Yugioh – die German YugiTube League #2

2dlogoIch habe euch vor einiger Zeit, als die German Yugitube League gerade erst angefangen hat, über diese berichtet. Jetzt ist die erste Season vorbei und es wird Zeit sich einen Überblick über die Liga zu verschaffen. Wenn ihr wissen wollt, wie die Liga ausgegangen ist, ob es weitere Seasons geben wird und wie eure Meinungen etwas mitbewirken können, dann lest diesen Artikel weiter.

In der German YugiTube League haben sich 16 Yugituber zusammengefunden, eine Liga gegründet und diese ausgespielt. In 3 verschiedenen Formaten, Tier 1, Tier 2 und einem Sonderformat sind die Teilnehmer wöchentlich gegeneinander angetreten. In 15 Wochen hat somit jeder Yugituber einmal gegen jeden anderen Yugituber im Round Robin System gespielt. Meine Jungs und ich von TeamBubbleT haben natürlich auch daran teilgenommen. Die Liga war eine gute Möglichkeit sich besser kennenzulernen und die Yugioh Community zu stärken. Zudem gab es reichlich spannende Duelle für die Zuschauer und Einblicke darüber wie der eine oder andere Yugituber so spielt. Nach 15 langen Wochen und viel auf und ab ist ein Sieger hervorgegangen.

Heute schauen wir uns die letzten Matches noch einmal genauer an und fragen euch, die Zuschauer und Fans, nach eurer Meinung und eurem Feedback.

Runde 13:

Hier haben wir die 13te Runde bzw die 13te Woche. Dies war das Tier 1 Format, in dem man zwar jedes Yugioh Deck spielen darf, bevorzugt aber die Tier 1 Decks gespielt wurden. Mehr zu den aktuellen Tier 1 Decks findet ihr in unserem Meta Ranking.

Runde 14:

In der vorletzten Woche wurde ein letztes Mal das Tier 2 Format gespielt. Hier ist alles erlaubt bis auf die 10 besten Decks. Dadurch entstand viel Kreativät und Deckvielfalt. Man konnte die unterschiedlichsten Yugioh Karten in Aktion sehen, die man normalerweise sonst nicht zu Gesicht bekommt.

die letzte Runde:

In dem letzten Match der Liga wurde ein besonderes Format gespielt. In dieser Woche durfte man nur Level bzw. Rang eins und zwei Monster spielen. Das Tier 3 Format fordert die Teilnehmer immer heraus und versucht sie zu kreativen Decks zu zwingen und ihre Deckbau-Fähigkeiten zu offenbaren.

Nach einem langen auf und ab mit vielen Freuden aber auch vielen Leiden konnte sich Robinho schließlich als Sieger hervorheben. Im Großen und Ganzen war es eine tolle Aktion und hat viel Spaß gemacht. Da dies die erste Liga ihrer Art und auch sehr aufwendig war, gibt es natürlich auch viele Sachen, die man verbessern kann.

Deswegen ist eure Meinung nun gefragt. Wie fandet ihr die Liga? Habt ihr sie mitverfolgt? Was würdet ihr gerne für Verbesserungen in einer möglichen zweiten Season sehen bzw. wollt ihr überhaupt eine zweite Season sehen? Was fandet ihr an der German Yugitube League gut und was leider nicht so gut?

Schreibt eure Meinungen unten in die Kommentare! Ich werde euer Feedback an die Turnierleitung weitergeben und falls es eine zweite Season geben wird, werden wir versuchen möglichst viele eurer Vorschläge umzusetzen.

Danke fürs Zuschauen, ich hoffe ihr hattet Spaß. Das war es wieder von mir und wir sehen uns im nächsten Artikel wieder. Bis zum nächsten Mal,

Euer TeamBubbleT 🙂

Über TeamBubbleT

TeamBubbleT vom Youtube Channel https://www.youtube.com/user/OMGTeamBubbleT/videos einer der Top deutschsprachigen Channels über Yu-Gi-Oh!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.