Force of Will TCG – Neues Set, neue Mechanik, neues Glück?

Force of Will hat Zuwachs bekommen, denn mit dem neuen Set, Die Sieben Herrscher, beginnt ein neuer Zyklus. Der sogenannte „Alice-Zyklus“ bringt nicht nur eine neue Geschichte, sondern auch allerlei neue Typen und Mechaniken in das Force of Will Sammelkartenspiel. Der Release des Sets ist bei uns in Deutschland für den 27.01.2016 angesetzt gewesen und ganz ehrlich: ich konnte es kaum abwarten! Das Force of Will TCG reißt mich immer wieder zu Beisterungsstürmen hin, weshalb ich euch heute ein Update zu den aktuellen Ereignissen in der Force of Will Welt geben möchte.

Die Veröffentlichung des Alice-Zyklus wird mit zahlreichen Release-Events an zwei aufeinander folgenden Wochenenden in Deutschland, Österreich und der Schweiz gefeiert. Auf der Webseite des Herstellers findet ihr eine Liste zu den Events in eurer Nähe. D.h. Deckbox, Spielmatte, Getränkeflasche und Wurstbrot einpacken, denn es kann ein langer Tag werden! Eine größere Tasche oder ein Beutel wären auch angebracht, da es wieder zahlreiche Preise für die Turnier-Teilnehmer und natürlich auch Gewinner geben wird. Ihr könnt also eure Spielerfahrung einbringen und gleich von den neuen Force of Will Artikeln profitieren. Zu gewinnen gibt es eine exklusive Release Playmat und alle Turnier-Teilnehmer erhalten eine Alternate-Art-Promokarte Alice, Dimensionshüterin in Foil.

Herrscherin Alice: Attribute Wasser & Wind.

Alice kommt in Begleitung

Wie oben schon angedeutet, bekommt Alice ein paar neue Mitstreiter. Diese Karten unterstützen z.b. die bereits erschienenen Typen: Ritter der Tafelrunde, Biest, Engel, Drache, Mensch, Soldat und Vampir. Zu dieser illustren Gemeinde gesellen sich aber folgende neue Typen: Die Vier Heiligen Tiere, Diener des Erzeugers, Zombie, Flügelmann, Die Zwölf Apostel, Schlange, Schachfigur, Maschine und Gorgon. Für mich heißt das: Mehr Vielfalt + mehr Action = viel mehr Spaß!
Das Display heißt aber nicht umsonst „Die Sieben Herrscher“. Der logische Schluss aus diesem Namen ist, dass es neue Herrscher bzw. Vollstrecker gibt. Diese Neuerung hat es auch in sich, da die neuen Herrscher mehrerere Attribute besitzen können. So wird es zum Beispiel gleich zwei Ausführungen von unser Titelheldin Alice geben. Als Herrscher (SKL-092 + SKL-093) besitzt sie das Attribut Wasser, aber als Vollstrecker zusätzlich noch das Attribut Wind (SKL-092J) oder Feuer (SKL-093J).

Merlin, der alte Rabauke, wird euch das Leben schwer machen.

Die Mechaniken werden erweitert

Die bestehenden Schlüsselwortfähigkeiten Erweckung, Inkarnation und Schnellzauber bekommen ebenso Gesellschaft und werden durch „Überbleibsel“ und „Heimlichkeit“ ergänzt. Leider gibt es keine adäquate Übersetzung der erweiterten Spielregeln in die deutsche Sprache, was ich wirklich schade finde, da wir Europäer bei solchen Sachen immer etwas benachteiligt werden. 🙁 Nun aber zurück zu den Neuerungen im Gameplay.

Die Überbleibsel-Mechanik ermöglicht es eine Karte mit der Fähigkeit „Überbleibsel“ vom Friedhof zu nehmen und sie einmalig als „Überbleibsel“ zu spielen (Walking Dead lässt grüßen). Wird diese Mechanik genutzt, muss jene Karte aber anschließend aus dem Spiel genommen werden.

Die sogenannte „Heimlichkeit“ ändert die Spielweise der Karten, die in eurer Vorbereitungszone liegen und die Fähigkeit „Heimlichkeit“ besitzen. Ihr könnt eine Karte mit dieser Fähigkeit als ausgelöste Karte spielen ohne dafür ihre Kosten zu bezahlen. Hinzu kommt, dass ihr die Karten mit dieser Fähigkeit in eure Vorbereitungszone legen könnt, aber sie im gleichen Zug wieder spielbar ist. Karten in der Vorbereitungszone ohne Heimlichkeit müssen hingegen einen Zug warten, bevor sie ausgelöst werden können. Ich hoffe mal mein Englisch (is under all pig) hat mich nicht im Stich gelassen und ich habe euch halbwegs vermitteln können, was diese neuen Mechaniken ausmacht.

Ich finde die Erweiterungen sinnvoll und bin gespannt, wie sich das auf das Gameplay in der Realität auswirkt. Scheinbar wird es in absehbarer Zeit immer mehr Erweiterungen im Hinblick auf Kreaturen, Attribute und Gameplay rundum das Force of Will TCG geben. Mir persönlich zeigt es, dass die Leute hinter dem Spiel die Abwechslung lieben und stets mit neuen Dingen auf sich aufmerksam machen. Wer weiß, was uns noch so erwarten wird? 🙂

Leider seid ihr schon am Ende des Artikels angelangt, was mich nicht davon abhält zu erwähnen, dass das neue Set natürlich von neuem Force of Will Zubehör begleitet wird, welches ihr ab sofort auch in unserem Shop findet. Demnächst könnt ihr bei uns auch Force of Will Einzelkarten aus den bereits erschienenen Editionen kaufen und eure Decks damit präparieren und aufmotzen. Ich wünsche euch schon mal gutes Gelingen und viel Erfolg bei den anstehenden Release-Turnieren! 😉

Euer Projekt2501!

Über Projekt2501

Großer Fan der Yugioh und Pokemon Serien. Now GttG. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.