Die Macht der Synchrodrachen – Dracheneinheit Deckvorstellung

Nicht weit von den Gustos entfernt, leben die Reiter der Dracheneinheit und ihre treuen Begleiter. Durch ihre Fähigkeit immer wieder schnell aufzuspringen und zusammen zu kämpfen sowie ihre Herrschaft der Lüfte, bildeten sie eine unglaublich starke Luftwaffe. Dementsprechend bilden die Reiter als Nicht-Empfänger zusammen mit den Drachen als Empfängern ein starkes Gespann und so die Grundlage für ein starkes Dracheneinheit-Deck!

Lange Zeit lebten die Dracheneinheit-Monster unter der Knechtschaft der Yugioh Banlist. Mit Drachenschlucht auf 1 limitiert und keiner Möglichkeit das zu kompensieren, konnten sie sich nicht wirklich behaupten. Als Pilica aus Primal Origin kam und der Gusto-Variante Leben einhauchte, bekamen sie einen kleinen Aufschwung, aber selbst dadurch sah man nur sehr selten einen Dracheneinheit-Spieler. Sogar der ganz gute Ausrüstungszauber blieb von vielen Spielern unbemerkt. Ich glaube ohne CyberKnight8610 auf Youtube wäre das Deck schon vor langer Zeit in Vergessenheit geraten.

Doch mit der letzten Banlist bekamen sie ihre Schlucht wieder auf 2 und dementsprechend tauchen immer wieder im Internet neue Decklisten auf. Diese Woche stelle ich euch eine Deckliste eines Kumpels vor, welcher auch immer wieder Dracheneinheit-Decks spielt und sie bestens kennt. Also nen Shoutout an meinen Kollegen Tambe. 😀

Main Deck

Monster (19)

1x Rotäugiger finsterer Metalldrache
3x Dracheneinheit Waffe Mistilteinn
2x Garuda, der Windgeist
1x Schwarzflügel-Zephyros die Elite
3x Dracheneinheit Dux
2x Dracheneinheit Legionär
1x Dracheneinheit Aklys
3x Dracheneinheit Phalanx
1x Dracheneinheit Brandistock
1x Dracheneinheit Waffe Leyvaten
1x Aufblühende Blumenzwiebel

Zauber (18)

3x Karten des Einklangs
1x Seelenlast
1x Landformen
1x Törichtes Begräbnis
3x Mystischer Raum-Taifun
1x Buch des Mondes
3x Heilige Lanze der Dracheneinheit
2x Drachenschlucht
2x Drachenschrein
1x Raigeki

Fallen (3)

1x Bodenlose Fallgrube
1x Ring der Zerstörung
1x Ernste Warnung

Extra Deck (15)

1x Leo, der Hüter des heiligen Baumes
1x Blutroter Klingenkämpfer
1x Schrottdrache
1x Sternenstaubdrache
1x Glasflügel-Synchrodrache
1x Dracheneinheit-Ritter-Gae Dearg
1x Dracheneinheit-Ritter-Gae Bulg
3x Dracheneinheit-Ritter-Vajrayana
1x Photonenstoß-Rausschmeißer
1x Nummer 39: Über-Utopia
1x Priesterlicher Drache von Atum
1x Castel, der Himmelssprenger-Musketier
1x Königin Dragoondschinn

(In unserem Online Shop könnt ihr günstig alle nötigen Yugioh Karten kaufen, die ihr für dieses Deck braucht.)

Wie spielt man das Dracheneinheit-Deck?

Erstmal ist zu sagen, dass man auch die drei Fallen mit 3x Königlicher Erlass austauschen könnte. Dadurch würde man das OTK-Potenzial ausbauen. Dieses Deck ist vor allem für Synchrobegeisterte perfekt, da man viele mächtige Synchromonster schnell und einfach auf das Spielfeld bringen kann.

HA03-DE035Das wichtigste wäre es, dass man erst mal Phalanx in den Friedhof bekommt (durch die Drachenschlucht oder das törichte Begräbnis). Danach beschwört man Dux und fängt an mit den Synchros. Garuda sorgt für ein paar mehr Nicht-Empfänger. Sobald man die Synchromonser draußen hat, kann man mit Brandistock anfangen die gegnerischen Monster und Lebenspunkte niederzumähen. Durch Karten wie Karten des Einklangs, törichtes Begräbnis, Drachenschrein usw. arbeitet man viel mit dem Friedhof und muss sich dadurch vor Karten wie maskierter Held – dunkles Gesetz, Makrokosmos und ähnlichen fürchten. Die drei mystischen Raum-Taifune sollen dem natürlich vorbeugen.

Spieler die auch schon andere Synchrodecks gespielt haben, werden mit dem Deck schnell warm werden. Sobald man allerdings etwas backrowgewichtigerem begegnet sollte man schauen, dass man sich den störenden Fallen entledigt bevor man seine Kombo startet. Gegen Decks wie Schattenpuppen oder Nekroz, kann man durchaus einen unerwarteten OTK auspacken. Aber sobald man auf Fixstern-Ritter oder Qliphorts trifft, sollte man ein angepasstes Side-Deck bereit halten. Die Mechanik ist zwar der der Vylonen sehr ähnlich, doch durch die Tatsache viele verschiedene Drachen-Unterstützungskarten zu verwenden, hat man mit diesem Deck ein einzigartiges Feeling während dem Duell (und seien wir ehrlich: Drachen-Decks bieten doch immer ein super Feeling!:D).

Wenn ihr Verbesserungsvorschläge oder andere konstruktive Kritik vorzuweisen habt, dürft ihr euch in den Kommentaren austoben. Ansonsten die gleiche Leier wie immer: Ich bearbeite mit Freuden Anfragen was Deckvorstellungen angeht;)

Euer Schildtröte

Über Schildtröte

Hi, ich bin 19 Jahre alt. Ich bin jemand der gerne und viel lacht, und Spaß an allen möglichen Spielen hat. Dabei muss es nicht unbedingt ums Gewinnen gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.