Yugioh – Starter Deck Analyse: Link Strike

Seid gegrüßt, verehrte Leserschaft! Der altbekannte Prozess nimmt seinen Lauf: Eine neue Spielmechanik wird eingeführt, das Gameplay wird umgekrempelt und ein entsprechendes Starter-Deck wird veröffentlicht. Dieses Jahr, um den 21. Juli herum erwartet uns das Starter Deck 2017: Link Strike. Wenn das nicht Grund genug ist, sich das Deck mal etwas genauer anzuschauen! Weiterlesen →

Yugioh – Meta Ranking Mai 2017 (Teil 2)

Willkommen zurück, verehrte Leserschaft zu den heiß erwarteten (und von Überraschungen gespickten.. nicht) Top 5 der momentan herrschenden Metadecks. Dieses Grading leitet sich zu großen Teilen von den nahezu traumatischen Erlebnissen einiger Spieler auf der YCS Pittsburgh und dem farbenfroh versierten (…nicht) Top Cut ab! Ohne große Umscheife präsentiere ich euch aber nun den zweiten Teil vom Meta Ranking! Weiterlesen →

Yugioh – Meta Ranking Mai 2017 (Teil 1)

Seid gegrüßt, verehrte Leserschaft und willkommen zum diesmonatigen Meta-Ranking! Wie bereits angekündigt hat es sich dieses Mal etwas verschoben, aufgrund eines ausschweifenden Mangels beurteilbarer Ereignisse. Nun allerdings ist die YCS Pittsburgh vorbei und das Blatt hat sich ordentlich gewendet. Momentan stehe ich jedoch vor einem anderen Problem, und zwar bestehen deutliche Informationslücken bezüglich niedriger gerankter Decks, weshalb sich die unteren Plätze dieses Mal von den insgesamt 4 Locals, die ich besuche, ableiten.

Nichtsdestotrotz hat sich im Meta Ranking einiges getan, bleibt also gespannt! Weiterlesen →

Yugioh – 5 gute Handtraps!

Im heutigen Yugioh Sammelkartenspiel mag kein Deck mehr auf seine getreuen Handtraps verzichten. Doch warum? Sind ihre Effekte so viel stärker als die gewöhnlicher Fallenkarten? Findet es selbst heraus und bildet euch eure eigene Meinung! Heute stelle ich euch 5 gute Handtraps vor, mit denen ihr eure Gegner garantiert auf dem falschen Fuß erwischen könnt!

Seid gespannt und lasst euch überraschen! Weiterlesen →

Yugioh – Die Top 10 Side Deck Karten der ersten Jahreshäfte! (Teil 1)

imagesSeid gegrüßt, verehrte Leserschaft. Heute beschäftigen wir uns mit einer Frage, welche schon ein- ums andere Mal für nervenzerreißendes Nägelkauen gesorgt hat: Was zum Teufel soll ich siden? Das Side Deck ist seit jeher eine flüchtige Erscheinung, gibt man doch massive Mengen an Barem für Karten aus, die man den Großteil der Zeit nicht einmal spielt. Ein Extrem waren zusätzliche Extra-Deck Monster, als Ghost Reaper noch relevanter war, aber darum soll es nicht gehen. Alledem zum Trotz ist das Side Deck ein essenzieller Baustein, um den Sieg in einem Match davon zu tragen und sich auf verschiedene Gegner möglichst gut einstellen zu können. Weiterlesen →