Yugioh – Die Amorphage, das ultimative Anti Deck

amorphage_nortes_by_1157981433-d9s5vheDas neue Set Shining Victories ist letzte Woche erst erschienen und bringt wie immer weiteren Support für bestehende Decks mit sich, aber auch komplett neue Themendecks sind enthalten. Eines dieser neuen Themendecks sind die Amorphage, ein pendelbasiertes Themendeck, welches sich darauf spezialisiert Karten vom Gegner zu negieren. Mehr Informationen zum Deck, wie es gespielt wird und was es genau kann, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Info

Eine kurze Information bevor wir mit dem Artikel beginnen. Wir werden wieder eine gewisse Regelmäßigkeit in die Artikel einführen und diese ab jetzt immer Freitag und Sonntag Mittag herausbringen. Dies ist perfekt für euch, denn dann könnt ihr am Anfang des Wochenendes die Artikel lesen, euch inspirieren lassen und direkt am Samstag und Sonntag eure Decks in eurem Shop testen. Wenn ihr übrigens Wünsche für Artikel und Themen habt, könnt ihr diese immer gerne unten in den Kommentaren hinterlegen ;D

Die Amorphage Karten

Die Amorphage Monster werden erstmals in Shining Victories eingeführt und sind Pendelmonster vom Typ Drache und der Eigenschaft Erde. Eine Besonderheit ist, dass sie entweder 0 ATK oder 0 DEF besitzen. Alle Amorphage Monster besitzen denselben Monstereffekt, der die Spieler daran hindert Monster aus dem Extra Deck zu beschwören, mit Ausnahme von Amorphage Monstern. Dies blockt natürlich alle Pendel-, Fusions-, Synchro- und XYZ-Beschwörungen. Der Pendeleffekt der Amorphage Monster ist zum Teil auch immer gleich: In jeder deiner Standby Phasen musst du ein Monster von dir als Tribut anbieten oder die Karte in deiner Pendelskala zerstören. Dies willst du natürlich verhindern, da die Amorphage Monster sehr interessante und starke Effekte in der Pendelzone haben.

Amorphage Völlerei

Dieses Monster kann alle Monstereffekte, außer Armorphage Monstereffekten, negieren. Dies ist natürlich sehr stark gegen alle anderen Decks, da es eigentlich kein Deck gibt, das keine Monstereffekte benutzt.

Amorphage Unzucht

Armorphage Unzucht kann alle Zauberkarten negieren außer eben Amorphage Zauberkarten, zu denen kommen wir aber später noch. Zauberkarten sind unglaublich stark und können oft Spiele im Alleingang entscheiden. Der Effekt Zauberkarten negieren zu können ist deshalb unbeschreiblich stark.

Amorphage Habsucht

Amorphage Habsucht negiert alle Fallenkarten außer Amorphage Fallenkarten. Davon gibt es bisher nur eine, zu der wir später noch kommen werden. Wir haben jetzt ein Amorphage Monster, das Monstereffekte negiert, eins, das Zauberkarten negiert und eins, das Fallenkarten negiert. Wir ihr sehen könnt, können die Amorphage Monster so gut wie alles vom Gegner negieren.

Amorphage Neid

Der Effekt von Amorphage Neid ist sehr interessant. Er verhindert, dass die Spieler Karteneffekte in einer Kette aktivieren können. Ketten sind sehr kompliziert und gute Spieler können damit einen Vorteil erzielen. Wir werden bestimmt noch einen Artikel zu Ketten im Spiel machen. Durch seinen Effekt wird das Spiel vereinfacht und somit können Kombos des Gegners gestoppt werden.

Amorphage Zorn

Amorphage Zorn hindert die Spieler daran Tributbeschwörungen durchzuführen. Dies ist natürlich besonders effektiv gegen die Monarchen, eines der stärksten Decks im Meta zurzeit.

Amorphage Stolz

Durch den Effekt von Stolz können keine Spieler Schaden durch Effekte erhalten. Dies blockt und stoppt alle Burn Decks und ist daher eine gute Wahl im Side Deck gegen Chain Burn und OTK Burn Decks.

Amorphage Faulheit

Amorphage Faulheit ist eine der acht Secret Rares aus dem neuen Booster Set. Er hindert die Spieler daran Karten aus dem Deck ihrer Hand hinzuzufügen. Dieser Effekt erinnert an die starke Fallenkarte Fehler. Sie ist ein sehr beliebter Side Deck Kandidat und kann manche Decks komplett lahmlegen. Das Amorphage Deck hat den Titel als ultimatives Anti Deck zurecht verdient!

Amorphage Goliath

Amorphage Goliaths Effekt ähnelt der Fallenkarte Makro Kosmos. Diese Fallenkarte ist wegen ihrem starken Effekt, der ganze Themendecks ausschalten kann, seit langer Zeit auf eins limitiert. Zurzeit ist der Effekt alle Karten zu verbannen, anstatt sie in den Friedhof wandern zu lassen, natürlich verheerend gegen die Burning Abyss, das auch eines der aktuell stärksten Decks im Meta ist.

Amorphagen-Infektion

Die Zauberkarte Amorphagen-Infektion erhöht die Angriffs- und Verteidigungspunkte aller Amorphage Monster. Ein Anti Deck braucht so etwas natürlich, um über die gegnerischen Monster zu gelangen, nachdem deren Effekte negiert worden sind und sie nutzlos auf dem Feld liegen. Außerdem kann man sich eine Amorphage Karte auf die Hand suchen, sobald eines deiner Monster zerstört oder geopfert wird. Dies gleicht den Nachteil der Amorphage Pendeleffekte aus. Zudem kann man sich nicht nur Monster, wie es sonst üblich ist, suchen, sondern jegliche Amorphage Karten!

Amorphagen-Lysis

Diese Fallenkarte schwächt die gegnerischen Monster im Gegensatz zu der gerade oben genannten Zauberkarte. Falls eine Karte aus deiner Pendelzone zerstört werden sollte, kann sie sie dir nicht nur einfach ersetzen, sondern erlaubt es dir die Lücke mit einer beliegen Pendelkarte deiner Wahl zu füllen. Perfekt, um sich je nach Situation die Karte rauszusuchen, dessen Effekt gerade am nützlichsten ist!

Amorphe Person

Wie ich bereits des öfteren erwähnt habe, kriegen neue Themendecks immer eine Spielfeldzauberkarte, so auch die Amorphagen. Sie stärkt alle Amorphage Monster um 300 ATK und 300 DEF. Zudem darf man eine Karte ziehen, wenn ein Amorphage Monster von dir als Tribut gezahlt wird. Dies gleicht, ähnlich wie die Karten davor, den Nachteil des Decks wieder aus. Wenn die Spielfeldzauberkarte im Friedhof ist, kann man sie sogar verbannen und sie dann als eine Ritualzauberkarte verwenden. Dies ist eine sehr interessante neue Mischung, eine Spielfeldzauberkarte, die gleichzeitig auch eine Ritualzauberkarte ist.

Amorphactor Pein, der imaginäre Drachenoberherr

Und hier haben wir das Bossmonster des Themendecks, das mit der Spielfeldzauberkarte beschworen werden kann. Es hat ein paar starke und interessante Effekte. Wenn er ritualbeschworen wird, muss dein Gegner seine nächste Main Phase 1 überspringen, zudem negiert er alle Effekte von offenen Fusions-, Synchro-, und XYZ-Monstern. Ein sehr starkes Monster, welches den Titel als Bossmonster ohne Probleme verdient hat.

Das alles noch einmal in Video-Form zusammen gefasst, könnt ihr auf meinem Youtube Kanal TeamBubbleT anschauen:

Fazit

Das neue Amorphage Themendeck ist recht interessant und bringt neuen Wind in die Pendelmechanik. Es wurde bisher zwar noch sehr unterschätzt, aber es hat definitiv viel Potential. Wem Anti Decks gefallen, der sollte sich das Deck mal anschauen, denn es ist das ultimative Anti Deck! Es kann mit seinen Effekten beinahe alles vom Gegner negieren und aufhalten. Ich hoffe ich konnte euch das neue Themendeck gut vorstellen. Wir werden im nächsten Meta Ranking sehen, ob das Deck eine Chance im Meta hat. Falls ihr jetzt Lust bekommen habt euch das Deck zu bauen, dann könnt ihr wie immer alle Yugioh-Karten zu dem Deck bei uns im Online-Shop finden.

Ich wünsche euch noch viel Spaß mit dem Deck und dem neuen Booster Set. Bis zum nächsten Mal,

euer TeamBubbleT 😀

Über TeamBubbleT

TeamBubbleT vom Youtube Channel https://www.youtube.com/user/OMGTeamBubbleT/videos einer der Top deutschsprachigen Channels über Yu-Gi-Oh!

3 Replies to “Yugioh – Die Amorphage, das ultimative Anti Deck”

  1. Markus

    Hi,
    ich habe eine Frage. Werden in der nächsten Zeit noch mehr Armorphage Monster in den nächsten boostern vielleicht noch folgen? Oder waren das schon alle

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.