Cardfight!! Vanguard – V-EB10 The Mysterious Fortune: Gold Paladin

Heute erscheint der letzte Teil Artikel zu den drei Clans Neo Nectar, Great Nature und Gold Paladin aus V-EB10 The Mysterious Fortune. Die Reihe endet mit dem Gold Paladin Clan, welcher mit Ezel ziemlich lange in der Meta vertreten war. In diesem Artikel dreht es sich aber um die neue Grade 3 aus dem Set und zwar Agravain.

Der Gold Paladin Clan spezialisiert sich darauf möglichst viele Cardfight Vanguard Karten durch Superior Calls von der Hand oder dem Deck zu beschwören und dadurch ihre Effekte zu aktivieren. Bestimmte Karten aus diesem Set profitieren davon viele Units in einer einzelnen Runde aufs Feld zu holen, je mehr desto besser.

Wie in den letzten Artikeln bekommt ihr auch diesmal eine Beispieldeckliste, an der ihr euch orientieren könnt. Zum Schluss gebe ich euch noch ein kleines Fazit meinerseits zu den neuen Karten. Als Erstes möchte ich euch ein paar der neuen Karten aus dem Set vorstellen.

Knight of Fury, Agravain

Wenn Agravain angreift, könnt ihr einen Counterblast zahlen und alle eure Rear-Guards in die Soul legen, um so viele der obersten Karten eures Decks anzuschauen, wie die Anzahl an Rear-Guards, die ihr in dieser Runde aufs Feld gebracht habt. Davon könnt ihr bis zur gleichen Anzahl aufs Feld holen, der Rest wird wieder ins Deck gemischt. Mit seinem zweiten Effekt könnt ihr 12 Karten soulblasten, damit kann euer Gegner nur noch Normal Units holen. Somit kann er auch nur mit Normal Units guarden und dieser Effekt gilt bis zum Ende des Spiels.

Liberator of the Flute, Escrad

Wenn Escard aufs Feld kommt und euer Vanguard Agravain oder Escrad ist, könnt ihr euch die oberste Karte eures Decks aufs Feld holen und für einen Counterblast bekommt Escrad anschließend noch +5k Power. Somit trifft er sogar Force Vanguards ohne Boost.

Knight of Hard-work, Alienor

Wenn Alienor angreift und ihr in dieser Runde zwei oder mehr Units aufs Feld geholt habt, gibt sie sich selbst +5k Power. Wenn ihr vier oder mehr Units aufs Feld geholt habt bekommt sie zu den +5k Power noch +10k Power obendrauf, doch am Ende des Kampfes kommt sie in die Soul. Somit kann man schon früh die Soul füllen für Agravains Effekt.

Hier nun die oben erwähnte Beispieldeckliste:

Grade 0 (17)Grade 1 (10)Grade 2 (12)Grade 3 (11)
1x Spring Breeze Messenger4x Listener of Truth, Dindrane4x Liberator of the Flute, Escrad 4x Knight of Fury, Agravain
4x Dantegal (Front Trigger)4x Stronghold of the Black Chains, Hoel4x Advance of the Black Chains, Kahedin 4x Full Cavalier Dragon
4x Greeting Drummer (
Front Trigger)
2x Little Battler, Tron4x Knight of Hard-work, Alienor2x Battlefield Storm, Sagramore
4x Halo Shield, Mark(Draw PG)1x Knight of Vigorous Strength, Belanus
4x Elixier Sommelier (Heal Trigger)

Zu guter Letzt möchte ich euch noch mein Fazit zu den neuen Karten geben. Ich finde ein paar der Karten sehr gut gelungen und die Idee, davon zu profitieren viele Karten zu holen, finde ich super. Aber dadurch ist die Verteidigung gleich null und um auf den Soulblast von Agravain zu kommen, braucht man momentan noch sehr lange. Man sollte bis zum nächsten Support in einem Gold Paladin Deck lieber auf Ezel setzen als auf Agravain. Agravain ist zwar nicht schlecht, doch das Deck braucht zu lange, um auf den Soulblast zu kommen, der nötig ist, um das Spiel zu gewinnen. Natürlich kann man vorher auch schon gewinnen, es ist schließlich ein Accel Deck und somit gut aufgestellt, den Gegner schnell fertigzumachen bzw. ihn mit vielen Angriffen aus der Reserve zu locken. Allerdings finde ich das Ezel Deck momentan besser aufgestellt als Agravain. Das ist natürlich nur meine Meinung und wenn es nach mir ginge würde ich lieber eine Neuauflage der Liberator sehen als Ezel oder Agravain.

Ich hoffe, euch hat dieser Artikel gefallen. Fragen und Anmerkungen zu diesem Artikel oder wünsche für andere Artikel gerne in die Kommentare.

Viel Spaß mit den neuen Gold Paladin Units wünscht euch

Euer Liberator

Über Liberator

Leidenschaftlicher Cardfight Vanguard Spieler seit 5 Jahren also fast seit Anfang an, Yugioh Spieler seit 10 Jahren und vernarrt in Animes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.