Cardfight!! Vanguard – CotW #3 – Marine General Lambros

Marine General of the Sky and Earth, Lambros„Auf Himmel und auf Erden, kenne deinen Feind und dich selbst! Angehäufte Mühen werden dir neue Wege öffnen!“

Mit genau diesen Worten könnte man wohl die Karte dieser Woche (ab jetzt jeden Donnerstag!) beschreiben, doch was genau bedeutet das und was kann man von Lambros erwarten? Ist Lambros der Retter von Aqua Force?

 

 

 

Was kann Lambros eigentlich?

Kartentext:

Stride (Released when both players‘ vanguards are grade 3 or greater!)-Stride Step-[Choose one or more cards with the sum of their grades being 3 or greater from your hand, and discard them] Stride this card on your (VC) from face down.
[AUTO](VC):[Choose a card name „Marine General of the Sky and Earth, Lambros“ from your G zone, and turn it face up] When this unit attacks a vanguard, if it is the fourth battle of that turn or more, you may pay the cost. If you do, choose up to two of your rear-guards, and [Stand] them. Then, if the number of face up cards in your G zone is two or more, the units [Stand] with this effect get [Power]+10000 until end of turn.

Zur Klärung dieser Frage schaut man sich am besten die rohen Fakten an:

Lambros darf frühestens als viertes den gegnerischen Vanguard angreifen und es müssen nach Bezahlen des Persona-Flips 2 offene G-Units in der G-Zone sein
– Effekt ist sehr Rearguard-lastig und daher nutzlos ohne
+ bis zu 2 Rearguards werden gestanded
+ die durch diesen Effekt gestandeten Rearguards erhalten +10k Power
+ es werden durch Lambros weder Counter- noch Soulblasts gefordert

Tidal AssaultErfüllt man also die Vorraussetzungen, so ist das in etwa dasselbe wie als hätte man 2 Stand-Trigger geschenkt bekommen, die 10k Power verteilen!
Als ein sich speziell auf viele Angriffe eingestellter Clan stehen Aqua Force viele Wege offen Lambros als viertes angreifen zu lassen. Die beliebtesten Cardfight Vanguard Karten für diese Aufgabe wären wohl Tidal Assault, Magnum Assault, Officer Cadet, Andrey, aber auch die bald erscheinende Battle Siren, Stacia scheint dieser Aufgabe sehr gut gewachsen zu sein.

Was sollte man beachten?

Ähnlich wie bei Dimension Police gilt auch hier: Es ist egal wie weit man anfangs zurückliegt, solange man die Combo durchbekommt ist man mehr als nur wieder im Spiel!
Um daher sicher zu gehen, dass man die nötigen Puzzle-Teile für die Combo zusammenbekommt ist es ratsam wichtige Key-Units nur dann auszuspielen, wenn man sie mehrfach auf der Hand hat oder weiß, dass der Gegner sie in seiner Runde nicht aktionsunfähig machen kann, z.B. durch Retire-, Lock- oder Paralyze-Effekte.

Potential

Jetzt ist relativ klar wie Lambros am besten auf seinen 4. Angriff kommt und, dass man mit wichtigen Units sorgsam umgehen sollte, doch was dann?
Dazu schaut man sich einmal an, wie ein Lambros-Spielzug so aussehen könnte. Als Prämisse wird der Einfachheit halber folgendes vorausgesetzt:

  1. Man bekommt keine Trigger beim Drive-Check
  2. Man hat alles, was man für seinen perfekten Zug braucht
  3. Der Gegner hat einen 11k Vanguard und zwei 9k Rearguards in seiner Frontrow und guarded keinen der Angriffe auf die Rearguards, dafür aber alle Angriffe auf den Vanguard
  4. Der Gegner hat einen Perfect Shield, um den Angriff des Vanguards zu blocken

Das Feld sieht dann ungefähr so aus:

Tidal Assault Marine General Lambros Magnum Assault
Beliebiger 7k Booster Officer Cadet, Andrey Beliebiger 7k Booster

Auf der Hand befinden sich Battle Siren, Mallika (Draw Trigger) und Battle Siren, Stacia.

Für das bestmögliche Ergebnis verwendet man den Effekt von Andrey auf Magnum. Den nun frei gewordenen Platz unter dem Vanguard nutzt man anschließend, um auch den Effekt des Draw Triggers auf Magnum anzuwenden (einmal reicht). Anschließend platziert man nun Stacia auf das Feld.

Angriff Abfolge Effekte und Kosten
1 Tidal 9k → RG Tidal auf RG aktiviert Skill nicht!
2 Magnum 12k → RG Magnum auf RG aktiviert Andrey-Skill nicht!
3 Stacia 9k → VG Stacia-Skill
4 Lambros 26k → VG Persona-Flip = +10k für Tidal und Magnum
5 Tidal 19k → VG Tidal-Skill = Stand, -5k
6 Tidal 21k → VG 14k + 7k boost
7 Magnum 22k → VG Andrey-Skill [CB1] = Stand, +2k
8 Magnum 31k → VG +7k boost; Magnum-Skill [CB1] = Stand, +2k
9 Magnum 26k → VG 9k + 3k + 10k + 2k + 2k
Gesamt 1 PG + 95k Shield 1x Persona-Flip, [CB2]

Es ist beachtlich, dass man seinem Gegner in nur einem einzigen Zug so viel Guard-Material abverlangt: 1 PG +95k Shield entsprächen auf dem Papier mindestens 12 Handkarten! Mit den gegnerischen Rearguards mitgezählt verlangt man seinem Kontrahenten in diesem Beispiel tatsächlich aber mindestens 14 Karten ab!!
Das alles für nur einen Persona-Flip und zwei Counterblasts..
..Und wenn es noch eine nächste Runde gibt, dasselbe Spiel nochmal..

..Oder aber Variante 2 mit einem leicht veränderten Feld:

High Tide Sniper Marine General Lambros Magnum Assault
Battle Siren, Orthia Officer Cadet, Andrey Beliebiger 7k Booster

Diesmal landen die Boni von Andrey und Draw Trigger alle auf High Tide Sniper.

Angriff Abfolge Effekte und Kosten
1 High Tide 12k → RG High Tide auf RG aktiviert Andrey-Skill nicht!
2 Magnum 9k → RG
3 Stacia 9k → VG Stacia-Skill
4 Lambros 26k → VG Persona-Flip = +10k für High Tide und Magnum
5 Magnum 26k → VG +7k boost; Magnum-Skill [CB1] = Stand, +2k
6 Magnum 21k → VG 9k + 10k + 2k
7 High Tide 32k → VG High Tide-Skill [SB1] = +10k                                 Andrey-Skill [CB1] = Stand, +2k
8 High Tide 41k → VG +7 boost; High Tide-Skill [SB1] = +10k                Orthia-Skill [CB1]&[SB1] = Stand, -5k
9 High Tide 29k → VG High Tide-Skill [SB1] = +10k
Gesamt 1 PG + 125k Shield 1x Persona-Flip, [CB3], [SB4]

Diese Variante um High Tide und Orthia ist deutlich destruktiver, aber auch deutlich kostenanfälliger. Idealerweise würde man wohl zuerst dem ersten Beispiel folgen und die Runde darauf dann dem Zweiten.

Lambros, Retter von Aqua-Force?

Zahlen lügen nicht… und bei solchen triggerlosen Zahlen ist es unbestreitbar, dass Lambros mit seinem Eintreffen große Wellen der Veränderung, nicht nur für Aqua Force, sondern auch für alle anderen Clans, mit sich bringen wird!

Wenn ihr Interesse an der Karte habt schaut in unserem Trading Card Shop vorbei, wenn das G Booster Set 2 Soaring Ascent of Gale & Blossom erscheint – dort gibt es neben Cardfight Vanguard auch Yugioh, Pokemon und vieles mehr.

Hiermit endet auch dieser Artikel und wir sehen uns hoffentlich nächste Woche wieder!

Euer rengeki

Über rengeki

rengeki hat bereits im Kindesalter Sammelkartenspiele lieben gelernt und spielt seit über 10 Jahren kompetitiv.

One Reply to “Cardfight!! Vanguard – CotW #3 – Marine General Lambros”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.