Yugioh – Das neue Drachen Structure Deck inkl. Deckliste

CjbCctyWEAApBhTVor kurzem kam das neue Drachen Structure Deck Rise of the True Dragons heraus, worum es auch in meinem letzten Artikel ging. Heute bringe ich euch nun die versprochene Deckliste. Ich habe mir Mal 3x Structure Decks genommen und versucht daraus das bestmögliche Deck zu bauen. Wenn ihr wissen wollt, wie das Deck aussieht und welche Karten man spielt, dann solltet ihr diesen Artikel weiterlesen.
Das Rise of the True Dragons Structure Deck bringt zwar viele neue Yugioh Karten, aber als ein neues Meta Deck kann es sich wahrscheinlich nicht etablieren. Im Gegensatz zum Emperor of Darkness Structure Deck, das schon durch ein dreimaliges Kaufen turnierbereit war, sollte man das Drachen Structure Deck noch mit einigen Karten, wie beispielsweise den Blue Eyes, aufrüsten. Um euch eine grobe Vorstellung von dem Deck zu geben, habe ich nun eine Deckliste für euch, die aus nur 3x Structure Decks gemacht wurde. Diese könnt ihr dann prima mit euren eigenen Ideen verbessern.

Deckliste

Monster (20) Zauber (11) Fallen (9)
1x Rotäugiger finsterer Metalldrache 3x Rückkehr der Drachenherren 3x Durchbruchfähigkeit
3x Himmlischer Drachenherr Fellgrant 1x Verstärkung für die Armee 3x Oase der Drachenseelen
3x Tapferer Archendrache 2x Angriff der Lichtbrigade 3x Ruf der Gejagten
3x Drachenritter der Schöpfung 3x Ruinen der Himmlischen Drachenherren
3x Raiden, Hand der Lichtverpflichteten 2x Drachenschlucht
3x Paladin von Fellgrant
2x Wächter von Fellgrant
2x Kartenkavallerist

Das Deck will mit Hilfe der großen Bossmonster Himmlischer Drachenherr Fellgrant und Tapferer Archendrache gewinnen, die man entweder über die Effekte der kleinen Monster (Drachenritter der Schöpfung, Paladin von Fellgrant und Wächter von Fellgrant) oder über die Fallenkarten Oase der Drachenseelen und Ruf der Gejagten aus dem Friedhof auf das Feld bekommt.

Um die gewünschten Boosmonster auf den Friedhof zu bekommen, werden wir uns einer kleinen Lichtverpflichter Engine bedienen, die aus 3x Raiden, Hand der Lichtverpflichteten und 2x Angriff der Lichtbrigade besteht. Zusätzlich kann der Kartenkavallerist mit seinem Effekt auch viele Karten auf den Friedhof schicken. Dies unterstützen wir aber noch mit einigen weiteren starken Zauberkarten: Die Rückkehr der Drachenherren ist wie eine „Wiedergeburt“-Karte für das Deck und besonders stark, weil sie einen beschützenden Friedhofseffekt besitzt, sodass es nicht schlimm ist, wenn sie selbst einmal durch die oben genannten Karten in den Friedhof kommt. Dasselbe gilt auch für die Fallenkarte Durchbruchfähigkeit, denn auch sie kann einen Effekt aus dem Friedhof heraus aktivieren. Einen ähnlichen Zweck erfüllen auch die Ruinen der Himmlischen Drachenherren und die Drachenschlucht.

Ich hoffe ich konnte euch mit der Deckliste weiterhelfen. Vergesst nicht, dass die Deckliste nur als Basis- und Ausgangspunkt für euch dienen soll, denn schließlich kann das Deck auf sehr viele verschiedene Weisen spielen. Lasst eurer Kreativität freien Lauf und bitte auch einen Kommentar darüber, wie ihr solche Artikel mit Decklisten findet.

Wir werden dieses Wochenende auf der Europameisterschaft sehen, ob es Spieler gibt, die sich dazu entschließen das neue Drachen Deck zu spielen. Wenn ihr euch jetzt entschlossen habt das Deck selbst zu spielen, dann könnt ihr alle passenden Yugioh Einzelkarten dafür bei uns im Shop finden. Ich wünsche euch viel Spaß mit dem Deck und bis zum nächsten Mal,

Euer TeamBubbleT 🙂

Merken

Über TeamBubbleT

TeamBubbleT vom Youtube Channel https://www.youtube.com/user/OMGTeamBubbleT/videos einer der Top deutschsprachigen Channels über Yu-Gi-Oh!

4 Replies to “Yugioh – Das neue Drachen Structure Deck inkl. Deckliste”

  1. Gaara

    Ich habs 2x gekauft und n paar Empfänger für synchrodrachen die meine Drachen noch mehr schützen wie sterbenstaubdrache kristallflügelsynchrodrache etc

    Antworten
  2. John-Henry

    Jo Gate to the Games habe mal ne Frage

    Könnte ich Slifer der Himmelsdrache in das neue Drachen deck packen nur aus Interesse und Forschung ob ichs da mit kombiniern kann

    Antworten
    • Wolfezz

      Sieht eher schlecht aus, da Slifer kein Drache ist und sich ohnehin bei Special selbst killt, wird er dir im Friedhof auch nichts nützen.

      Antworten
  3. Sebastian

    Nun ich finde solche Vorschläge immer gut weil man durch solche „kleinen Hilfen“ einen besseren Eindruck von den Decks bekommt aber man könnte z.b. eine kleine Liste an Karten beifügen um den Spielern zu zeigen welche Möglichkeiten es gibt und mit welchen Karten ( außer denen die schon im deck vorhanden sind ) solche Decks gut harmonieren

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.