Cardfight!! Vanguard – Der neue Aqua Force Clan (inkl. Deckliste)

Guten Tag meine Lieben! Es folgen nun endlich die etwas verspäteten Artikel zu den restlichen zwei Clans aus V-EB02 Champions of Asia. Dieses Mal mit Aqua Force, dem Accel Clan aus diesem Set. In diesem Artikel werde ich euch die Mechanik dieses Cardfight Vanguard Decks zeigen und zum Schluss noch ein paar Alternativen zu dem Deck nennen, um es etwas billiger zu machen bzw. euch andere Methoden zu zeigen, mit denen man es genauso gut spielen kann.

Mechanik

Zuerst mal die Mechanik. Aqua Force möchte so viele Angriffe wie möglich machen, um die Effekte ihrer Cardfight Vanguard Karten zu aktivieren, wie z. B. den von Tear Knight Theo, welcher sich erst ab dem zweiten Angriff aktivieren lässt und einem eurer Units +8k Power gibt, wenn sein Angriff trifft oder wenn er einen gelungenen Angriff geboosted hat.

Meist setzt man auch mehr Units in die Front Row als in die Back Row, um Units zu boosten. Dadurch brauchen wir mehr Grade 2 Units und behalten die meisten Grade 1 auf der Hand zum Guarden.

Andererseits wäre es eine Verschwendung Karten wie Light Signals Penguin Soldier auf der Hand zu behalten. Ihn wollt ihr so oft es geht sehen und wenn er in die Damage Zone fällt, ist das echt blöd, weshalb wir ihn 4Mal spielen. Er gibt einer Unit in derselben Column +5k Power, wenn ihr ihn restet und falls ihr das vierte Mal in einer Runde angreift, könnt ihr ihn opfern und einmal Counterchargen.

Algos spielt auch eine sehr große Rolle, denn er kann sich für einen Counterblast wieder selbst standen, wenn er als Rear Guard angreift und es der erste Angriff in dieser Runde ist. Sein zweiter Effekt aktiviert sich auf dem Vanguard Circle und besagt, dass er, wenn er angreift, für einen Counterblast und einen Soulblast einen Rear-Guard standen kann, wenn es mindestens der zweite Angriff in dieser Runde war.

Die absolute Maschine in diesem Deck ist aber Blue Storm Dragon, Maelstrom. Er kann der kompletten Front Row +3k Power geben bis zum Ende des Zuges. Jetzt denken die meisten wahrscheinlich “so wenig“, ja leider schon, aber es reicht um eine 9k Grade 2 zu einer 12k Grade 2 zu machen und so die Accel und Protect Vanguards treffen zu können. Leider fehlen noch 1k Power, um Force Vanguards zu treffen. Doch der zweite Effekt ist der Besondere, denn wenn ein Rear-Guard den gegnerischen Vanguard trifft und es der dritte oder vierte Angriff war, kann man zwei Karten abwerfen und Maelstrom wieder standen! Somit habt ihr zwei Mal mit dem Vanguard angreifen können und wenn es der vierte Angriff war, könnt ihr mit Penguin Soldier auch noch Counterchargen und habt somit keine Kosten für Maelstroms ersten Effekt gezahlt.

So das war die Mechanik des Decks mit ein paar Eindrücken von den Karten, welche in der unten aufgeführten Deckliste enthalten sind.

Hier seht ihr die Deckliste:

Grade 0 (17) Grade 1 (12) Grade 2 (12) Grade 3 (9)
1x Officer Cadet, Erikk 4x Tear Knight, Theo 4x Marine General of the Restless Tides, Algos 4x Blue Storm Dragon, Maelstrom
3x Supersonic Sailor (Crit Trigger) 4x Light Signals Penguin Soldier 4x Tidal Assault 3x Navalgazer Dragon
4x Emerald Shield, Pascal (Draw Trigger) 3x Battle Siren, Viviana 2 x Storm Rider, Basil 2x Riptide Dragon
4x Dolphin Soldier of High Speed Raids (Front Trigger) 1x Battle Siren, Neferli 2x Shotgun Assault
1x Pyroxene Communications Sea Otter Soldier (Draw Trigger)
4x Medical Officer oft he Rainbow Elixir (Heal Trigger)

Natürlich kann die Deckliste nach Belieben verändert werden und dazu möchte ich die ein oder andere gute Karte erwähnen, die nicht enthalten ist:

  • Influent Dagger. Er bekommt ab dem dritten Angriff, bei jedem Angriff +3k Power, welche skalieren (dritter Angriff +3k Power, vierter Angriff + weitere 3k Power und so weiter). Somit hat man nach einigen Angriffen schon einen relativ großen Angreifer/Booster, den man nicht unterschätzen sollte. Wenn er beim fünften Angriff angreift, kann er schon ein Force Vanguard treffen mit 13k Power, nicht schlecht für eine G1 Unit.
  • Storm Rider, Diamantes. Wenn er angreift und es der erste Angriff ist bekommt er +3k Power. Mit Maelstrom hat er 18k Power und trifft nicht nur Force Vanguards mit Leichtes, sondern zwingt sie auch mehr als ein 5k Schild zu opfern, falls der Gegner diesen Angriff blocken will. Sein zweiter Effekt aktiviert sich nur auf dem Rear-Guard Circle und erst wenn er mindestens den dritten Angriff in dieser Runde duchführt. Er erlaubt euch für einen Counterblast und für eine Handkarte sich selbstmit -3k Power zu standen. Durch Maelstrom sollte das aber nicht zu sehr ins Gewicht fallen.
  • Als letztes habe ich noch Tear Knight, Lazarus und zwar bekommt auch er +3k Power, wenn er mindestens den zweiten Angriff durchführt und trifft somit alleine Accel und Protect Vanguards.

So das war es mal wieder mit diesem Artikel und wir sehen uns beim nächsten wieder. Ich hoffe euch hat der Artikel gefallen. Fragen und Anmerkungen zum Aqua Force Clan gerne in die Kommentare.

Viel Spaß mit den neuen Karten wünscht euch

Euer Liberator

Über Liberator

Leidenschaftlicher Cardfight Vanguard Spieler seit 5 Jahren also fast seit Anfang an, Yugioh Spieler seit 10 Jahren und vernarrt in Animes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.