Cardfight!! Vanguard – Top 10 aus V-BT06 Phantasmal Steed Liberation

In meinem heutigen Artikel geht es um das letzte Cardfight Vanguard Hauptset aus dem High School Arc, V-BT06 Phantasmal Steed Liberation, denn seit dem 24.08.2019 hat der Shinemon Arc angefangen. Es ist außerdem das vorletzte Hauptset von diesem Jahr, es folgen nämlich nach V-BT07 nur noch ein Extra Booster (für Japan zwei) und ein Collectors Set, welches Englisch exklusiv ist. Es wird nur auf der CharaExpo verkauft in Anaheim am 7. und 8. Dezember 2019.

10. Yellow Bolt

So nun aber zurück zu V-BT06. Der erste in meiner Liste ist Yellow Bolt, eine sehr ikonische Karte aus der frühen Original Ära des Animes aus Staffel 1 und nun kehrt sie wieder zurück. Meiner Meinung nach noch besser als zuvor. Wenn er als Rear-Guard eine Grade 2 oder höher angreift, könnt ihr eine Karte soulchargen und er bekommt +5k Power obendrauf. Sein zweiter Effekt lässt euch bei einem Ride auf ihn zwei Karten soulchargen und wenn die ein oder andere Karte ein Trigger war, dürft ihr eine Karte ziehen.

9. Covert Demonic Dragon, Hyakki Vogue

Nummer neun ist Hyakki Vogue, der zusammen mit HYU-GA viel Schaden anrichten kann. Mit einem Counterblast und dem Abwerfen einer Handkarte sucht er eine Kopie von sich aus dem Deck aufs Feld. Wenn ihr nun fünf oder mehr Units auf dem Feld habt, bekommen alle Karten mit dem gleichen Namen wie er (Covert Demonic Dragon, Hyakki Vogue) +10k Power bis zum Ende des Zuges. Mit HYU-GA könnt ihr den Namen aller Karten auf dem Feld zu Covert Demonic Dragon, Hyakki Vogue machen, somit bekommen sie alle +10k Power.

8. Silver Thorn Assistant, Irina

Die Silver Thorns haben es zurückgeschafft, der meiner Meinung nach beste Subclan von Pale Moon. Wenn Irina von der Hand gecalled wird, könnt ihr euch die obersten zwei Karten eures Decks ansehen und eine Karte in die Soul legen und die andere unters Deck. Wird Irina geridet, könnt ihr euch die obersten drei Karten anschauen und alle Silver Thorn Karten in die Soul legen, der Rest kommt in beliebiger Reihenfolge unters Deck und wenn zwei oder mehr Karten in die Soul gewandert sind, dürft ihr noch eine Karte ziehen. Damit seid ihr im Normalfall schon bereit für Platz Nummer sieben.

7. Silver Thorn Marionette, Lillian

Auch auf der Sieben haben wir Silver Thorn und sie passt super zusammen mit Irina von Platz acht. Wenn sie nämlich als Rear-Guard angreift und ihr vier oder mehr verschiedene Silver Thorn Karten in der Soul habt, bekommt sie +10k Power. Um das noch etwas leichter zu erreichen, sucht sie euch eine Silver Thorn Karte aus dem Deck und legt sie in die Soul. Dafür muss sie von der Hand aufs Feld kommen und ihr müsst einen Counterblast zahlen.

6. Nullity Revenger, Masquerade

Mit der sechs kommt unsere erste VR und gleichzeitig erste Shadow Paladin Unit. Masquerade sucht unter den obersten sieben Deckkarten nach Mordred Phantom oder Blaster Dark und holt einen auf eure Hand. Wenn ihr einen gefunden habt, müsst ihr nur einen eurer Rear-Guards opfern. Außerdem bekommt er +3k Power, wenn er den gegnerischen Vanguard angreift.

5. Emblem Master

Platz Nummer fünf hat sich Emblem Master geschnappt, unsere zweite DI Unit und auch er ist nicht von schlechten Eltern. Bei sieben Karten in der Soul bekommt er auf dem Rear-Guard und Guardian Circle +5k Power und +5k Schild. Um diesen Effekt schnell nutzen zu können, sucht er euch bis zu drei Kopien von einer Karte auf eurem Feld oder in eurer Drop Zone aus dem Deck und legt sie in die Soul, dafür muss er aufs Feld kommen und ihr müsst einen Counterblast zahlen.

4. Samurai Chieftain, HYU-GA

Wie bei Hyakki Vogue schon erwähnt, lässt er sich gut mit HYU-GA kombinieren und hier habt ihr ihn, HYU-GA. Er sucht euch für einen Counterblast eine Karte mit der gleichen Grade wie eine gegnerische Unit eurer Wahl aus dem Deck und ändert dann die Namen aller Units auf dem Feld in den Namen der herausgesuchten Karte. Für einen Soulblast einer Grade 3 könnt ihr alle gegnerischen Karten mit dem gleichen Namen wie eine ausgewählte Karte vom Feld ins Deck mischen.

3. Demonic Deep Phantasm Emperor, Brufas

Unser erster Treppchen-Kandidat ist Brufas, die VR Unit von DI. Wo die meisten mit Amon gerechnet haben bzw. sich mehr darüber gefreut hätten, ist er es leider nicht geworden. Einmal pro Zug lässt er euch für einen Counterblast ins Deck schauen und bis zu drei Karten mit dem gleichen Namen suchen. Wenn eine gleichnamige Karte in eurer Soul liegt, dürft ihr eine Kopie auf die Hand holen und der Rest wandert in die Soul. Wenn er angreift und zwei oder mehr Grade 3 Units in eurer Soul sind, könnt ihr eine Karte retirern und Brufas bekommt dessen Power und Crit. Bespiel: Ihr retirert Emblem Master, dann bekommt Brufas +9k Power und einen Crit zusätzlich und hat dann 22k Power und zwei Crit.

2. Silver Thorn Dragon Tamer, Luquier

Silber bekommt dieses Mal unsere Top Silver Thorn VR und sehnlichst erwartete Luquier. Während eures Zuges bekommt sie +10k Power, wenn ihr zwei oder mehr Units aus der Soul geholt habt. Um den Effekt auszulösen ist Effekt zwei sehr hilfreich. Für zwei Counterblasts und einer Handkarte könnt ihr alle Silver Thorn Karten aus der Soul aufs Feld holen und die Rear-Guards in der ersten Reihe bekommen +3k Power.

1. Illusionary Revenger, Mordred Phantom

Gold und somit Nummer eins bekommt Mordred Phantom. Auch er kehrt zurück, und zwar wieder als Revenger. Das lässt auf noch mehr Revenger hoffen, um dem Subclan ein eigenes Deck zu geben, doch fürs Erste reicht der Support noch nicht für ein eigenes Deck. Solange er euer Vanguard ist und ihr einen Blaster Dark aufs Feld holt, bekommt ihr einen Force Marker. Ob Force I oder Force II hängt davon ab welchen ihr bei eurem ersten Grade 3 Ride gewählt habt. Wenn er angreift und euer Gegner Grade 3 oder höher ist, könnt ihr einen Counterblast zahlen und alle eure Blaster Dark Karten standen und sie bekommen +10k Power bis zum Ende des Zuges.

Das war es auch wieder schon mit diesem Artikel. Ich hoffe, er hat euch gefallen. Auch in dieser Top 10 Liste ist das meine Meinung zu den neuen Karten aus V-BT06 und ich danke jedem, der den ganzen Artikel gelesen hat.

Viel Spaß mit den neuen Karten aus Phantasmal Steed Liberation wünscht euch

Euer Liberator

Über Liberator

Leidenschaftlicher Cardfight Vanguard Spieler seit 5 Jahren also fast seit Anfang an, Yugioh Spieler seit 10 Jahren und vernarrt in Animes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.