Neuer Support für Dunkler Magier im November 2019!

Heyho meine Duellanten und willkommen zu einer sehr wichtigen Neuigkeit, die mich soeben erreicht hat. Konami hat heute ein paar neue Supportkarten für mein Lieblingsthema veröffentlicht. Das Thema ist natürlich das „Dunkle Magier“-Deck.
Ich weiß, dass hier auch öfter mal nachgefragt wird, wann denn wieder neuer Support für den Dunklen Magier erscheint. Deswegen habe ich mich sofort auf dem Weg zu meinem Rechner gemacht und werde euch jetzt jede Info zu diesen Karten schreiben, die zunächst im OCG am 09.11.2019 in dem Duelist Pack:  Magical Hero Booster, veröffentlicht werden. Das heißt also, dass diese Karten erst später bei uns auf den Markt kommen werden. Man hat sogar schon ein Release-Date und zwar am 16.01.2020 in Europa für das TCG.
Doch fangen wir sofort mit den brandneuen und wirklich einfach nur genialen Karten an. Kleine Vorwarnung: die Titel und Texte sind freiübersetzt, es kann also sein, dass sich später in der Übersetzung noch ein wenig die Bedeutung verändert, doch die Grundsätze sollten gleichbleiben!
Diese Stellen habe ich alle mit einem Sternchen * markiert.

Die neuen Supportkarten

Neben einen Reprint für die Auszubildende Illusionsmagierin gibt es drei neue Karten in dem Spiel, welche den Dunklen Magier sehr gut supporten, bis hin zu einem einfachen schönen Bonus. Doch ich würde mal sagen, dass wir mit der neuen Fusionskarte beginnen!

Dark Magicians the Ultimate Wizards

(Dunkle Magier, die ultimativen Zauberer) *

Neben dem sehr schönen Aussehen dieser Karte gibt es natürlich einen Text in dem Effektkasten. Als erstes benötigt ihr einen Dunklen Magier oder ein Dunkles Magier Mädchen sowie ein Hexermonster, um diese Karte vom Extra Deck spezialbeschwören zu können. Soweit so gut, doch jetzt kommt der Effekt, der jedem Dark Magician-Spieler freuen wird. Dieser lautet:

Einmal pro Spielzug: Wenn eine Zauber-/Fallenkarte aktiviert wird, kannst du eine Karte ziehen. Wenn die gezogene Karte eine Schnellzauberkarte oder eine Fallenkarte ist, kannst du sie setzen und dann auch in diesem Spielzug aktivieren. Falls diese Karte zerstört wird, kannst du 1 „Dunkler Magier“ und 1 „Dunkles Magier-Mädchen“ von deiner Hand, Deck oder Friedhof spezialbeschwören.“ *

Tja, und was soll man dazu anderes sagen, als einfach nur genial?! Diese Karte habe ich mir schon von klein auf gewünscht. Eine Karte, die den Dunklen Magier und z.B. das Dunkle Magier Mädchen als eine Fusionskarte zusammenbringt. Das ist einfach nur schön, dass Konami dieses Thema immer noch so stark unterstützt. Außerdem haben wir mit dieser Karte einfach eine schicke Draw Engine, wenn wir sie auf dem Spielfeld haben. Dann können wir einmal pro Spielzug bei der Aktivierung von Zauber-/Fallenkarten eine zusätzliche Karte ziehen. Doch das wirklich coole an dieser Karte ist, wenn sie zerstört wird, dann kann man einfach einen Dunklen Magier und Dunkles Magier Mädchen holen. Das verleiht der Karte viel Potential, weil man keinen Verlust bei einer Zerstörung hat.
Das einzige Problem ist nur, diese Karte auszuspielen. Da würde klassisch das Auge von Timaeus Sinn machen, weil man mit dieser Karte nur den Dunklen Magier als Material nutzen kann. Einfach nur stark.

Magician’s Combination

(Magier Kombination)*

Hierbei handelt es sich um eine permanente Falle mit folgendem Effekt:

„Einmal pro Spielzug, wenn eine Karte oder ein Effekt aktiviert wurde: Kannst du einen „Dunklen Magier“ oder „Dunkles Magier-Mädchen“, welches du kontrollierst, als Tribut anbieten; dann beschwöre 1 „Dunkler Magier“ oder „Dunkles Magier-Mädchen“ von deiner Hand oder deinem Friedhof, welcher/s einen anderen Namen, als das als Tribut angebotene Monster hat, dann annulliere den Effekt. Wenn diese offene Karte von der Zauber/-Fallenzone auf den Friedhof gelegt wird, zerstöre eine Karte auf dem Spielfeld.“ *

Kurz zusammengefasst: ihr könnt mit dieser Karte einen Effekt annullieren, indem ihr ein „Dunkler/s Magier“ Monster opfert und ein anderes von eurer Hand oder Friedhof auf das Spielfeld holt. Es muss nur anders heißen bzw. einen anderen Titel haben. Somit könnt ihr dann einen „Magier der dunklen Illusionen“ als Tribut anbieten und einen normalen Dunklen Magier holen. Das ist quasi das Krasse an der Karte und ihr könnt bei einer Zerstörung noch eine Karte mitnehmen. Das ist einfach genial, doch selbst hier gibt es leider eine Schwachstelle. Diese ist ganz klar, dass man vorher einen Dunklen Magier bzw. Dunkles Magier-Mädchen auf dem Feld braucht, um die Karte vollständig spielen zu können.

Magician’s Souls

(Magier-Seelen) *

Das ist eine sehr starke neue Supportkarte, wie beispielsweise Stab des Magiers. Der Effekt besagt nämlich: „Wenn diese Karte in der Hand ist: Kannst du 1 Level 6 oder höher Hexer von deinem Deck auf den Friedhof legen und dann einen der folgenden Effekte aktivieren:

  • spezialbeschwöre diese Karte
  • wirf diese Karte auf den Friedhof ab und spezialbeschwöre 1 „Dunkler Magier“ oder 1 „Dunkles Magier-Mädchen“ von deinem Friedhof.

Du kannst bis zu 2 Zauber-/Fallenkarten von deiner Hand oder auf dem Spielfeld auf dem Friedhof legen; ziehe Karten in Höhe der Anzahl, der auf den Friedhof gelegten Karten. Du kannst jeden Effekt von „Magier-Seelen“ einmal pro Spielzug verwenden.“ *

Und damit, meine lieben Duellanten, haben wir eine der besten Supportkarten von dem Dunklen Magier. Diese ist quasi eine Kombination aus den beiden. Das Coole daran ist, dass wir das Normalbeschwören nicht hierfür „verschwenden“ und sie einfach specialen und, dass wir ganz schnell einen Dunklen Magier bzw. Mädchen auf dem Feld haben. Doch es gibt leider auch hier ein paar Lücken, worauf ihr achten solltet. Zunächst kann man die Karte ganz einfach mit einer „Aschenblüte & Freudiger Frühling“ annullieren und mit einem „vom Grab gerufen“ auch. Da macht ihr dann also einen sehr großen Verlust. Das letztere könnt ihr aber z.B. mit dem Geistermädchen & Spukhaus annullieren oder Aschenblüte ebenfalls mit einem vom Grab gerufen.

Fazit eines „Dunklen Magier Deck“-Spieler

Auf dem ersten Blick sind alle drei neuen Karten einfach nur super für das Deck. Sie unterstützen den Dunklen Magier in jeder Hinsicht, doch leider muss ich sagen, dass eine Karte davon weniger gespielt werden wird.  Die Rede ist von Magician’s Combination , denn diese wirkt eher unnötig, weil man den ersten Effekt nur schwer ausspielen kann und dann noch seine Magier opfern muss. Man kann aber diese Karte wunderbar in Kombination von Magician’s Souls spielen. Man sieht da schon, dass es natürlich ein paar Schwachstellen gibt. Diese Karten machen den Dunklen Magier leider auch nicht metatauglich, nichtsdestotrotz sind alle drei Karten ein mega Support. Dark Magicians the Ultimate Wizards hat super Bedingungen und ist eine super Draw Engine, ebenso wie die Magician’s Souls. Doch auch die Permanente Falle wird definitiv ihren Nutzen haben, und der Zerstörungseffekt ist ein sehr netter und schöner Bonus.

Wie bereits angedeutet, bin ich persönlich ein riesiger Fan des Dunklen Magiers. Dieser ist für mich einfach nur ein Stück Kindheitserinnerung, welcher mich schon seit klein auf begleitet und daher ist es einfach ein großartiges Geschenk, diese Karten zu bekommen. Mein Favorit ist Magician’s Souls, denn man kann so seine Dunkle Magier ganz schnell holen bzw. seine Zauber-/Fallenkkarten loswerden. Außerdem kann man bis zu zwei Karten ziehen, die man unnötig auf der Hand hat, weil man sie erst durch den Dunklen Magier braucht, und dann bis zu zwei Karten ziehen. Somit wird sie in den nächsten Decks mehr als ein Muss sein. Wenn diese Karten dann auch im TCG rauskommen, folgt dann nochmal einen neue Deckliste zum Dunkler Magier Deck, die alte findet ihr hier und die Karten dazu in unserem Shop.
Damit verabschiede ich mich auch von Euch,
Euer Elias Geek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.