Yugioh – Wieder spielbar: Das ABC-Deck

Freunde des einfachen Buchstabierens, es ist mal wieder soweit: Seit meinem letzten Artikel über das ABC-Themendeck ist über ein Jahr vergangen und es hat sich einiges getan, sodass es sich lohnt, dieses Deck einer erneuten Revision zu unterziehen. Vom Grab gerufen ist limitiert und ABC-Drachenbuster darf immerhin wieder zweimal gespielt werden, doch auch abseits dieser Regularien durch die Banlist hat das Deck einiges an Power gewonnen.

Grundsätzlich drängt sich eine Integration des Cyber-Themas auf, da mit Galaxiesoldat und den beiden XYZ-Monstern Cyber Drache Nova und Cyber Drache Unendlichkeit ohnehin bereits einige Schlüsselkarten enthalten sind. Auch der Einsatz von Goldener oder Silberner Apparat wäre naheliegend, ich möchte aber dieses Deck und den neueren Support vorstellen und habe mich daher gegen die Integration eines anderen Themas entschieden.

Das Deck

Monsterkarten (26)Zauberkarten (12)Fallenkarten (3)Extra Deck (15)
3 A-Angriffskern
3 B-Busterdrachling
3 C-Crashwyvern
2 Galaxiesoldat
2 Union-Fahrer
2 Tenyi-Geist — Adhara
2 Kikeriki-kikeriki
2 Auszubildende Illusionsmagierin
1 Seuchenverbreitender Zombie
2 Aschenblüte & Freudiger Frühling
2 Effektverschleierin
1 Dunkler Magier
1 Rotäugiger Schwarzer Drache
3 Union-Hangar
1 Landformen
1 Vom Grab gerufen
1 Wiedergeburt
1 Voreiliges Begräbnis
2 Talent der drei Taktiken
2 Verbotener Tropfen
1 Rotäugige Fusion
3 Unendliche Unbeständigkeit 2 ABC-Drachenbuster
1 Rotäugiger Dunkler Dragoner
1 Kalliberlade-Wilddrache
1 Martialischer Metallmarschierer
1 Linkreuz
1 Kristron Halqifibrax
1 Raubpflanze Verte-Anakonda
1 Albtraumritter Phönix
1 Mekk-Ritter Crusadia Avramax
1 Transportverbund
1 I:P Maskerena
1 Kalliberschwert-Drache
1 Cyber Drache Nova
1 Cyber Drache Unendlichkeit

A- Angriffskern, B – Busterdrachling und C – Crashwyvern

Was wäre ein ABC Deck ohne A, B, und C? Klassischerweise spielt ihr alle drei dieser Union-Monster in dreifacher Ausführung. Zum einen sorgen sie für Tempo in eurem Deck, da sie Monster aus dem Deck suchen, diese von der Hand spezialbeschwören oder aus dem Friedhof recyceln können.

Letztendlich wollt ihr die drei Gesellen aber im Friedhof haben, um sie von dort aus zu verbannen und ABC-Drachenbuster zu beschwören. Dabei helfen euch einige Karten, die euch Handkarten abwerfen lassen wie etwa Galaxiesoldat oder Auszubildende Illusionsmagierin.

Union-Hangar

Als nächstes möchte ich direkt die Spielfeldzauberkarte dieses Decks in den Blick nehmen, denn diese ist absolut relevant für die meisten Strategien und ist maßgeblich an der Erstellung eines imposanten Boards beteiligt.

Eigentlich verfügt Union-Hangar über zwei Sucheffekte: Wird sie aktiviert, könnt ihr euch einmalig ein Maschinen-Union-Monster mit der Eigenschaft Licht vom Deck auf die Hand holen. Diese sehr spezifische Vorgabe stellt kein Problem dar, da ihr in den meisten Fällen sowieso B-Busterdrachling suchen werdet, wenn ihr das Duell eröffnet.

Zusätzlich könnt ihr einmal pro Spielzug ein beschworenes Monster dieses Themas wählen und mit einem entsprechenden Union-Monster vom Deck ausrüsten. Der Nachteil liegt allerdings darin, dass ihr das auf diese Weise ausgerüstete Monster in diesem Spielzug nicht als Spezialbeschwörung beschwören könnt. Doch auch hierfür gibt es Rat:

Union-Fahrer

Hier haben wir es nun mit einer relativ neuen Support-Karte des Themas zu tun, welche den Nachteil von Union-Hangar ausgleichen kann. Die Ultra Rare aus Eternity Code könnt ihr verbannen, wenn sie ein Monster ausrüstet und dann ein passendes anderes Monster vom Deck als Ausrüstungskarte an das besagte Monster anhängen. Dieses neue Monster könnt ihr dann sehr wohl ausklinken und spezialbeschwören, sodass ihr die Einschränkung von Union-Hangar mit Union-Fahrer elegant umgehen könnt. Das neue Monster muss lediglich Stufe 4 oder niedriger sein, was A, B und C aber natürlich sind. Hinzu kommt, dass der Sucheffekt der kleinen ABC-Maschinen nicht once per turn ist und ihr somit im Grunde über unerschöpfliche Ressourcen verfügt.

Die Extender

Dieses Deck spielt sechs Monsterkarten, die ihr ohne großen Aufwand spezialbeschwören könnt und die euch vor allem Zugang zu den wichtigsten Extra Deck Monstern gewähren sollen. Tenyi-Geist — Adhara und Kikeriki-kikeriki sind Empfänger und können somit als Material für Kristron Halqifibrax herhalten. Auszubildende Illusionsmagierin hingegen verlangt, dass ihr für die Beschwörung eine Karte abwerft, was im Falle von Angriffskern, Busterdrachling und Crashwyvern nützlich sein kann, um das gewünschte Material für ABC-Drachenbuster in den Friedhof zu bekommen. Außerdem könnt ihr euch mit Auszubildender Illusionsmagierin einen Dunklen Magier auf die Hand holen. Mit Rotäugiger Fusion könnt ihr diesen zwar eigentlich direkt vom Deck auf den Friedhof legen, wenn ihr Rotäugiger Dunkler Dragoner beschwören wollt. Andererseits ist es nützlich, Dunkler Magier aus dem Deck zu suchen und so das Risiko zu minimieren, ihn zu ziehen. So stark Rotäugiger Dunkler Dragoner auch sein mag, wenn ihr ihn in eurem Extra Deck habt, müsst ihr drei Bricks im Main Deck in Kauf nehmen.

Werfen wir nun noch einen Blick aufs Extra Deck. Im Grunde seid ihr dort recht flexibel und könnt es je nach Vorliebe gestalten. Denkbar wäre so beispielsweise auch, Beschworener Mechaba hinzuzufügen, um gemeinsam mit Cyber Drache Nova gegen Dogmatika-Decks gerüstet zu sein.

ABC-Drachenbuster

Er ist natürlich unerlässlich in diesem Deck. Seit der neuen Banlist vom September ist er wieder zweimal zulässig und es dürfte nur eine Frage der Zeit sein bis das Bossmonster des Themas wieder ganz von der Liste der verbotenen und limitierten Karten verschwindet.

Ihr beschwört dieses Fusionsmonster, indem ihr lediglich die kleinen Union-Maschinen vom Friedhof oder dem Spielfeld verbannt. Zusätzlich könnt ihr in jedem Spielzug (also auch im gegnerischen) eine Karte abwerfen, dann eine Karte auf dem Spielfeld wählen und sie verbannen. Außerdem könnt ihr den ABC-Drachenbuster wieder in seine Bestandteile zerlegen.

Transportverbund

Duel Overload brachte uns dieses fabelhafte neue Linkmonster, das einen recht großen Einfluss auf das aktuelle Format hat und weitab des Union-Themas gespielt wird. Mit ihr könnt ihr nämlich ein beliebiges Monster mit einem passenden Monster direkt vom Deck ausrüsten. Üblicherweise wird hierfür Zerstörungsschwert des Drachenbusters gewählt, um so das gegnerische Extra Deck zu blockieren. Dass Transportverbund dennoch im Union- bzw ABC-Thema beheimatet ist, lässt sich unschwer am Artwork erkennen, das mit Union-Hangar in Verbindung steht. Insofern nutzt ihr Transportverbund in diesem Deck ganz selbstverständlich, um eure Union-Monster aus dem Deck zu suchen und mit ihm euer Monster auszurüsten. Das ausrüstende Monster kann dann allerdings für die Dauer des Spielzuges nicht als Spezialbeschwörung beschworen werden – aber dafür gibt es mittlerweile ja Union-Fahrer.

Davon abgesehen seid ihr beim Bau eures Extra Decks recht frei. Wer auf Synchro-Monster setzt, wird an Linkreuz und Martialischer Metallmarschierer nicht vorbeikommen. I:P Maskerena kann euch helfen, im gegnerischen Zug eigene Monster loszuwerden, die ihr im eigenen Zug nicht für weitere Beschwörungen nutzen konntet wie etwa Transportverbund oder Raubpflanze Verte-Anakonda. Gemeinsam mit I:P Maskerena könnt ihr diese beiden dann nutzen, um entweder Kalliberschwert-Drache oder Mekk-Ritter Crusadia Avramax zu basteln. Letzteren bekommt ihr mittlerweile für einen kleinen Betrag in der 2020 Mega Tin: Tin of Lost Memories.

Geld macht nicht glücklich

Sprechen wir abschließend noch über die Kosten dieses Decks. Die Schlüsselkarten des Decks stammen überwiegend aus dem Structure Deck: Seto Kaiba und sind entsprechend günstig. Karten wie Unendliche Unbeständigkeit, Verbotener Tropfen und Talent der drei Taktiken sind ohne Frage stark, sind aber in diesem Deck nicht elementarer als in anderen Decks und können ganze einfach durch günstigere Karten ersetzt werden. Wieso also nicht statt auf Verbotener Tropfen auf Kein Dunkler Herrscher mehr setzen, der in der letztjährigen Mega Tin als Promo zu finden war?

Auch Rotäugiger Dunkler Dragoner zusammen mit Raubpflanze Verte-Anakonda sind nicht gerade ein Schnäppchen. Momentan spielt nahezu jedes Deck den Dragoner, weil er einfach stark und verhältnismäßig leicht zu beschwören ist. Unverzichtbar ist er aber im ABC-Deck nicht. Neuerer Support wie Union-Fahrer und Transportverbund sind aus dem Deck nicht wegzudenken, tief in die Tasche greifen müsst ihr aber für beide nicht. Insofern haben wir es hier mit einem Deck zu tun, das ausgesprochen günstig gebaut werden kann und richtig Spaß macht.

Euer Hyozan

Über Hyozan

Yu-Gi-Oh!-Veteran der ersten Stunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.