Pokemon – Indigo Liga Episodenguide (EP 01-10)

Im September 2019 ist es soweit, denn dann haben wir was zu feiern! Vor knapp 20 Jahren lief die Anime-Premiere von Pokemon im deutschen Fernsehen an!

Der Sendestart am 01. September 1999 verlief für RTL II damals aber nicht sonderlich positiv. Gerade einmal 4,5 % Marktanteil bei den 14-49-Jährigen. Insgesamt haben 31.000 den Sendestart von Pokemon mitverfolgt.

Heute können wir Ash und seine Entourage auf dem Weg zur Indigo Liga, egal wann und wo, via Netflix verfolgen. Falls ihr noch nie den Anime gesehen habt, führe ich euch gerne mit diesem Blog-Post durch die Episoden. Außerdem gibt euch der Episodenguide die Möglichkeit unendlich langgestreckte Füllepisoden zu skippen. Für alle anderen wird es eine vermutlich eine melancholische Reise voller Nostalgie.. wisst ihr noch wie alt ihr damals wart als ihr euch die Episoden jeden Tag aufs Neue angeschaut habt?

Aber fangen wir nun endlich an – Viel Spaß!

EP01 – Pika Pikachu

Die erste Episode einer großen Marke ist immer was Besonderes. Es gibt beispielsweise neben dem normalen Intro eine Introsequenz, die stark an die GameBoy-Spiele Pokemon Rot und Blau (oder Grün) erinnert. Selbstverständlich erhält der verschlafene Ash glücklicherweise Pikachu. Er begibt sich auf den Weg nach Vertania City und bekommt Ärger mit einem Schwarm Habitaks, leiht sich das Fahrrad von Misty und sieht das erste Mal Ho-Oh. Der Plot um Mistys Fahrrad wird später zum Running Gag. Misty folgt Ash auf eine sehr lange Reise.

EP02 – In letzter Minute

In Vertania City trifft Ash das erste Mal auf die immer gleichaussehende Schwester Joy und Officer Rocky. Ein weiteres Debüt feiern Jessie und James, die ab dieser Folge regelmäßig versuchen werden, Pikachu zu fangen. Sie gehören einer mafia-ähnlichen Organisation namens Team Rocket an. Nachdem eine Horde Pikachus mit ihren Donnerblitzen die Übeltäter davonjagen konnten, machen sich Ash und Misty auf den Weg nach Marmoria City. Auf dem Weg dorthin müssen die beiden durch den Vertania-Wald, doch Misty hat panische Angst vor Käfer-Pokemon.

EP03 – Ash im Jagdfieber

Ash erweitert sein Team um ein Raupy, welches sich in der gleichen Folge zu einem Safcon weiterentwickelt. Außerdem fängt er mit Hilfe seiner Elektromaus ein Tauboga. Mit Hilfe einer starken Fadenschussattacke besiegt Team Ash wieder Team Rocket und führt sein Weg mit Misty in Richtung Marmoria City fort.

EP04 – Die Herausforderung

Ashs Glückssträhne hält nicht an. Er schafft es nicht, ein wildes Hornliu zu fangen. In einem Kampf mit einem wahllos zufälligen Samurai wird sein Safcon von einem wilden Bibor gestohlen. Am nächsten Tag versucht Ash, das Safcon aus einem Bibor-Nest zu retten, Team Rocket taucht auf, wodurch ein Schwarm Bibors höllisch wütend wird und sie jagt. Safcon entwickelt sich zu Smettbo und versetzt die restlichen Bibor mit der Schlafpuder-Attacke in die Nachtruhe.

EP05 – Showdown in Marmoria City

Endlich in Marmoria City angekommen, versucht Ash sich an seinem ersten offiziellen Arenakampf gegen Rocko. Den ersten Kampf verliert Ash. Im zweiten Anlauf, und mit Hilfe der Tipps von Rockos Vater, kann Ash den Arenaleiter an den Rand einer Niederlage bringen. Nach einem familieninternen Hin und Her beschließt Rocko, sich Ash anzuschließen und übergibt ihm den ersten Orden.

EP06 – Piepi und der mysteriöse Mondstein

Der Weg nach Azuria City, wo es eine weitere Arena gibt, führt die Truppe um Ash, Rocko und Misty durch den Mondberg. Dort fängt Rocko ein Zubat und es debütiert die Stein-Entwicklung. Piepi entwickelt sich auf dem Mondberg mit Hilfe des Mondsteins zu Pixi. Und Team Rocket möchte mal wieder Kohle scheffeln. Die werden, wie immer von unseren Helden, in die Enge getrieben. Weiter geht’s!

EP07 – Bezaubernde Schwestern

Wie der Titel bereits verrät, geht es um besondere Schwestern. Daisy, Lily und Violett sind die Arenaleiterinnen der Arena in Azuria City. Außerdem wird klar, dass auch Misty ein Teil der Schwesternbande ist. Misty kämpft im zweiten Arenakampf gegen Ash. Dabei werden sie – ja von wem wohl – von Team Rocket, die mal wieder versuchen sich diverse Pokemon unter den Nagel zu reißen, unterbrochen. Pikachu hat aber absolut keine Lust auf Jessie und James und setzt einen Donnerblitz auf diese ein, der sie letztlich besiegt. Als Dank bekommt Ash den Quellorden.

EP08 – Harte Schale – weicher Kern

Die Reisegruppe reist weiter nach Orania City. Weiter passiert nichts Weltbewegendes. Man kann sagen, dass es ein klassischer Lückenfüller ist. Wir werden Zeuge von einem Kampf mit Team Rocket und einen Trainer (A.J.), der sein Pokemon wie Dreck behandelt. A.J. wird vom Gegenteil überzeugt.

EP09 – Übung macht den Meister

Ebenfalls wie in EP08 erleben wir hier nichts Gewinnbringendes von der Pokemon-Story. Wir lernen die Pokemon Tec, ein Pokemon-Privatschule, und ihre Schülerschaft kennen. Auch Team Rocket wird mal wieder erfolgreich verjagt.

EP10 – Bisasam und das verstecke Idyll

Die Entourage rund um Ash versucht sich auf dem Weg nach Orania City mit einer Abkürzung durch einen Wald. Sie lernen in dieser Episode Melanie kennen, die sich um die Pokemon im Wald kümmert. Team Rocket versucht diese Pokemon-Idylle samt der Pokemon zu bedrohen und zu stehlen. Ein wildes Bisasam kann ihren Plan aber durchkreuzen und schließt sich später Ash an. Somit besitzt er nun Pikachu, Tauboga, Smettbo und Bisasam.

Ich hoffe, euch haben die ersten zehn Episoden gefallen. Einen ganz besonderen Dank geht an das PokeWiki! Hier gibt es immer gute Infos und Trivia-Wissen – eigentlich zu allem, was mit Pokemon zu tun hat. Die nächsten Episoden werden dann in den kommenden Wochen zusammengefasst auf GTTG erscheinen.

Folgt GTTG und mir (lukkickass) auf Instagram!

Bis bald,

Luke

Über luke.jpeg

nerdisch by nature.

2 Replies to “Pokemon – Indigo Liga Episodenguide (EP 01-10)”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.