Yu-Gi-Oh! Neuron – Eine App, die dein Spielerlebnis verändert!

Moinsen meine lieben Duellanten, ich habe Neuigkeiten für euch, die in Zukunft euer Yu-Gi-Oh! Spielerlebnis maßgeblich verändern werden, denn in Japan wurde so eben für das OCG die neue App Yu-Gi-Oh! Neuron veröffentlicht. Diese App begleitet euch beim Yu-Gi-Oh! spielen und soll eure Spielweisen beeinflussen. Ich werde euch diese App vorstellen, ihre Features erklären und euch ebenfalls einige Bilder aus der App zeigen. Außerdem gebe ich euch meine Meinung zu der App bekannt und werde Spekulationen für die Zukunft von Yu-Gi-Oh! vorhersagen.

Die Features

Der Homescreen der App hat lediglich die Aufschrift: „Yu-Gi-Oh! Neuron“, doch wenn man nun den Bildschirm berührt, kommt man auf eine Seite mit einer Dueldisk. Unten sieht man eine Hotbar mit vier verschiedenen Kategorien einmal: Nachrichten und neue Produkte, Duellmodus, Deckbuilder, persönliche Einstellungen.

Nachrichten und neue Produkte

Hier findet man alle möglichen Informationen, die neuen Decks oder besondere Themen wie die neue Folgen von Yu-Gi-Oh!.

Duellmodus

Beginnen wir erstmal mit dem Duellmodus. Wenn man auf Duell drückt, kommt man zu einem normalen Lebenspunkterechner wie man ihn schon aus anderen Apps kennt. Doch diese App kann ein wenig mehr als andere Apps von Drittanbietern. Man kann zum einen oben einen Timer starten lassen, der die Zeit eures Duells aufzeichnet. Dann kann man das Match zurücksetzen mit dem zurückgehenden Pfeil. Man kann mit dem Pfeil zur Seite auch eine bestimmte Karte einscannen lassen. Das wird später noch beim Deckbuilder interessant. Natürlich kann man auch die Lebenspunkte berechnen und diese sogar halbieren. Man kann Musik im Hintergrund laufen lassen, die aus Duel Links stammt, ebenfalls kann man noch durch eine Münze bestimmen wer anfängt oder dies mit einem digitalen Würfel machen. Zudem kann man auch noch einige Zählmarken speichern.  

Deckbuilder

In dieser Einstellung kann man nach Decks suchen, die andere Spieler bereits erstellt haben und veröffentlichten. Man kann jedes Deck auswählen und dann die Karten ebenfalls, um sich die Effekte etc. durchlesen zu können. Man sieht auch welche Karten limitiert sind und verbannt.

Man kann aber auch ebenfalls selber ein Deck erstellen. Dafür muss man einfach nur auf Mein Deck gehen und kann dann ein neues Deck erstellen mit Namen und einer Beschreibung. Um seine Karten dann in das Game hinzufügen, kann man dann entweder nach der Karte suchen oder eine künstliche Intelligenz benutzen, welche dann eure Karten einscannt und anhand von bestimmten Merkmalen der Bilder zuordnet. Man kann also auch schon TCG Karten einscannen, wenn man sich über Umwege diese App holt. Falls ihr euch denkt, dass jede einzelne Karte einzuscannen viel zu lange dauert, kann ich euch beruhigen und sagen, dass man mehrere Karten auf einmal einscannen kann. Eine Obergrenze ist bestimmt da, aber bisher ging es auf jeden Fall mit 7 Karten auf einmal.

Persönliche Einstellungen

Hier könnt ihr die Auflösung der Karten einstellen, in einigen FAQs nach Antworten suchen und eure Konami ID speichern. Diese müsst ihr dann nicht immer auswendig können, sondern könnt sie sofort von eurem Handy bekommen.

Eigene Meinung + Zukunft

Ich persönliche freue mich schon auf diese App, denn die wird einiges erleichtern. Zum einen kann man nun sein Deck immer digital mitnehmen und muss das nicht über Drittanbieter machen. So könnt ihr bei uns im Shop nach den Karten fragen und müsst diese nicht extra auf einen Zettel schreiben. Ihr könnt sie dann sogar einscannen, was auch ein richtig cooles Feature ist. Dies wird bestimmt viele beeindrucken.

Ich kann mir jetzt schon ausmalen, dass man in Zukunft damit seine Decks online anmelden kann bei Turnieren. Ich schätze mal, dass man nach und nach auf diese App umsteigen wird, obwohl man momentan eher auf Stift und Papier setzt, doch wenn man die App weiter ausbaut, wird sie definitiv größere Vorteile haben. Vielleicht kann man irgendwann soweit gehen, dass man AR-Elemente in das Spiel setzen kann und man dann kleine Bilder von seinen Karten sieht. Ähnlich wie bei Duel Links, wenn ein animiertes Monster angreift. Werdet ihr euch diese App auch holen, wenn sie in Europa erscheint? Lasst es mich wissen!

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und duelliert euch schön ^^

Euer Elias Geek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.