Yugioh Meta Rangliste – die Top 10 Decks im Februar 2016

Heute endlich wieder einmal ein Artikel über das Yugioh Meta und natürlich die 10 stärksten Yugioh Decks, die zurzeit die Turniere gewinnen. Welche Decks das sind, welche Decks am meisten gespielt werden und welche neuen Karten besonders relevant geworden sind, all das und mehr könnt ihr in diesem Artikel herausfinden.

Das neue Booster Set Breakers of Shadow und das neue Structure Deck Emperor of Darkness haben einen sehr starken Einfluss auf das Meta genommen und dabei insbesondere viele neue Yugioh Decks an die Spitze befördert! Falls euch noch Einzelkarten fehlen, schaut bei Gate to the Games vorbei, dort gibt es alle aktuellen Einzelkarten zu Top Preisen. Nun aber zur Meta Rangliste.

Platz 10: Bürobots

Auf dem 10ten Platz haben wir eine kleine Überraschung. Die Bürobots gewinnen langsam aber sicher immer mehr Spieler und Fans. Auf der YCS Sydney waren die Bürobots überraschenderweise gut vertreten und auch für das nächste Set wurden bereits ein paar starke, neue Bürobot Karten angekündigt. Ich denke, dass dieses Deck eine gute Zukunft vor sich hat!

Platz 9: Infernoid

Den 9ten Platz erhalten diesmal die Infernoids. Zu dem Deck gibt es leider nicht viel zu sagen. Sie haben in letzter Zeit kaum etwas erreicht. Das Deck kann nicht mehr mit den anderen Decks mithalten und versinkt langsam in Vergessenheit… Aber dennoch sollte das Deck nicht unterschätzt werden, denn die Infernoids sind nicht umsonst auf dem 9ten Platz des Meta Rankings.

Platz 8: Helden

Die Helden sind seit Jahren eines der beliebtesten Themendecks. Auch wenn ihre Spielstärke immer weiter abnimmt, werden die Helden immer weiter gespielt und dies macht sich bezahlt: Diesen Monat haben die Helden es dank treuen Spielern auf den 8ten Platz geschafft.

Platz 7: Fixsternritter

Auf dem 7ten Platz finden wir die Fixsternritter wieder. Ein solides Deck, das immer eine gute Wahl ist, aber leider ändert sich das bald, wenn sie nicht neuen Support bekommen sollten. Die anderen Decks sind einen Ticken zu stark und zu schnell für die Fixsternritter und könnten sie in Kürze auch aus dem Meta verdrängen.

Platz 6: Burning Abyss

Auf dem 6ten Platz haben wir ein mittlerweile sehr bekanntes Deck. Die Burning Abyss sind bereits mehr als ein Jahr in den Top 10 des Metas vertreten. Eines der Decks, das immer rauf und runter schwankt. Diesen Monat haben sie sich mit Hilfe von einigen Karten aus dem neuen Booster Set den 6ten Platz geschnappt. Eine großer Rolle spielte dabei das neue Nashorn Monster, das auch in meiner Top 10 Karten aus Breakers of Shadow vertreten war.

Platz 5: Majespecter Magician 

Jetzt kommen wir zu den Top 5. Da haben wir die Majespecter, die im Vergleich zum letzten Mal leider etwas abgesunken sind. Als eines der Pendeldecks ist der Vergleich zu PePe natürlich immer gegeben und da muss man leider zugeben, dass sie eben schwächer sind. Dennoch ein sehr starkes und lustiges Deck.

Platz 4: Mermail

Die Mermails sind in das Meta zurückgekehrt. Mit dem Erscheinen des Atlantean Prinz in Breakers of Shadow haben sie die nötige Hilfe bekommen und im Alleingang hat der Prinz dieses Deck wieder spielstark gemacht!

Platz 3: Monarchen

Die Monarchen haben kürzlich Unterstützung in Form des neuen Structure Decks Emperor of Darkness erhalten und konnten bereits ihre ersten Turniere gewinnen und sich in den Top 3 des Metas etablieren. Diese neuen Karten habe ich mir in meinem letzten Artikel für euch näher angeschaut. Können die Monarchen noch weiter steigen und sich bald den ersten Platz sichern?!

Platz 2: Kozmo

Der Star Wars Film hat für gespaltene Meinungen gesorgt, genau so wie die Kozmo, das Star Wars Themendeck. Es ist immer noch eines der 2 stärksten Decks des Metas, doch viele Spieler sind der Meinung, dass die Kozmo nicht mit dem PePe Deck mithalten können. Im jetzigen Zustand könnte dies durchaus stimmen, doch Konami hat bereits weiteren Support für die Kozmos angekündigt, der im nächsten Hauptset erscheinen sollen. Vielleicht können die Kozmo dann die Spitze des Metas für sich entscheiden.

Platz 1: Performage & Pendulum

Auf dem ersten Platz haben wir immer noch das Performage Pendulum Deck, kurz PePe genannt. Dieses Deck ist noch immer die unangefochtene Nummer 1: Es spezialisiert sich auf die Pendelmechanik, Rank 4 XYZ Monster und sogar Level 8 Synchro Monster. Ende Februar wird die YCS Prag stattfinden und wir werden sehen, ob PePe wieder gewinnen, oder ob ihr neuer Erzfeind, das Monarchen-Deck, sie endlich vom Thron stoßen wird.

Das alles noch einmal in Video-Form zusammengefasst, könnt ihr auf meinem Youtube Kanal TeamBubbleT anschauen:

Schlusswort

Ich hoffe, ich konnte euch einen guten Überblick über die aktuell starken Decks verschaffen. Ich bin gespannt, wie sich das neue Monarchen Structure Deck Emperor of Darkness weiterhin auf das Meta auswirken wird. Wenn ihr euch selbst ein Turnier-starkes Deck bauen wollt, würde ich euch raten, eines der Decks aus der Liste zu wählen. Alle Yugioh Karten, die ihr dafür benötigt, findet ihr natürlich in unserem Shop. Ansonsten wünsche ich euch viel Glück dabei das passende Deck für euch zu finden.

Euer TeamBubbleT :D

Über TeamBubbleT

TeamBubbleT vom Youtube Channel https://www.youtube.com/user/OMGTeamBubbleT/videos einer der Top deutschsprachigen Channels über Yu-Gi-Oh!

8 Replies to “Yugioh Meta Rangliste – die Top 10 Decks im Februar 2016”

  1. DantoriusD

    Mal wieder eine schöne einschätzung.
    Ich weiss ja nicht wie lange Eure Artikel im Daten Nirvana schlummern bevor sie veröffentlicht werden aber ich bezweifel das PePe durch die Emergency Banlist noch irgendwas reissen wird. Die Liste trat am 8.2 in Kraft:

    Performage Plushfire – Forbidden
    Performage Damage Juggler – Forbidden
    Tellarknight Ptolemaeus – Forbidden
    Performapal Skullcrobat Joker – Limited
    Performapal Monkeyboard – Limited
    Luster Pendulum, the Dracoslayer – Limited

    https://yugiohblog.konami.com/articles/?p=7596

    dementsprechend wird sich das Meta jetzt in Zukunft wohl sehr verändern.

    Antworten
    • TeamBubbleT Autor dieses Beitrags:

      leider ein bisschen zu lange, die müssen immer durch den Redakteur und die Adjusted Ban Liste kam ja sehr überraschend und spontan, aber danke für den Hinweis. Ein Artikel zu der Adjusted Ban Liste ist bereits geschrieben, hoffe der lässt nicht so lange auf sich warten 😀

      Antworten
  2. Yugi.M

    Haha ich spiel selber Deskbots und Hero , aber mich überrascht echt das die Deskbots schon drauf sind , weil die Wichtigen Karten(Deskbot Base ; Deskbot 009) ja erst beim neuen Sneek raus kommen. Trotzdem freut es mich auch das die Heros es auch nich auf den 8ten Platz geschafft haben , da sie eigentlich auch mein erstes ,,richtiges“ Deck waren ☺☺

    Antworten
  3. Yugi.M

    Haha ich spiel selber Deskbots und Hero , aber mich überrascht echt das die Deskbots schon drauf sind , weil die Wichtigen Karten(Deskbot Base ; Deskbot 009) ja erst beim neuen Sneak raus kommen. Trotzdem freut es mich auch das die Heros es auch noch auf den 8ten Platz geschafft haben , da sie eigentlich auch mein erstes ,,richtiges“ Deck waren ☺☺

    Antworten
  4. Deniz

    Könntet ihr die Liste bitte aktualisieren ? Weil Pepe wurde ja ziemlich geschwächt wie ihr wisst und auch bei den anderen Plätzen hat sich bestimmt was getan.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.