Cardfight!! Vanguard – Top 10 aus V-BT04 Vilest! Deletor

So nun kommt auch  V-BT04 Vilest! Deletor, nochmal in einer Top 10 Liste. Die Liste ist wieder nur meine Meinung, wer andere Ansichten hat, kann es gerne in die Kommentare schreiben.  Als nächstes folgen ein Artikel zu der Revival Collection 2 und zum neuen Extra Booster Light of Salvation, Logic of Destruction, welches am 7. Juni erschien.

10. Black-winged Swordbreaker

Die erste Cardfight Vanguard-Karte in meiner Liste ist ein Shadow Paladin, ihr Effekt ist kurz, aber hat es in sich. Wenn sie als Rear Guard gecalled wurde, könnt ihr für einen Counterblast eine Karte ziehen. Wurde sie von der Hand geholt, bekommt sie noch +5k Power und ist damit doppelt so stark wie vorher.

9. Dark Bond Trumpeter

Platz Nummer 9 gehört ebenfalls zu den Shadow Paladin. Trumpeter holt euch für einen Counterblast eine Karte mit 5000 Power von eurem Deck aufs Feld in der Rest Position. Sein zweiter Effekt aktiviert sich immer dann, wenn ihr eine Karte mit 5000 Power aufs Feld holt, dann bekommt Dark Bond Trumpeter +3k Power bis zum Ende des Zuges.

8. Schwarzschild Dragon

Damit ihr auch bei Link Joker eine Wahl habt, hat Bushiroad mit meiner Nummer acht die Cyber Dragon wieder zurückgebracht und Schwarzschild Dragon ist ein guter Anfang. Für einen Counterblast könnt ihr einmal pro Spielzug einen gegnerischen Rear-Guard verdeckt binden. Mit seinem zweiten Effekt könnt ihr diese Karten nutzen, indem ihr einen Counterblast und eine Grade 3 soulblastet. Dann könnt ihr alle verdeckten Karten in der Bind Zone aufdecken und euer Gegner kann bis zum Ende seines Zuges keine Units mit gleichem Namen aufs Feld rufen.

7. King of Masks, Dantarian

Platz Nummer sieben ist unsere erste VR. Jedes Mal, wenn ihr einen Guardian rufen wollt, könnt ihr eine Grade 2 oder höher aus der Soul holen, um mit ihr zu guarden. Sein zweiter Effekt lässt euch jedes Mal, wenn ein gegnerischer Rear-Guard retired wird, zwei Karten soulchargen. Wenn eine Grade 2 oder höher Karte in die Soul wandert, bekommen außerdem drei eurer Rear-Guards +5k Power bis zum Ende des Zuges.

6. Dimension Creeper

Auf Platz Nummer sechs ist ein alter Bekannter, der in keinem Dark Irregular Deck fehlen durfte – auch der neue ist jetzt auch zu einer Must-Have-Karte geworden. Sein erster Effekt gibt ihm +5k Power, solange ihr eine Grade 3 in der Soul habt. Sein zweiter Effekt ist aber der ausschlaggebende, denn wenn er in der Soul liegt, könnt ihr einen Counterblast zahlen und ihn unters Deck legen, um drei Karten zu soulchargen. Somit könnt ihr ihn nochmal nutzen und bekommt ganz schnell 13 Karten für NLK (No Life King, Death Anchor) zusammen.

5. Fantasy Petal Storm, Shirayuki

Auf Platz Nummer fünf hat es Shirayuki geschafft. Sie ist eine große Bereicherung für Murakumo, denn wenn sie gecalled wird, egal wo (das heißt auch auf dem Guardian Circle), könnt ihr zwei Karten soulblasten und drei gegnerische Units in der Front Row verlieren 5k Power bis zum Ende des Zuges. Wenn Shirayuki dann auch noch auf dem Vanguard oder Guardian Circle liegt, verlieren sie stattdessen 10k Power. Ihr zweiter Effekt aktiviert sich nur auf dem Vanguard Circle, wenn ihr Angriff nicht trifft, könnt ihr eine Shirayuki von eurer Drop Zone auf die Hand holen.

4. Gun Salute Dragon, End of Stage

Nummer vier ist Gun Salute Dragon, End of Stage. Wenn er angegriffen hat und ihr keine Karten mehr in der Soul habt, könnt ihr zwei Karten von eurer Hand und alle eure Rear-Guards in die Soul legen und ihn wieder standen. Achtung!!! Dieser Effekt aktiviert sich nur einmal pro Spielzug. Mit seinem zweiten Effekt wird es ein leichtes seinen ersten Effekt zu aktivieren, denn wenn er auf eine Grade 3 geridet wird, könnt ihr alle Karten aus eurer Soul entfernen und er bekommt +5k Power und euer Gegner kann keine Sentinels von der Hand benutzen, wenn er angreift.

3. Waving Deletor, Greidhol

Der erste auf meinem Treppchen ist Waving Deletor, Greidhol. Greidhol verhindert, dass euer Gegner seine Rear-Guards moven kann. Sein Auto-Skill lässt euch einen Counterblast und einen Soulblast zahlen, um einen gegnersichen Rear-Guard zu binden. Wenn ihr ihn dann noch auf eine Grade 3 geridet habt, könnt ihr den gegnerischen Vanguard deleten und Greidhol bekommt einen Crit bis zum Ende des Zuges.

2. Gust Blaster Dragon

Die Silbermedaille bekommt Gust Blaster Dragon. Wenn Gust Blaster angreift, könnt ihr einen Counterblast zahlen und zwei eurer Rear-Guards retiren, dann dürft ihr eine Karte ziehen, euren Gegner einen seiner Rear-Guards retiren lassen und Gust Blaster bekommt +10k Power. Durch seinen zweiten Effekt bekommt er noch einen Crit, wenn ihr einen eurer Rear-Guards retirert und ihr eine Grade 3 mit „Blaster“ im Namen in der Soul habt.

1. Dueling Dragon King, ZANGEKI

Mein Platz eins ist Dueling Dragon King, ZANGEKI. Wenn Left Arrester in eurer Front Row ist, bekommt er +5k Power und wenn Right Arrester in eurer Front Row ist, bekommt er einen Crit. Wenn ihr dann auch noch einen Dueling Dragon in eurer Soul habt, kann euer Gegner nur noch mit Grade 0 Karten von der Hand guarden.

So das war auch schon der Letzte, ich hoffe euch hat der Artikel gefallen. Falls ihr anderer Meinung seid, schreibt es mir in die Kommentare. Viel Spaß mit den Karten aus V-BT04 wünscht euch

Euer Liberator

Über Liberator

Leidenschaftlicher Cardfight Vanguard Spieler seit 5 Jahren also fast seit Anfang an, Yugioh Spieler seit 10 Jahren und vernarrt in Animes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.