, da sie nicht ausdrücklich Dunkler Magier oder Dunkles Magier-Mädchen im Text stehen hat.

Fallenkarten

Bei den Fallenkarten ist die Magiernavigation wichtig, mit der könnt ihr einen Dunklen Magier von eurer Hand und ein Finsternis Hexer Monster der Stufe 7 oder niedriger von eurem Deck beschwören. Doch man kann mit der Karte auch auf dem Friedhof was anfangen, denn man kann sie verbannen und dann einen Zauber oder eine Falle annullieren.

Es gibt aber auch noch eine weitere Karte, die eure Dunklen Magier von der Hand oder dem Friedhof holt, nämlich die Ewige Seele. Diese Fallenkarte schützt sogar eure Magier und kann sie entweder so beschwören wie eben beschrieben oder einen Angriff mit dunkler Magie oder Angriff mit Tausend Messer aus eurem Deck auf die Hand holen. Der einzige Nachtteil ist, dass man alle Monster verliert, wenn diese Karte das Spielfeld verlässt.

Stürmische Spiegelkraft, Beschwörungslimit & Kräfte rauben sind normale Side Deck Karten, die mir schon in verschiedenen Situation geholfen haben, weil sie Monster auf die Hand zurückgeben oder man nur zwei Monster beschwören darf oder man die Effekte der Monster auf dem Spielfeld annullieren kann.

Extra Deck

Damit ihr aber eure Zauber- & Fallenkarten schützen könnt, gibt es noch eine hilfreiche Karte und zwar den Dunkler Magier der Drachenritter. Diese Karte wird nämlich auf dem Friedhof und auf dem Spielfeld als Dunkler Magier gesehen, was bedeutet, ihr könnt ihn mit Ewige Seele und Seelen der Magier wiederholen. Außerdem können eure Zauber und Fallenkarten nicht gewählt und zerstört werden, solange diese Karte auf dem Spielfeld liegt.

Die letzte neue Supportkarte aus dieser Deckliste sind Die Dunklen Magier. Diese sind auch praktisch zum Ziehen weiterer Karten, denn falls eine Zauber-/Fallenkarte aktiviert wird, könnt ihr eine Karte ziehen und falls die gezogene Karte eine Zauber-/Fallenkarte war, dann könnt ihr diese sofort setzen und sogar noch in diesem Spielzug aktivieren, falls es ein Schnellzauber oder eine Falle war. Wenn diese Karte zerstört wird, dann kann man einen Dunklen Magier und ein Dunkles Magier-Mädchen von seiner Hand, seinem Deck oder Friedhof auf das Spielfeld spezialbeschwören. Somit würde beispielsweise die Ewige Seele zwar die Dunklen Magier noch zerstören, aber ihr hättet sofort beide Karten wieder auf dem Spielbrett und könnt gute Spielzüge durchführen.

Eine weitere sehr starke Karte ist der Amulettdrache, womit ihr eine beliebige Anzahl von Zauberkarten aus den Friedhöfen beider Spieler verbannen könnt und pro verbannter Zauberkarte aus den Friedhöfen +100 ATK bekommt. Somit kann die Karte bis zu +1400 ATK allein aus diesem Deck bekommen sowie weitere ATK wenn viele Zauberkarten auf dem gegnerischen Friedhof liegen. Wenn die Karte dann auch noch zerstört wird, kann man sogar noch ein Hexer Monster aus dem Friedhof beschwören.

Der Dunkle Paladin ist vielleicht auch aus der Serie bekannt. Er kann eine aktivierte Zauberkarte annullieren, indem man eine Karte abwirft. Außerdem erhält die Karte +500 ATK für jedes Drachen-Monster auf dem Spielfeld oder dem Friedhof.

Ein weiteres gutes Hexer Monster ist der Schwarze Illusionsmagier, welches ihr durch zwei Level 7 Hexer Monster oder einem Level 6er Xyz Monster spezialbeschwören könnt. Dann könnt ihr ein Material abhängen und ein normales Hexer Monster von eurer Hand oder dem Deck beschwören. Zusätzlich kann diese Karte ein Monster verbannen, wenn ein normales Hexer Monster einen Angriff deklariert.

Nummer 11: das Große Auge ist definitiv ein Muss in dem Deck, denn ihr könnt damit einfach die Kontrolle über ein Monster eures Gegners übernehmen und damit sogar angreifen. Nur die Nummer 11 kann dann selbst für den Spielzug nicht angreifen.

Ebenfalls gut ist Norito der moralische Führer, den ihr mit dem Dunklen Magier Mädchen und einer Auszubildenden Illusionsmagierin beschwören könnt. Dann könnt ihr ein Material abhängen und die Aktivierung einer Zauber-/Fallenkarte annullieren.

Die letzte Xyz-Karte in dem Deck ist der Rotäugige Flare-Metal Dragon, welcher eurem Gegner 500 ATK Burndamage bereitet und nicht zerstört werden kann solange diese Karte Material hat.

Dann haben wir die drei Albtraumritter Einhorn, Phönix und Zerebus, welche Karten zurück ins Deck mischen oder zerstören, oder ein spezialbeschworenes Monster in der Mainzone zerstört, sofern ihr vorher eine Karte abgeworfen habt. Wenn die Karten kreuzgelinkt waren, dürft ihr sogar eine zusätzliche Karte ziehen.

Linkuriboh kann euch vor einem Angriff schützen, indem ihr sie als Tribut anbietet. Die letzte Karte für dieses Deck ist eine neuere und stärkere, die extra für Fusionsmonster angepasst ist. Mit der Raubpflanze Verte-Anakonda könnt ihr 2000 LP zahlen, Polymerisation auf den Friedhof legen und sofort euer Fusionsmonster beschwören.

„Rotäugiger dunkler Dragoon“

Ich muss zugeben, dass die Raubpflanze Verte-Anakonda nicht wirklich sinnvoll erscheint, wenn es nur eine Polymerisation in dem Deck gibt, aber ich wollte sie dennoch mit reinnehmen, weil in der Tin of Lost Memories, die schon jetzt günstig bei uns vorbestellen könnt, Red-Eyes Dark Dragoon (englischer Name) als Promokarte enthalten sein wird. Diese Karte wird dem Dunklen Magier Deck nämlich unheimliche Stärke verleihen, denn man kann sie nicht anwählen oder durch Karteneffekte zerstören. Ihr könnt in eurer Main Phase bis zur Anzahl der für die Beschwörung verwendeten normalen Monster ein Monster eures Gegners zerstören und direkt Schaden in Höhe dessen Grund ATK verursachen. Außerdem kann der Dragoon einmal pro Spielzug eine Karte abwerfen, um die Aktivierung eines Effekts zu annullieren, die Karte, welche den Effekt aktiviert hat, zerstören und +1000 ATK erhalten. Die Karte ist somit schon sehr stark und würde mit dem Rotäugigen Schwarzen Drachen und der Rotäugigen Fusion ein unglaublich gute Möglichkeit geben mit der Raubpflanze Verte-Anakonda, das Spiel zu dominieren.

An dieser Stelle war es das und ich empfehle euch sehr euch die Tins of Lost Memories zu kaufen. Es lohnt sich einfach allein wegen der Red-Eyes Dark Dragoon Karte. Vielen Dank für das Lesen und bis zum nächsten Mal!

Euer Elias Geek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.