Cardfight!! Vanguard – Top 10 Karten aus G-BT11 Demonic Advent

Am 1. September war es soweit, das Cardfight Vanguard Set G-BT11 Demonic Advent ist erschienen und hat wieder viele gute Karten im Gepäck gehabt! Dieses Mal waren Dark Irregulars, Royal Paladin, Kagero, Genesis, Nubatama, Gear Chronicle und auch eine Cray Elemental Karte vertreten. Erneut habe ich für euch eine Top 10 Liste aufgestellt, um euch ein paar der guten Karten näher zu zeigen. Wie in jeder meiner Top 10 Liste ist es allein meine Meinung an welcher Stelle, welche Karte steht. Nun lasst uns beginnen und zwar mit…

10. Dragonic Blademaster „Kouen“

… dem neuen Dragonic Blademaster, welcher von Saori Fuchidaka aka Flare Trooper, Dumjid im Anime benutzt wird. Mit seinem Skill könnt ihr euch einen gegnerischen Rear-Guard vom Hals schaffen und einem eurer Rear-Guards mit „Blaze“ +3000 Power geben. Am Ende jeder Runde, wenn euer Gegner keine Rear-Guards hat, könnt ihr bei aktivem GB2 sogar eine Grade 3 Unit von eurer Drop Zone auf die Hand holen. Mehr über Kouen und seine Kagero Freunde erfahrt ihr HIER im Artikel von Fayt.

9. Prime Beauty, Amaruda

Kommen wir als nächstes zu Prime Beauty, Amaruda, der Schlüsselkarte von Verno Fahrenheart im Anime. Amaruda besitzt, wie viele andere Genesis Karten auch, den Revelation Skill, mit dem ihr euch eure oberste Deckkarte anschauen und sie in die Soul legen könnt, wenn ihr einen eurer Rear-Guards erschöpft. Zusätzlich hat sie einen Stride Skill, mit dem sie für einen Counterblast zwei Cardfight Vanguard Karten in die Soul legen kann. Wenn eine Karte davon „Revelation“ hat, zieht ihr eine Karte und gebt bis zu zwei Units +4000 Power. Außerdem hat sie noch einen weiteren interessanten Effekt, man kann anstatt der normalen Stride Kosten einfach drei Revelation-Karten soulblasten, um zu striden! Damit haben wir eine weitere Unit mit alternativen Stride Kosten.

8. Metapulsar, Mystery-freeze Dragon

Nun zur Gear Chronicle Unit, Mystery-freeze Dragon. Zum Preis von nur 2 zwei Counterblasts und aktivem GB3 wird das eigene Deck durchgemischt und anschließend vier Karten offen gelegt.  Euer Gegner darf keine Unit mit einer gleichen Grade wie eine der hierdurch offen gelegten Karten zum Guarden benutzen! Wenn unter den vier Karten eine mit Grade 3 gewesen ist, dann bekommt Mystery-freeze sogar einen Drive Check dazu. Mit etwas Glück könnt ihr eurem Gegner so alle Guard-Optionen bis auf seine G-Guards nehmen.

7. Divine Knight of Valor, Halbwachs

Mit Halbwachs könnt ihr pro offener Karte in euer G-Zone je eine Karte mit der Brave Ability auf euer Feld rufen. Anschließend bekommen alle diese +2000 Power für jede geholte Unit. Halbwachs wird daher zunehmend stärker, je weiter das Spiel voransschreitet! Sein zweiter Effekt erlaubt euch bei aktivem Brave einen Counterblast zu zahlen. um ihm +5000 Power zu geben.

6. Goddess of Investigation, Ishtar

Ishtar hat nicht nur Revelation wie Amaruda auch, sondern auch einen Hammer Effekt! Immer wenn ihr beim Drive Check eine Karte mit Grade 1 oder höher aufdeckt, könnt ihr euch entscheiden die Kosten von drei Soul und einem G-Flip zu zahlen. Pro offener Ishtar in eurer G-Zone könnt ihr dann einer Unit +3000 Power geben. Falls die aufgedeckte Karte auch noch die Revelation Fähigkeit besitzt, könnt ihr die zuvor ausgewählten Units sogar noch standen. Mit Ishtar machen euch triggerlose Checks nicht nur nichts aus, sondern Sie helfen euch sogar dabei schneller Generation Break 8 zu erreichen!

5. One who Splits Darkness, Bledermaus

Wenn Bledermaus angreift und zehn oder mehr Karten in eurer Soul sind, könnt ihr alle Grade 0 Karten aus eurer Soul und eurem Feld wieder ins Deck zurücklegen. Anschließend bekommen zwei eurer Units +5000 Power und Bledermaus darf re-standen, allerdings verliert sie zwei Drive Checks. Eine sehr solide Karte, welche vor allem durch das Zurücklegen der Trigger Units auffällt.

4. One who Scatters Sin, Scharhrot

Der neue Scharhrot hat wieder einen Breakstride Skill, mit dem ihr zwei Karten vom Deck in die Soul legt. Habt ihr dann mindestens vier Karten mit der Darkness Ability in eurer Soul, wählt euer Gegner einen seiner Rear-Guards und legt ihn in seine Drop Zone. Sein zweiter Effekt kann ihm beim Angriff +5000 Power geben und dafür sorgen, dass euer Gegner während Scharhrots Angriffs nicht mit Grade 0 Karten guarden darf.

3. Flare Arms, Ziegenburg

Auch wenn Ziegenburg einen lustigen Namen hat, ist er sehr gut für alle Kagero Decks. Er kann für einen Soulblast und einen Persona Flip einen gegnerischen Rear-Guard zerstören. Jetzt denkt ihr bestimmt, dass das doch recht viele Karten können, oder? Hier kommt sein zweiter Effekt ins Spiel. Falls Ziegenburg im Blaze Zustand und GB3 aktiv ist, könnt ihr einen Counterblast zahlen, um ihn zu re-standen. Er verliert zwar zwei Drive Checks, aber wenn euer Gegner keine Rear Guards mehr über hat, kostet euch Ziegenburg keine Handkarten.

2. Enma Stealth Rogue, Mujinlord

Mujinlord kann für einen Counterblast und einen G-Persona Flip so vielen Rear-Guards +4000 Power geben, wie ihr offene Karten in eurer G-Zone habt. Alle gegnerischen Rear-Guards, die so ausgewählt wurden, werden dominiert und wieder angriffsbereit gemacht. Anschließend müssen sie den gegnerischen Vanguard angreifen. Wer sieht nicht gerne dabei zu, wie der Gegenüber von seinen eigenen Karten geschlagen wird?

1. Holy Divine Knight, Gancelot Peace Saver

Zum Schluss folgt natürlich die beste Karte aus Demonic Advent! Der neue Gancelot hat nicht nur „Saver“ im Namen, sondern gibt auch noch jeder Karte mit  „Blaster Blade“ im Namen Resist, solange er offen in der G-Zone liegt. Nun aber zu seinem Haupteffekt, welcher KEINE Kosten hat, dafür aber auf eine „Alfred“ oder „Blaster“ Karte als Heart beschränkt ist. Wenn er angreift macht ihr einen Counter Charge und Gancelot bekommt einen weiteren Drive Check. Falls ihr mindestens eine offene Karte in der G-Zone habt, erhält er auch noch einen zusätzlichen Critical. Ein besseres Kosten-Nutzen-Verhältnis bieten sonst nur Karten mit GB8!

Das wars dann wieder mit meiner Top 10 Liste, ich hoffe sie hat euch gefallen. Falls ihr anderer Meinung seit, euch Karten fehlen oder ihr eine andere Top 10 Liste für Demonic Advent vor Augen habt, schreibt es in die Kommentare. Ich freue mich über jeden Kommentar. Wenn ihr noch passendes Zubehör für eure neuen Karten benötigt, dann schaut ruhig bei unserem Cardfight Vanguard Zubehör vorbei. Habt viel Spaß mit den neuen Karten aus dem Set und bis zum nächsten Mal!

Euer Liberator

Über Liberator

Leidenschaftlicher Cardfight Vanguard Spieler seit 5 Jahren also fast seit Anfang an, Yugioh Spieler seit 10 Jahren und vernarrt in Animes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.