Yugioh – Tin of Ancient Battles: Das beste Produkt des Jahres!

Wahrlich, ich sage euch: lange musstet ihr harren, nun ist es endlich soweit und das beste Produkt des Jahres ist endlich da: Die Tin of Ancient Battles ist ein Set voller Reprints und einiger weniger neuer Karten. Die Reprints haben es aber in sich und sorgen jedes Jahr dafür, dass eigentlich teure Decks auch für die Spieler erschwinglich werden, die nicht so viel Geld in dieses Hobby stecken können oder wollen.

Wir nehmen heute die spielstärksten Reprints des Sets einmal in den Blick und schauen, ob die diesjährige Mega-Tin mit denen der letzten Jahre mithalten kann; in den letzten Jahren haben wir immerhin Kandidaten wie Nibiru, das Urwesen und den allseits gefürchteten Rotäugigen Dunklen Dragoner bekommen. Weiterlesen →

Yugioh – Review zu den Egyptian God Decks

Wir schreiben das Jahr 2003. Überall in Europa und den USA sitzen Kinder vor den Bildschirmen und folgen gebannt der neuen Staffel Yu-Gi-Oh!. Neben den spannenden Duellen, einem diabolischen Gegenspieler und endlich annähernd adäquaten Regeln sind aber vor allem drei Monster für die Magie dieser Staffel verantwortlich: Die ägyptischen Götterkarten Obelisk der Peiniger, Slifer der Himmelsdrache und Der Geflügelte Drache von Ra. Diese nahezu unbesiegbaren Monster begeistern die Spieler der frühen Tage und jeder möchte die drei Götter in seiner Sammlung haben. Nur: ähnlich wie im Anime ist das auch im wirklichen Leben nicht so leicht…

Weiterlesen →

Yugioh – So metarelevant ist Lightning Overdrive

Mit Lightning Overdrive kommt nun das neue Hauptset zu uns ins Yugioh-Sammelkartenspiel und bringt uns viele neue Karten. Einige davon haben einen regelrechten Hype ausgelöst, was nicht verwunderlich ist, denn das neue Set bringt uns reichlich Support für metarelevante Decks. Zeit also, dieses Set einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Weiterlesen →

Yugioh – Wie gut ist Ancient Guardians?

Heute werfen wir einen Blick auf das brandneue Set Ancient Guardians, das gerade erst erschienen ist und uns neue Archetypes und Support für alte Decks mitbringt. Wie gut die neuen Themen sind und welche Yugioh-Decks daraus gebastelt werden, werden schlussendlich natürlich die Zeit und die nächsten Turniere zeigen, eine Tendenz zeichnet sich aber bereits ab. Schauen wir uns aber doch zuerst einmal an, was da eigentlich erschienen ist. Weiterlesen →